GDPR and DSGVO law

Storing Cookies (See : http://ec.europa.eu/ipg/basics/legal/cookies/index_en.htm ) help us to bring you our services at overunity.com . If you use this website and our services you declare yourself okay with using cookies .More Infos here:
https://overunity.com/5553/privacy-policy/
If you do not agree with storing cookies, please LEAVE this website now. From the 25th of May 2018, every existing user has to accept the GDPR agreement at first login. If a user is unwilling to accept the GDPR, he should email us and request to erase his account. Many thanks for your understanding.
Amazon Warehouse Deals ! Now even more Deep Discounts ! Check out these great prices on slightly used or just opened once only items.I always buy my gadgets via these great Warehouse deals ! Highly recommended ! Many thanks for supporting OverUnity.com this way.

User Menu

Plug Heater

Powerbox

Smartbox

3D Solar

3D Solar Panels

DC2DC converter

Micro JouleThief

FireMatch

FireMatch

CCKnife

CCKnife

CCTool

CCTool

Magpi Magazine

Magpi Magazine Free Rasberry Pi Magazine

Battery Recondition

Battery Recondition

Arduino

Ultracaps

YT Subscribe

Gravity Machines

Tesla-Ebook

Magnet Secrets

Lindemann Video

Navigation

Products

Products

WaterMotor kit

Statistics

  • *Total Members: 83029
  • *Latest: rodmin76

  • *Total Posts: 503088
  • *Total Topics: 15036
  • *Online Today: 44
  • *Most Online: 103
(December 19, 2006, 11:27:19 PM)
  • *Users: 2
  • *Guests: 19
  • *Total: 21

Author Topic: First electrical power output from a Pyramid  (Read 414454 times)

Offline IcyBlue

  • Jr. Member
  • **
  • Posts: 62
Re: First electrical power output from a Pyramid
« Reply #15 on: January 28, 2006, 02:11:30 PM »
28.01. - die seite von trt-biopower ist immer noch nicht offen. Wei? wer genaueres ?

Free Energy | searching for free energy and discussing free energy

Re: First electrical power output from a Pyramid
« Reply #15 on: January 28, 2006, 02:11:30 PM »

Offline Hubert44

  • Newbie
  • *
  • Posts: 1
Re: First electrical power output from a Pyramid
« Reply #16 on: February 03, 2006, 04:22:37 AM »
Hello
Her is the drawing (handmade) from the interior of the pyramid.

greetings Hubert

Hans

  • Guest
Re: First electrical power output from a Pyramid
« Reply #17 on: February 03, 2006, 10:29:10 AM »
Hallo!

Ich hab da vielleicht ne bl?de Frage:
Was passiert eigentlich, wenn man dieselbe Schaltvorrichtung nicht unter einer Pyramide baut?
Anscheinend (laut Video) steht und f?llt ja alles mit dem Magneten - entfernt man diesen, bekommt man auch keine Energie mehr.
Ist das nicht sowas ?hnliches wie der MEG von Tom Bearden?
Danke im Voraus!

Gr??e,
Hans

Free Energy | searching for free energy and discussing free energy

Re: First electrical power output from a Pyramid
« Reply #17 on: February 03, 2006, 10:29:10 AM »
Sponsored links:




Offline hartiberlin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 7822
    • free energy research OverUnity.com
Re: First electrical power output from a Pyramid
« Reply #18 on: February 03, 2006, 05:38:53 PM »
Hello
Her is the drawing (handmade) from the interior of the pyramid.

greetings Hubert

Hi Hubert,
bist DU der Erfinder oder kennst Du ihn ?

Und wieso kommt dann ohne Diode da eine Gleichspannung raus ?
Wie soll das funktionieren ?

Oder hast DU esnur von dem Video Dir ?berlegt, dass es so sein "K?NNTE" ?

Gruss, Stefan.

Offline IcyBlue

  • Jr. Member
  • **
  • Posts: 62
Re: First electrical power output from a Pyramid
« Reply #19 on: February 03, 2006, 06:20:21 PM »
Hallo Stefan,

Und wieso kommt dann ohne Diode da eine Gleichspannung raus ?

das w?rde es, wenn der schwingkreis biased schwingt, also mit pulsierender gleichspannung. Das, was man von der konstruktion sieht, incl. dem selbstgebastelten gl?ttungskondensator, legt diesen verdacht nahe. Eine gleichrichtung kann aber auch durch schlechte kontaktstellen entstehen, so wie bei den allerersten kristalldetektoren.
Allerdings kann ich weder eine schaltung nachvollziehen, noch irgendeinen magn. flu?pfad ausmachen (es sei denn, in den rohren ist eisenpulver). Irgendwie ergibt die konstruktion keinen sinn - wenn man mal davon absieht, da? die rohrkonstruktion in der pyramide mit der pyramide selbst einen reichlich exitischen dipol abzugeben scheint.

M?glicherweise ist ja nun auch die energiequelle gefunden worden, und deshalb h?rt man nichts neues mehr ;)
Es liegt durchaus im bereich des m?glichen, da? die spannung aus dem me?ger?t kam (unwarscheinlich, da ja die ausrichtung eine rolle gespielt haben soll), oder aber das schlicht und einfach der n?chstbeste RF-sender die energiequelle war.

Diese art "freier energie" hatten sich mal ein paar schreberg?rten zunutze gemacht - was aber die rundfunkgesellschaft, die den sender betrieb, gar nicht so lustig fand, und das verbieten lie?.

just my 2 ct.

PS: die "pyramiden kraft" wurde gestern in "MythBusters" unter die lupe genommen. Verwendet wurde eine ma?stabsgetreue nachbildung der gizeh-pyramide, bestehend aus kupferrohr. Testobjekte waren ein glas milch, eine rasierklinge und ein halber apfel; jeweils auf drittel h?he und mehrere wochen versuchsdauer. Ergebnis: keine wirkung bei der rasierklinge (auch nicht im REM), keine wirkung bei milch, der apfel hingegen war ausgetrocknet, w?hrend der vergleichsapfel verfault war. Alles in allem aber nicht sehr repr?sentativ, da keine wiederholungsversuche.

Free Energy | searching for free energy and discussing free energy

Re: First electrical power output from a Pyramid
« Reply #19 on: February 03, 2006, 06:20:21 PM »
Sponsored links:




Offline hartiberlin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 7822
    • free energy research OverUnity.com
Re: First electrical power output from a Pyramid
« Reply #20 on: February 03, 2006, 06:21:24 PM »
Here are still a few more pics:

http://www.check2pay.at/pyramide/

Offline hartiberlin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 7822
    • free energy research OverUnity.com
Re: First electrical power output from a Pyramid
« Reply #21 on: February 04, 2006, 05:49:59 PM »
Have the big powers shut him down ? There is now just the message at his website:
04.02.2006 17.30 Uhr MEZ
Sehr geehrte Damen und Herren
Diese Website ist bis auf weiteres geschlossen.
 
Bitte beachten Sie, dass alle bis dahin gezeigten Inhalte dem Urheberrecht und internationaler Copyrightgesetze unterliegen, und auch die Weitergabe gezeigter Inhalte bereits strafbar ist.
 
Wir bedauern diese Unannehmlichkeiten, sehen uns aber aus rechtlichen Gr?nden au?erstande, diese Website weiter in dieser Form aufrecht zu halten.

Free Energy | searching for free energy and discussing free energy

Re: First electrical power output from a Pyramid
« Reply #21 on: February 04, 2006, 05:49:59 PM »
Sponsored links:




Offline rensseak

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 350
Re: First electrical power output from a Pyramid
« Reply #22 on: February 04, 2006, 06:55:20 PM »
Have the big powers shut him down ? There is now just the message at his website:
04.02.2006 17.30 Uhr MEZ
Sehr geehrte Damen und Herren
Diese Website ist bis auf weiteres geschlossen.
 
Bitte beachten Sie, dass alle bis dahin gezeigten Inhalte dem Urheberrecht und internationaler Copyrightgesetze unterliegen, und auch die Weitergabe gezeigter Inhalte bereits strafbar ist.
 
Wir bedauern diese Unannehmlichkeiten, sehen uns aber aus rechtlichen Gr?nden au?erstande, diese Website weiter in dieser Form aufrecht zu halten.


Dabei hatte er noch zuvor in einem anderen Forum davon geredet das niemand so etwas unterdr?cken w?rde. Nun ist er wohl eines besseren belehrt worden. Vielleicht haben ja die ?gypter jetzt ein Copyrigt auf Pyramidenformen angemeldet.

Zum Gl?ck habe ich mir aber das Video vorher noch heruntergeladen. Schade das es jetz so gekommen ist aber ich denke das trotzdem gen?gend Infos her?bergekommen sind.

MfG
rensseak

Ich hatte heute eine Interessante seite in Bezug auf die Schuhmann-Frequenzen gelesen

http://electricterra.com/E-Book%20Web/introduction.htm


Offline macelyne

  • Newbie
  • *
  • Posts: 23
Re: First electrical power output from a Pyramid
« Reply #23 on: February 07, 2006, 10:15:46 AM »
Hier ist ein Interessanter link zu einem Forum,
in dem der Erfinder unter dem nickname Pythagoras
selber ?ber seine Ver?ffentlichung spricht.

Was ich jedoch seltsam finde ist, da? er es unterlassen hat, auf seiner eigenen
Seite eine Erkl?rung abzugeben.
Vielleicht h?tte ihm das einigen ?rger erspart...       

http://www.paraportal.de/viewtopic.php?t=3513&postdays=0&postorder=asc&highlight=pyramide&start=15

Free Energy | searching for free energy and discussing free energy

Re: First electrical power output from a Pyramid
« Reply #23 on: February 07, 2006, 10:15:46 AM »
3D Solar Panels

Offline IcyBlue

  • Jr. Member
  • **
  • Posts: 62
Re: First electrical power output from a Pyramid
« Reply #24 on: February 07, 2006, 01:03:20 PM »
Dabei hatte er noch zuvor in einem anderen Forum davon geredet das niemand so etwas unterdr?cken w?rde. Nun ist er wohl eines besseren belehrt worden.
nichts da mit unterdr?cken. Die gr?nde sind eine "?tzende" community und drohungen von leuten, die sich bereichern wollen. Hier die erkl?rung des urhebers:

Quote
Sehr geehrte Damen und Herren, Liebe Communitymitglieder.

Wenn Sie mein Posting hier nun als endliche Reaktion auf den Thread hier betrachten m?chten, dann haben Sie Recht.
Ich war leider in den letzten Tagen mehr unterwegs als Zuhause, m?chte aber hier deutlich und nachdr?cklich folgendes Anmerken.

Viele Postings hier gehen mir eindeutig zu stark unter die G?rtellinie!
Ich finde mehrere Angriffe hier f?r derart unpassend, dass ich mit eigenen Worten hier nicht darauf eingehen m?chte.
Ich habe in den letzten Tagen viele Anrufe, Mails und Faxe erhalten, und habe diese nachweislich ALLE beantwortet, auch wenn nicht wirklich Zeit daf?r war. Mein Personal wurde von Anrufern w?hrend unserer Gesch?ftszeiten mehrmals unfl?tig angep?belt, und scheinbar f?hlen sich manche Mitb?rger berechtigt, zu einem bestimmten Zeitpunkt Baupl?ne und genaue Funktionsprinzipien zu erhalten.

Viele selbsternannte Fachleute versuchen nun seit Wochen, unsere Arbeit ins l?cherliche zu ziehen, und kommen mit Haarstr?ubenden Argumenten, warum dies nun nachweisbar sein soll.
Ehrlich gesagt, entzieht es sich meiner Kenntnis, warum es f?r einige hier so wichtig ist, hier nur Betrugsverdacht zu ?ussern.

Mittlerweile ist uns die Funktion ohne "Betrugsm?glichkeit" auch nachgewiesen worden, und weitere pr?fungen finden unter Ausschlu? jeglicher weiterer Betrugsm?glichkeit bereits statt.

Ich habe auf anraten unseres Rechtsanwaltes nun den Beschlu? gefasst, die Website www.trt-biopower.at endg?ltig aus dem Netz zu nehmen, da es keine weitere notwendigkeit einer ver?ffentlichung mehr gibt.

Nachdem nun auch in der Schweiz ein unserer Meinung nach kopiertes Ger?t l?uft, und einige weitere Versuchsanordnungen in Deutschland und Belgien bereits kurz vor der fertigstellung sind, wird nun vermutlich das weitere Thema nur mehr ?ber Rechtsanw?lte zu kl?ren sein.

Sie werden sich nun fragen, warum mir diese Sache aufst?sst, wo ich doch ohnehin alle Baudaten ver?ffentlichen wollte.

Nun, die Sache liegt darin, dass wir per einstweiliger Verf?gung von diesem Schweizer gezwungen werden sollten, unsere ver?ffentlichungen einzustellen, da er sich als Urheber der Erfindung sieht, und nun der Meinung ist, an der ganzen Sache millionen zu verdienen.

GENAU DAS WOLLTEN WIR ABER EIGENTLICH VERHINDERN!

Ja, die Welt ist Pervers! Und vermutlich passiert nun das, was eigentlich das "worst case scenario" an der ganzen Sache war.

Aber Gott sei Dank wurde hier wenigstens nur ?ber Wahrheit und Betrug diskutiert, w?hrend andere nur die Dollarzeichen in den Augen hatten.

Ich beende als Verfasser dieses Threads hiermit die weitere diskussion, und bitte die Admins dieses Forums, dies auch auf dem Wege der Forumssteuerung auszuf?hren.
Ich bedanke mich bei allen Postern f?r deren Beitr?ge, und stehe f?r weitere Gespr?che per Telefax, Mail und Telefon nicht mehr zur Verf?gung.

Abschlie?end m?chte ich noch sagen, dass es nicht stimmt, dass ich mich bei Personen, welche mir Hilfe angeboten haben, nicht gemeldet habe.
Es mag aber so sein, dass mir mancher B?se ist, weil er eben keine "Exklusivinformationen" bekommen hat.... That?s it...

Ich w?nsche allen hier ein fr?hliches weiterleben, und allen jenen, die ohnehin an einen Betrug geglaubt haben, viel Spa? am totreden weiterer innovatonen :-)
mfg

und weiterhin:

Quote
Fakt ist, dass ich durch alle meine gut gemeinten Internetver?ffentlichungen bis Dat nur Schaden verursacht und geerntet habe, jetzt noch viel vorsichtiger mit jedem Kontakt umgehen muss, und eigentlich genau das gegenteil davon eingetroffen ist, was ich eigentlich bezweckt habe. [...] Ich kann jedoch nur sehr schwer damit leben, dass ich mich in der Wahl meiner ver?ffentlichung so derart vertan habe, und einen gro?teil meiner Mitmenschen so derart verkannt habe.

mehr gibt es dazu eigentlich auch nicht zu sagen.

Offline hartiberlin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 7822
    • free energy research OverUnity.com
Re: First electrical power output from a Pyramid
« Reply #25 on: February 07, 2006, 11:29:18 PM »
hmm,verstehe nicht, wieso er dann seine eigene Schaltung nicht ver?fentlicht hat.Also entweder ist er still gemacht worden oder es funktioniert doch nicht und er wollte sich nicht blamieren..und sucht nun eine Ausrede..? Schade....

Free Energy | searching for free energy and discussing free energy

Re: First electrical power output from a Pyramid
« Reply #25 on: February 07, 2006, 11:29:18 PM »
3D Solar Panels

Offline 11111

  • Newbie
  • *
  • Posts: 13
Re: First electrical power output from a Pyramid
« Reply #26 on: February 10, 2006, 03:13:17 PM »
http://www.trt-biopower.at/     Wieder online!!!

Offline hartiberlin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 7822
    • free energy research OverUnity.com
Re: First electrical power output from a Pyramid
« Reply #27 on: February 11, 2006, 08:58:10 PM »
Wie kann man sich da anmelden als Benutzer ?
How can one login as a user ?

Offline hartiberlin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 7822
    • free energy research OverUnity.com
Re: First electrical power output from a Pyramid
« Reply #28 on: February 11, 2006, 09:07:10 PM »
Here a few more coomments from the inventor which he has posted in the other forum:

Update

Zun?chst darf ich mich beie allen Postern hier f?r die rege Anteilnahme sehr herzlich bedanken. Ich freue mich ?ber jede Resonanz, gleich ob diese Positiv oder Negativ ist.

Ich m?chte hier zuerst ein paar offene Fragen beantworten, und dann kurz Stellung zum aktuellen Fortschritt nehmen.

1.) Es wurde bereits mehrmals angemerkt, dass der gesamte Versuchsaufbau etwas unprofessionell aussieht, und die L?tstellen an der Halterung grauenhaft aussieht. DAS STIMMT, und macht mich auch nicht besonders stolz. Das Problem an der Sache ist aber, dass bei der V4 bereits mehr als 40 !! Ver?nderungen an den jeweiligen Haltestreben durchgef?hrt wurden. Vielleicht bin ich einfach zu geizig, um jedesmal neues Material zu verwenden, und so wird das ganze nat?rlich bei jedem mal trennen und neul?ten immer h?sslicher...

Leider bekommt man beim Basteln immer eine kleine Unruhe, da man sich immer mehr auf das Ergebnis konzentriert, und daher bei scheinbar unwichtigen Details immer schlampiger wird.
Zudem habe ich ein kleines Unternehmen in der Transportbranche und nat?rlich meine geliebte Familie. Die Zeit f?r meine Basteleien muss ich mir immer ein klein wenig stehlen.

2.)Die Probleme bei unserer V5 (die etwas gr?ssere Pyramide) sind nach wie vor nicht im Griff. Die Pyramide f?hrt bei korrekter Ausrichtung sofort hoch, zeigt aber nach 8-11 Stunden amplitudenhafte Leistungsschwankungen. Die ersten Schwankungen werden von der Pyramide noch verdaut, aber nach 4-5 Schwankungen scheint irgendetwas aus dem Lot zu gehen, und die Leistung f?llt aprupt auf 0.

Nur ein erneutes "aus der Richtung nehmen" scheint die Pyramide neu einzuschwingen. Ehrlich gesagt, ist dies etwas deprimierend, da die V4 ja anst?ndig l?uft, diese Schwankungen zwar auch zeigt, aber nicht abstirbt.

In einem anderen Forum wurde mir geraten, die Pyramidengr?sse der V5 neu zu berechnen, da das Problem vielleicht an einer Art Grundfrequenz liegen k?nnte. Hier wird nat?rlich weiter berichtet.

3.) Der Pyramidenrahmen beteht aus einfachem Stahl (St38) welcher geschweisst und lackiert ist. Ich kann best?tigen, dass das Material des Pyramidenaufbaues bei der Funktion ?berhaupt keine Rolle spielt.
Der Rahmen sollte nur stabil sein, sonst nichts.
(Ich habe aber den Rahmen aus Sicherheitsgr?nden geerdet!)

Die Pyramidenfl?chen wurden mit normalen Gipskartonplatten erstellt, da wir festgestellt haben, dass eine Verkleidung eine Leistungssteigerung von knapp 10% bringt. Sobald man aber die Verkleidung metallisch ausf?hrt, verringert sich die Leistung um gute 40% (Bei Erdung der Verkleidungsfl?chen sogar ?ber 50%)



Aktueller Fortschritt
Ich denke, das ich bis 06.01.2006 die Internetseite fertig haben werde, da ich nichts mehr hassse, als Baustellenseiten :-)

In dieser Site sollten dann wirklich alle Fragen beantwortet werden, und auch ein Bauplan zum Nachbau zu finden sein.

Nat?rlich gibt es auch weitere Videos und Bilder, die hoffentlich auch alle Zweifel beseitigen sollten.
Es wird auch ein neues Innenleben f?r die V4 geben, da diese Version auch f?r die Herren vom DC, bzw. in M?nchen gebraucht wird.
(Die V4 passt noch in den Laderaum meines Jeeps :-)

Als Domain werde ich in Ermangelung einer anderen Idee die Website unseres Raps?lprojektes vergewaltigen.
(Mir f?llt einfach kein gescheiter Domainname, der noch dazu verf?gbar ist, ein)
Die Domain lautet dann zu 99%
]http://www.trt-biopower.at

Ach Ja, ich m?chte hier nochmals betonen, dass ich keine wie immer geartete Verbindung zu den Leuten von Graviflight.de habe, aber den tollen Kontakt mit den Leuten dort sehr sch?tze. Man hat bei denen einfach das Gef?hl, dass Sie von Physik und Technik Ahnung haben, und gerne in jeder Hinsicht helfen wollen. (Und das ist genau das, was ich zur Zeit am n?tigsten brauche)

Liebe Gr?sse
Thomas

Offline macelyne

  • Newbie
  • *
  • Posts: 23
Re: First electrical power output from a Pyramid
« Reply #29 on: March 14, 2006, 01:19:55 AM »
Asymmetrischer Schwingkreis ?

Erkl?rungsversuch

Mittlerweile kommt es mir so vor,
als ob die Pyramide eine Art Empf?nger
f?r Radiowellen ist.

Eine Antenne ( der Ring ) ist mit einem Kondensator innerhalb eines Faradayk?figs
( Pyramide ) verbunden und schwingt mit dem umgebenden Wechselfeld.

Alle dadurch entstandenen gegens?tzlichen Ladungen auf der mit dem Rahmen
verbundenen Seite des Kondensators m?ssen wieder
nach au?en abflie?en.

Der die Kondensatorfl?chen vebindende Schwingkreis ist jedoch
durch den Magneten im Ungleichgewicht,
wodurch der Abfluss der Ladungen
in die eine Richtung ( ?ber den Rahmen ) leichter erfolgen k?nnte,
als in die andere ( ?ber die Spule zum Verbraucher ).

Je nach Drehsinn der Spule w?rde dann entweder die positive
oder die negative Ladung lieber ?ber den Rahmen abflie?en.

So k?nnte eine Spannungsdifferenz entstehen
die vom Verbraucher nutzbar gemacht wird.

W?rde das nicht auch erkl?ren,
warum dieser Schwingkreis wahrscheinlich einen
sich ver?ndernden Gleichstrom erzeugt, der dann durch
den sekund?ren Kondensator gegl?ttet werden mu? ?


 

OneLink