Free Energy | searching for free energy and discussing free energy

Solid States Devices => solid state devices => Topic started by: lancaIV on October 25, 2008, 11:12:36 PM

Title: SUPRAKREIS
Post by: lancaIV on October 25, 2008, 11:12:36 PM
Zu Ehren Hans Dieter Wilhelm Goeres dessen Ausdruck "Suprakreis" anwendend !
DE2410172 Seite 8 zweiter Absatz
E=EMK gemessen in Volt
dazu als zusaetzliche Darstellung Siegfrieds Stargard    DE4035445, schneller Spannungsabfall

somit handelt es sich bei dem "resonnanz cycle/circuit" um einen superconductive circuit !
                Zu R( oom) T(emperature) conditions !

Ça va EDF, c´est vrai ?

BN
    CdL
Title: Re: SUPRAKREIS
Post by: lancaIV on October 27, 2008, 02:46:06 AM
Zu Hans Dieter Wilhelm Goeres:
http://ep.espacenet.com/advancedSearch

Enter: inventor     Hans Goeres  daraus      Nr. 42

extra:                                           Nr.3  Beschreibung : ein Praktiker-Buch,Leipzig 1953

zu Siegfried Stargard : obige espacenet-site   

Enter: inventor Siegfried Stargard  daraus    Nr. 29
Title: Re: SUPRAKREIS
Post by: helmut on October 27, 2008, 09:49:04 AM
Vom gleichen Erfinder wurde in einer Offenlegungschrift folgender Auszug verfasst.

helmut
Title: Re: SUPRAKREIS
Post by: lancaIV on October 27, 2008, 02:22:44 PM
Was ist das cos phi und wie erfolgt die cos phi-Modulation !?
  (das Ziel: Generierung eines magnetischen Wanderfeldes)

http://www.angelfire.com/ak5/energy21/magnetictechnology.htm
                                       Figure 4
                 Indikation von cos phi zwischen 0 und 1

         http://www.angelfire.com/ak5/energy21/parallelpath.html
                                      Figure 21

                    TOKAMAK: Kamera,Linse,Blende,Focus,Winkel

                                      Formel: Gesetz des Dralls ?

Vorsicht: dabei ist bei Nutzung/Anwendung aller Komponenten die spezifische Material-         
              Beschaffenheit und -Eigenschaft strengstens zu beachten, Nernst-Entrophie:
              max/min   Aggregats-Spin-Orientierung-Umkehrpunkt oder Transmutation
              wobei aus Elementen Isotope erschaffen werden , "virtuelle Elemente".

              Dieses Risiko besteht insbesonders im Bereich (Spektrum Europa) von Genf/Lausanne und
              Gross-Raum:Paris
              Paris/Europa und das "El TORO"-Reitspiel , zweiter Versuch
Title: Re: SUPRAKREIS
Post by: helmut on October 28, 2008, 06:11:28 PM
Soweit ich mich erinnern kann, zeigt der Cos phi lediglich das Verhältnis zwischen kapazitivem und induktivem Widerstand auf. Also auch die Höhe der Amplitude.
Ohne jetzt intensiv darüber nachzudenken, würde ich in einem L/C Schwingkreis ein Wanderfeld vermuten.
Eine flexible Abstimmung könnte mit proportionalem Einsatz veränderlicher Parameter(L:C) dargestellt werden.
Eine externe Stimulation solcher Schwingkreise durch Interferenzen und/oder feldmigration währe ebenso denkbar.

helmut
Im Anhang ein Gedankenspiel(unzensiert)
Title: Re: SUPRAKREIS
Post by: lancaIV on October 28, 2008, 08:42:59 PM
Es ist wichtig bei Nutzung der jeweiligen Begriffe diese "virtuelle Denomination" auch dann eben
beim drei-dimensionalem Modell vorzufinden, darauf 4-dimensional den Funktions-Kreislauf zu
erkunden.

Verhaeltnis, Amplitude,Hoehe,Widerstand,(magnetisches) Wanderfeld,proportional,veraenderlich:
dieses sind alles Bezugs-Begriffe, also mit mindestens zwei Prozess-Teilhabern.
Die Gesamtzahl an Parametern ist aber um einiges hoeher, insbesonders weil zusaetzlich zum
internen Kreislauf auch die Ver-/Gebraucher-Kenndaten notwendig sind.
Dieses ist Teil der Mess-/Regeltechnik , dazu gehoerend - die Sensorik, also alles existent:
die Neuheit liegt, neben der Anwendung der bekannten Effekte, die bisherigen zumeist mechanischen
analogen Systeme zu digitalisieren.

Wie beim Tamagochi,so sind auch hier Umfeldkonditionen zu beachten,
vielleicht/wohl eher ist dieser Bereich, das Plasma, aehnlich einem "Sea-Monkey-Cosmos"
gleichzustellen, was auch die "autonome( nicht programmiert: Forscher-Ueberraschung)" Aktion eines "virtuellen" Deltas(  mit programmierten Vogel-Parametern)  in einer erstellten neuronalen und
 4-dimensionalen Software einer "virtuellen Welt". 

Als Vorsichtsmassnahme waere auch auf Gewichtsmessung( Praezision) von lebenden Objekten und Luftprobenentnahme hinzuweisen, Thomas Townsend Brown Art des Ablebens als Mahnung .

MfG
      CdL 

p.s.: auf das " inter- ess(e)-ante" Gedankenspiel werde ich noch eingehen
Title: Re: SUPRAKREIS
Post by: lancaIV on October 31, 2008, 11:07:47 PM
Einblick in die verschiedenen Parameter und wie man diese darstellen kann gibt z.B. :
www.georg-andresen.de

Aufklaerung ueber das gesamte Prinzip von rotativ  : Motor/Generator    System
                                                               ruhend : Transformator        System

gibt der wohl im    www.georg-andresen.de/vollpol_synchron.html   -Bereich

vorzufindende Satz(Absatz-Mitte, unter Bild 7):

                           "Die Maschine wirkt in diesem Fall als Kondensator."

Froehliches Halloween
                                 CdL
Title: Re: SUPRAKREIS
Post by: Kator01 on November 01, 2008, 07:15:58 PM
Hallo zusammen,

habe nur den kurzen Ausschnitt, den Helmut hier aus der Offenlegungsschrift gepostet hat, gelesen und muss feststellen, dass Herr Goeres Grundlagen zitiert, aber die Inhalte offensichtlich nicht in den richtigen Zusammenhang bring.t.

Verzögerter Stromanstieg in einer Spule.
Wie bitte soll denn nur mit Spannung einer Magnetfeld aufgebaut werden. Keine Stromstärke - > kein Magnetfeld-> keine ausgeübte Kraft -> keine Leistung.

Wo sind die funktionsfähigen Modelle dieses Herrn ?
Wo die von Pavel ?

Habe das Goeres-Patent durchgelesen.

Die Patente beinhalten nur allgemeine Betrachtungen. Leider zu nichts zu gebrauchen. Es ist doch nicht Neues, mittels starker Abkühlung solche Effekte zu erzeugen. Bei Raumtemepratur geht es nicht. Wo ist hier der Clou ?

Thane´s Perepiteia und der neue MEG. Da sind die Entwicklungspotenziale.

LancaIV, es sieht für mich leider so aus, als habe Imris Pavel Sie nur benutzt um Geld zu ziehen.Wo ist die Gegenleistung eines Prototypes, auf den Sie Zugriff haben ? Jetzt geht er noch in die Offensive und will noch mehr, ich glaube, Sie solten den Herrn in ein portugisisches Gefängnis verbringen, da kann er dann nicht ausreissen und hat dann genug Zeit für Vollendung seiner Entwicklung, die er Ihnen schuldet. Nur Geld bekommt er dann dafür nicht, sondern nur eventuell dann wieder seine Freiheit.

Was meinen Sie ?

vG

Kator

PS : ich habe, neben anderen Mitgliedern hier im Forum, das Pavelsche bifilar-trafo-konzept getestet. Da ist nicht viel gravierend Neues, was passiert. Es wird nur Umgeladen und bei jeder Befüllung des Kondensators geht natürlich Energie durch Magnetisierung im Kernmaterial verloren. Zum anderen ist diese Form der Bifilarwicklung besonders magnetfeld-arm, was die Ausbeute natürlich noch geringer macht. Auch hier die Frage : Wo ist der Clou ?

Dann kommt oft die Antwort : Resonanz muss man erreichen. Weit gefehlt, der Resonanazfall bedeutet Hoch-Impedanz und ist, was den Leistungsabgriff in ohmsche Verbraucher betrifft ( ausser Antennenabstrahlung), leistungslos. Die Schwingungsamplitude bricht zusammen.

Noch einmal die Frage :  Wo ist der Clou ?

So wird es nie funktionieren.







Title: Re: SUPRAKREIS
Post by: lancaIV on November 02, 2008, 01:32:14 AM
@Kator01

Am 11.04.2008 erstattete der Ing. Tiago Coelho, einer der Begleiter meiner Reise im Dez.2007
nach Deutschland zwecks "Praesentation Dr.Imris Spule", Anzeige gegen mich aufgrund einer
Todesandrohung.
Ich hatte dementsprechend bei der hiesigen DIAP, ~Justiz, auf Basis einer Vorladung, fuer
Aufklaerung zu sorgen, mit der Konsequenz: Fall- ad acta/archiviert.

Letzte Woche erhielt ich ein Schreiben eines Rechtsanwaltes aufgrund einer Zahlungsaufforderung bezueglich der Anmietung der Arbeitsraeume von Jan.2007-Okt.2008 durch
die "Enerciencia Energia Lda.", worauf ich dieser Person auf einige Aspekte hinweisen durfte,
wobei diese Person sich auch fuer Einiges in der Schriftform entschuldigte, und dem durch mich zusaetzlich zur Aufklaerung der rechtlichen Sachlage eine Dokumentation zusandt wurde,
bisher keine Reaktion.
                                     --------------------------------------------------------------
Die Relation mit Dr. Imris ist mit den obigen nicht -direkt- zu vergleichen, aber einer Person ,die
sich als "Wissenschaftler" bezeichnet , muss immer gewahr sein , das Naturgesetze auch fuer den
menschlichen Alltag gelten, Recht(actio) und Pflicht(reactio) zur Grundlage.

Die physischen Objekte, Magneto-Voltaik-betreffend, sind nicht das primaere Vorgabe-Ziel,
wichtiger ist die arithmetische Definition des Prozesses, wobei nun neben DEC/BIN auch
zusaetzlich ein realisierender OCT/HEX-Anwender gefragt ist, angewandte Physik nach Grundlagenforschung und die mathematische Formulierung !

GN
    CdL



Title: Re: SUPRAKREIS
Post by: lancaIV on November 17, 2008, 05:01:21 PM
Hallo Kator01,
der Herr H. Goeres bietet Ihnen, entnehmend Ihres posts, also nichts Neues,
obwohl dieser Entwickler uns,Allen, ein Buchband bezueglich praktizierender Elektro-Technik
vorstellt, bei welchem - was so nicht sein darf - fuer die mathematische Konfiguration einer
Maschine bei einer Formel sowohl  4XPi, als auch 8XPi , mathematisch -gleichgueltig-vorkommt !

Diese, wie auch andere, in der Physik-Dokumentation vorkommenden Differenzen lassen erst
wissenschaftliche Zweifel am aktuellem G.U.T.-Theorem berechtigt sein !

Nebenbei,wiederholend: Georgina State University Physics Department //hyperphysics.......
                                   Worauf basieren die Joseph C. Yater / Dr.Imris  Publikationen ?
                                   Electrical/Thermal Conductivity
                                   The Wiedemann-Franz-Law   : zitierend "... but the constant is wrong..."

Zusaetzlich, wiederholend: Geminielectricmotor :  MMK-Transformation
                                       Flynn Research: Transformator
                                       Klaus Rassbach: Magnet- Bimetall(Streifen/Baender) 
                                                                 Feldkraft-Transformation

                                   "Cracking the Magnetic Code !"  ::)

                                   US2003227228    daraus Sheet 1    Halb(-Wert-)-Zeit
                                   in geistiger Verknuepfung mit
                                   DE2149264  Transistor : Solar-/Thermo-Voltaische Zellen
                                                      bestehen aus einer Transistoren-Vernetzung(Array)
                                                      Magnetic Spin switch
MfG
      CdL 
Title: Re: SUPRAKREIS
Post by: lancaIV on November 20, 2008, 02:34:00 AM
@Kator01:
die am 3.08.2008 seitens Herrn Dr. Imris gekuendigte Vereinbarung basierte auf deutschem Recht !
Mir ist dieses Rechtswesen nicht ganz unbekannt und,Grossvater muetterl.-seits- Richter, auch nicht
"obsolet" !
Dem Dr.Imris ist eine gewisse, "merkwuerdige" ,Art von Rechts-Auslegung zu bescheinigen.

Zum veroeffentlichten Gebrauchsmuster:
es ist ein 4,8 KW Motor , basierend dieser Konfiguration, erstellt worden , laut Dipl.-Ing. G.Iwanek
mit einem 1(elektr.Einheit) : 5(kinetische Einheiten) Gesamteffekt, bei 50Hz .
Bifiliare Kondensatorspulen-Nutzung, Verstaerker-Effekt durch physik.-reales Muster bestaetigt ,
mehr erwartete ich nicht !
Diese -kombinierte " Freie Technologie"-Komponenten- Konzeption wird , von kommerziellen Limitierungen und Preis-Obergrenzen frei, verfuegbar gemacht !
Wir verfuegen hier in Porto ueber diese ,rotativ angewandte,Technik schon seit dem Januar 2008, dabei 1(e-):»10(k.) !

Eine gesegnete Nacht
                                CdL
Title: Re: SUPRAKREIS
Post by: lancaIV on November 20, 2008, 08:54:11 PM
Juergen Blum,Eltville   Werksgebiet aehnlich/gleich Dr.Pavel Imris
 ( wenn 1970 erste "Niveau"-Publikation, duerfte dieser Forscher auch ueber 70-jaehrig sein )
www.ballistischeelektronenenergiesysteme.homepage.t-online.de/
7,0) daraus ab Punkt 3.

DE102004044573 A1 ( ueber 100 Seiten Lekture, bisher meinerseits noch ungelesen ! )

MfG
      CdL

p.s.: betrifft alles die Schwing-Kreis-Technologie,bivalent nutzbar:
        u.a.a. cristal radio , Antenne,Tuner,Amplifier(Vor-Endstufe),Receiver,foil-speaker(Sennheiser),
        Vocoder(Echo-Hall),Micro-/Mega-phone, Ultra-Sonic View( Gynaekologen-Instrument:Doppler-
        Effekt~Thermal-Accoustics-Camera)
        3D-Raumueberwachung: auch ein Arbeitsgebiet des Dr.Reichelt ( DDR-MfS)         
Title: Re: SUPRAKREIS
Post by: Kator01 on November 20, 2008, 10:49:24 PM
Hallo LancaIV,

habe kurz hineingelesen. Es geht darum, dass sekundärseitig in einem Art Zeilentrafo ( allerdings bis 450 KHz)
ein hochisolierter Doppelleiter ( Hochsoannungs-Koax-Kabel) die Sekundärspule darstellt. Zwischen den beiden isolierten Leitern wird ein Hochspannung von 20 - 100 KV angelegt und somit nehmen die Valenzelektronen nach zitierten Formeln und mir nicht bekannten neuen theoretischen Physik-Denk-Modellen ( "Zweidimensionalen Elektronenenergiesysteme" - verschiedene Universitäten werden gelistet ) Masse auf.

Aber dann wird eher theoretisch herumgeredet, denn praxixbezogen ist jetzt die Frage, wie und was  ich denn an der Hochspannungs-Sekundärspule, die vom Primärspulen-Impuls moduliert wird, dann auskoppeln kann ?

Was verwundert ist, dass er konkrete Bauteile mit Lieferanten auflistet, aber kein konkretes Experiment beschreibt.

Ist interessant, aber wegen der verwendeten Hochspannungen eher nichts für den Hausgebrauch.

Diese Sache erinnert mich an eine praktisch ausgeführte Sendeantenne auf einem U-Boot oder Kreuzer, von der mir mein alter Freund ( Elektronik-Spezialist) erzählte. Diese Antenne stand auf einem Potenzial von 10 KV ( DC ) und erziele unglaubliche Sender-Reichweiten.

An der Sache ist was dran, aber wie gesagt, eher schwierig für den Hausgebrauch.

Danke vielmals für diesen Link. Man muss sich die Theorie dazu erst ein wenig angucken.

vG aus dem gerade sehr stürmischen Seen-Gebiet.

Kator01
Title: Re: SUPRAKREIS
Post by: Kator01 on November 21, 2008, 12:50:23 AM
Hallo LancaIV,

Quote
iese -kombinierte " Freie Technologie"-Komponenten- Konzeption wird , von kommerziellen Limitierungen und Preis-Obergrenzen frei, verfuegbar gemacht !

Wenn Sie das halten, was Sie hier schreiben, wie sollte es denn dann weitergehen, wenn ich hiermit Interesse bekunde, im Besonderen natürlich, diese Technik zu verstehen und nachzuvollziehen ?

Den ersten Testaufbau habe ich ja. Ich musste nur erst noch einen niederfrequenten  Sinus-Wien-Oszillator bauen. Denn mit Rechteck lief das nicht.
Der ist jetzt fertig.

Jetzt machen Sie doch einmal einen Vorschlag.

vG

Kator

PS : Es bestehen Verbindungen zu einzelnen eher versteckt arbeitenden High-Tec-Laboren
Title: Re: SUPRAKREIS
Post by: ecc on November 21, 2008, 08:51:30 AM
Gruesse von Down Under,

Auch ich habe Interesse an dieser Kondensatorspulen Technik und habe die  Postings ( und die Schnitzeljagt) seit etwa 1 Jahr verfolgt.
Erste Versuche mit einem Isolationstransformator fuer Netzspannung und 500 VA mit zwei 25 uF caps verschaltet wie im Pavel Gebrauchsmuster  auf der Primaerseite  und weiteren 2 Leiter Wicklungen sekundaer haben soweit keine besonderen Ergebnisse gezeigt mit einer Last von 100W nominal ( 2 Gluebirnen).  Allerdings stehe ich noch am Anfang der ersten Versuchreihe.
Unerwartet war jedoch die Kopplung der parallel gewickelten Primaerwicklungen zueinander ( ohne C's) von 233 zu 217 Volt unter Last und ohne Anstieg der Amps, gemessen mit einer recht genauen TRMS Stromzange. Koennten da die offenen sekundaeren Parallelwicklungen eine Rolle spielen?
Von Interesse bei diesen Versuchen ist natuerlich auch ein eventueller Verstaerkereffekt. Auch hier sind Vorschlaege willkommen.

mfg
ecc

Title: Re: SUPRAKREIS
Post by: lancaIV on November 21, 2008, 05:39:51 PM
Wie der Herr Blum mit seinen ,dokumentierten inkl. Quellenangabe,Nachforschungen anzeigt,
betrifft diese Technologie eine all-in-one-Sphaere, leicht physisch darstellbar, sehr kompliziert
die vielfaeltigen internen Prozess-Operation-s-Ablaeufe.

Frage ?/Antwort!?-Gedankenspiele, realen Versuchen basierend:

                                      Bade-Zimmer-Spiegel-Schrank:
ein Beobachter  - 2 Spiegel-Fluegel     Winkelabhaengige Vervielfaeltigung-Potenzial ?
ein Beobachter  - 3 Spiegel-Fluegel        "    "    "   "           "    "    "    "      "   "   "

                                            Sinn: Empfindung 
                    Solar-Focus : 20000 fache-Sonnen-Konzentration
                                      Entwickler/Erfinder: Winston                   

                              Nano-Sphaere Jaeger-Beute-Koeder- Schummelspiel
                                             ( Link: Issak Asimov)

Heinrich Kunel Waelzlager:   600 reale Basis-Umdrehungen   Innen-Rad 
                                       X  600 reale Basis-Umdrehungen   Aussen-Rad
                 entsprechend 600x600 virtuellen Gesamtdrehungen(akkumulierte Drehmoment !?)

nun:Elektromotoren Kemmerich, deren Frequenzwechsler: eine Motor-Generator-Kopplung 

nun:  anstatt rotativem Transformator, einen "ruhenden"-Kerntrafo als Frequenzwechsler

nun:            anstatt "Torus" den Zielinski-coaxial-Transformator 

                                        nun Frage @ Kator01:
                       Kunel-Permanent Magnet-Coaxial-Verstaerker
                            und der interne Funktionsprozess , plausibel  ?         

          Dr. Imris bestaetigt den publizierten Werksinhalt des Herrn Adolf Herbert Zielinski !   
                  Kondensator-Spule, bifiliare Wicklung, Magnetfeldkraftverstaerkung

Schnitzeljagd ? No comment,from Up to down under , nur geophysikalisch.

MfG
      CdL

p.s.: a. Gesetz des Dralls : Winkelabhaengigkeit( s.a. Otto Stein mathematische Aufloesung)
        b.Schwingkreis (LC-Circuit) und dazu ein Resonnanzkoerper

Title: Re: SUPRAKREIS
Post by: lancaIV on November 22, 2008, 12:50:05 PM
Wer wirklich an einer Gesamtoptimierung der rotatorischen Transformatoren (= Motoren) hat
sollte sich als "Manual" besorgen :

Motorkote100,Inc.
Dave Persell-Ed Rezek communication, January 20,1998
Anwendung des synthetischen Oeles an einem Elektromotor mit einer 8% Applikation:
19-50% increase in efficiency   

 PSO  Der intelligente Motorcontroller     ( fuer Induktionsmotoren )
Occidental Motorgueter GmbH, Bochum
Dabei auch Charles "Chuck" Larue Net-Info besorgen.

Zusaetzlich : die Trinitymotors.net  Generator-Motor-Kopplung 
                   ( dieses ueber Peter Rust,DE...... als "Freie Technologie" nutzbar )

MfG
      CdL
 
Title: Re: SUPRAKREIS
Post by: lancaIV on November 22, 2008, 02:27:09 PM
Das Flynn Research PM-Transformator-Experimental-Modell , mit nur einer Windung :
Anpassung einer zweiten Windung,bifiliares Modell ;o./m. Kondensator
Welche Teil-Werte erscheinen bei dem -eine Windung-Versuchsmodell,
welche Tei-Werte bei -mit zwei Windungen- Versuchsmodell, mit welcher Gesamtsumme ?

Dabei: Earl Koenig,US..../ Robert Alexander,US...../R. Mukherjee,DE..... re-integrieren !

Ein Schwingkreis als Dipol ausgebreitet hat eine EMStrahlungs-Antennenfunktion,
Emissor und Receptor/Collector,bifiliar= doppelter Schwingkreis(Resonator).

Bekannt in der Elektro-Chemie : Leyden-Jar,rechargeable.

Eine rechargeable Magnet-Batterie, mit ferro-magnetischen Lamellen-Cell-Aufbau,
waere wie zu gestalten, mit/ohne "industrieller Prozessfertigung"- P(ermanent)M(agneten)  ?

Ionisierungsprozess der Wasser-/Raumluft-Apparaturen : W-Frage-Katalog und dazu Antworten.
Ozone-Technologie: Dr.Imris und -wohl ungewollt- Thomas Townsend Brown, Stichwort: Elektrosmog.
+De-Ionisierung-Prozess-Apparatur .

Eine Einheit - energie und eine Einheit + energie ergeben : keine Neutralisation ,
sondern zwei Einheiten,mit Vector-Orientierungs-Aenderung !
Dazu: 3/4 dimensional ein Abbild des hydrostatischen Paradoxons vornehmen.
Effekt: eine Anti-Gravitation,Levitation = Supra-Leiter Symbol: der schwebende Magnet.

Schaffung eines reversiblen MEMS-Prozess.
( Dazu JP.......-Hasebe/ Dr.Imris Meereswasserentsalzung,DE....Klaus Rassbach,
US....,Hanna Awad )

Kata-/Hydro-/Elektro-Lyse-Bereich.

MfG
     CdL







Title: Re: SUPRAKREIS
Post by: Kator01 on November 22, 2008, 06:17:59 PM
Hallo;

@lancaIV : Die Informations-Schnitzeljagt könnte schon wieder beginnen, wenn sich die Mitspieler darauf einlassen. Dazu habe ich aber keine Zeit. Zu starke Diversifizierung. Sie sparen bei sich selbst Zeit, wenn Sie bei einer Sache bleiben, von der Sie konkrete Vostellung/Erfahrung haben. Es gibt tausende von individuellen Gesichtspunkten, Ideen, Meinungen und - wenn man Glück hat - auch konkretes Wissen. Das kann man unmöglich alles verarbeiten, wenn man praktisch arbeitet. Man kann erkennen, dass Sie eher an den Konzepten interessiert sind, ein wenig Praxis täte Ihnen gut, damit Sie verstehen, wovon ich hier rede. Die Umsetzung und Prüfung  von nur einem einzigen dieser Konzepte kann Jahre dauern. Deswegen nocheinmal mein Vorschlag : Was funktioniert konkret ? Ausweichmanöver toleriere ich nicht.

zum Thema Kunel : ich hatte vor Jahren mehrere telefonischen Gespräche mit ihm. Er war ähnlich krypisch, deswegen habe ich abgebrochen. Wenn Sie zu dem Thema "Magnet-Coaxial-Verstaerker" eine konkrete Funktionsbeschreibung haben, kann ich versuchen zu bewerten.

Nocheinmal auf meine Frage zurückkommend : Machen Sie doch die " Freie Technologie"-Komponenten-" verfügbar, aber nicht mit Schnitzeljagd-Methode.

@ecc : Gut zu wissen, dass Sie schon begonnen haben. Ich würde aus systematschen Gründen die Sekundärwicklung zunächst klassisch ausführen. Sie haben sonst zuviele Einflussgrössen, von deren einzelnen Komponenten Sie nicht wissen, welchen Einfluss diese und wie sie diesen ausüben. Immer erst einen Step und nicht zwei gleichzeitig.

Thane Heins hat es so ausgedrückt :

Quote
FOR ME IT IS IMPORTANT TO FOCUS ON WALKING BEFORE RUNNING SO I DON'T END UP FLAT ON MY FACE.

Sie können mir auch gerne die Resultate hier im internen Mailsystem zusenden, dann können wir vergleichen, denn ich habe gerade einen Zeilentrafoaufbau, den ich jetzt mit einerm Wien-Sinus-Oszillator ( mit einstellbarer Frequenz ab 20 Hz aufwärts und variabler Spannung ) betreiben kann. Wie oben vorgeschlagen, habe ich nur die Primärwicklung als Doppelleiter ausgeführt und die Hochvolt-Sekundärwicklung ( ca. 800 Wicklungen )  normal einadrig ( die hatte ich schon aus der Vergangenheit )
Für mich ist es wichtig, möglichst felxible Freuquenzgeneratoren zu haben, damit ich möglichst viele Freiheitsgrade habe.

Quote
Unerwartet war jedoch die Kopplung der parallel gewickelten Primaerwicklungen zueinander ( ohne C's) von 233 zu 217 Volt unter Last und ohne Anstieg der Amps, gemessen mit einer recht genauen TRMS Stromzange. Koennten da die offenen sekundaeren Parallelwicklungen eine Rolle spielen?

Bitte genau beschreiben, was Sie da überhaupt gemacht, erwartet und gemessen haben ? Offene Sekundärwicklungen ? Kein Stromanstieg ? Bei welcher Veränderung, wenn Sie doch keine Last sekundärseitig dranhängen hatten ?

True RMS Geräte kosten mindestens 500 - 700 €uro. Wenn Sie verzerrte Signale haben, stimmt da nichts mehr.

Sehen Sie hier, was so ein Gerät bis in den Berich von 10 oder 20 Khz leisten muss :

http://www.datatec.de/Multimeter-Fluke287.htm (http://www.datatec.de/Multimeter-Fluke287.htm)

Ich freue mich auf konkrete Ergebnisse

VG

Kator01




Title: Re: SUPRAKREIS
Post by: lancaIV on November 22, 2008, 08:21:58 PM
Image:Zeissler DE19522794  KFZ-Elektro-Motor/Generator-Konversion
Ein reales Pendant : der REVA NGX
Auf 100 KM Nutzung von 12 KWH ueber Elektromotor, dabei 3 KWH Bremskraftregeneration ,
also Gesamtstromspeicherbedarf 9 KWH/100KM . ( bei gegebeben Fahrbedingungen)
Eine Bedarfsverringerung beim Elektromotor um bis zu 80% bedeutet , dass darauf dem E-Motor
nur noch 12X(1-0,8) KWH zugefuehrt werden muss ( zu obigen Fahrbedingungen), trotzdem
3 KWH/100 KM Bremskraftregeneration zur Verfuegung steht.
12X0,2 ergibt 2,4 KWH weniger 3 KWH = -0,6 KWH/100KM  = Mehrertrag/100KM !

Anstatt dem Gewichts-Monster REVA NGX waere aber eher auf rqriley/LOREMO und/oder TATA NANO hinzuweisen, noch besser als City-Car der    www.mcn.org/a/omni/     ELECTILITE  !

In die Realisierung dieser Technologien wurden und werden immer noch von den internationalen
Automobil-aber auch Luft-/Raum-/Schifffahrtsunternehmen und begleitende private,halbstaatl. und
staatlichen Institutionen,  Milliarden an Finanzeinheiten "verpulvert"-ohne wirklich entscheidende Projektziele erreicht zu haben , u.a. a.Freedomcar-Projekt .

"ReversibleEM"-Technologie hat diesen Effekt, die Kondition der weltweiten Art und Weise der
Vermarktung wird aber auch von geopolitischen Faktoren abhaengen !
In diesem Bereich kein Patent-Monopol  fuer US-/JP und europaeische Unternehmen  !

EGA
       CdL 

Title: Re: SUPRAKREIS
Post by: helmut on November 22, 2008, 10:26:38 PM
Hier ein Link zum Reva

zum Patent:DE19522794 konnte ich leider auf die Schnelle nichts finden...ausser
UG45 - Zusammenfassung:

Zusammenfassung:
 Bisherige Reichweiten werden durch Batteriekapazität beschränkt oder
durch umweltschädliche Verbrennungsmotoren, welche Generatoren antreiben,
erhöht.$A Technische Aufgabe und Zielsetzung$A Umweltfreundliche
Steigerung der Reichweite auf nahezu unbegrenzt, ohne Zuhilfenahme von
Verbrennungsmotor angetriebenen Generatoren.$A Lösung der technischen
Aufgabe$A Erreichung einer nahezu unbegrenzten Reichweite mittels
Ausnutzung der Drehgeschwindigkeit der Felgen, welche über Ketten/Riemen
mit einer Lichtmaschine verbunden sind, die den erforderlichen Strom
erzeugt, um die Versorgungsbatterien ständig aufgeladen zu halten und
damit den Motor mit der nötigen Energie zu versorgen.$A Anwendung$A
Anwendung in jedem elektromotorisch angetriebenem Landfahrzeug und in
allen in elektromotorisch umzubauenden Landfahrzeugen.   


helmut

http://www.tomw.net.au/technology/transport/reva.shtml (http://www.tomw.net.au/technology/transport/reva.shtml)
Title: Re: SUPRAKREIS
Post by: lancaIV on November 22, 2008, 10:35:41 PM
Ich hoerte vom Herrn Dr.Imris ueber das Interesse eines deutschen Automobil-Grossunternehmens an dieser Technologie.
Dieses , genannte, Unternehmen kooperiert auch mit einem Zuericher Institut (P.-S.) an der
Capacitor-Optimierung.
Ob die erste Aussage wahr ist, ist fuer mich selbst aber nicht von belang, da wie erwaehnt die
direkte,verbindliche, Zusammenarbeit gekuendigt ist.

@Kator01 : es geht hierbei nicht um die finanziellen Milliarden, die den Wert darstellen,
                  sondern wer/was die zukuenftige technische Evolution beherrschen wird !
Dabei koennen Sie auch mit der Zusammenarbeit mit mehr als nur "HighTechLabs" rechnen !
Die gesamte Oekonomie,global, wird umgestellt .
Psych. Mangelwirtschaft zu physischer ,temporaerer Ueberflussproduktion.

Organisations-Groesse wie auch kommerzieller Nimbus ist dabei aber nicht so wichtig,
ein Konkurs z.B. in DE von VW und/oder Porsche veraendert nicht mein Weltbild, sowie auch nicht meinen persoenlichen Alltag !
Es wird ja nur ein Firmenmantel liquidiert, das Material bleibt ja vorhanden,
unter Neu-Bewertungs-Konditionen !
Wahrscheinlich werden in Zukunft auch Staats-Maentel liquidiert, aber das sind wir ja gewohnt,
nennt sich "Wende", anderes Wort dafuer : KRISE .
Erst hat ein Finanzstaatssekretaer die DDR liquidiert,nun wird derselbe als Praesi das aktuelle,
parasitaere,Finanzsystem der BRD-igen !
Parasitaer, seit Helmut S.-SPD, Zeiten.
Anstatt ueberfluessiges Personal einzustellen, hat man seinerzeit die Loehne senken muessen,
diese Pflicht wurde uebergangen,Machthunger-
nicht Intelligenz und wissenschaftliche Kompetenz als Fundament.
1990/1991: Wirtschaftspolitische SUPER-GAU !
Diese akkumulierten Pflichtunterlassungen haben in DE nun die Wirkung :
2008, zirka- realwirtschaftlich- 50% ueberfluessiges Personal: 50% von 35 Mill. !
Da 90% des quantitativen Konsums ueberfluessig ist !

Der Westblock war nie - kybernetische Massstaebe-besser als der Ostblock : aber anders !
Nachdem der Ostblock zerbarst, ist nun der Westblock dran .
Objektive "KalteKrieg-West-/Ost-Generation "-Dividende !

Kator01: Wieviele Unternehmen der FE-Technologie-Szene kennen Sie ?
              In wievielen dieser Unternehmen wuerden Sie investieren ?

              Wieviel Zeit wuerden Sie den Entwicklern geben ?
              Searl/Cosby/Lambertson: 40 Jahre Forschung ! Soviel ?

              Warum soll man jetzt- 2008 - schon etwas offenbaren, in einen wirren Markt,
              dessen Teilnehmer nicht wissen ob oder wie diese Ende 2009 existieren !

               Warum soll ein Entwickler sich mehr sozialen Druck untersetzen, als es die EU
               den  I.T.E.R.-Entwicklungsprojekt-Beteiligten zubilligt: Enwicklungsphasen - 2050 !
               ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
               Wieviel KW-/H p.a. jedem Konsumenten zubilligen koennen, jedem Haushalt(X-Pers.) ?
               Welcher KW/Preis waere gerecht, wieviel davon soll sozial-vertraeglich gefoerdert werden ?

               

               
             
               
             
                                        

Title: Re: SUPRAKREIS
Post by: helmut on November 22, 2008, 11:45:16 PM
Das ist ein düsterer Ausblick.
Leider sogar nachvollziehbar.

Allerdings auch eine Option zu einem land der unbegrenzten Möglichkeiten.

helmut
Title: Re: SUPRAKREIS
Post by: Kator01 on November 23, 2008, 06:06:42 PM
Hallo LancaIV,

ich kann einiges nachvollziehen, was Sie das sagen, jedoch kann ich nicht auf alles antworten, weil ich seit 3 Monaten aufgrund einer Person, die im Internet die wirtschaftskriminellen Machenschaften blosslegt und vor allem darlegt, wie es funktioniert, eine andere Sicht bekommen habe. Klar ist, es liegen meterweise valide Entwicklungen vor - nach dem Fall der Mauer wurden ca. 120.000 DDR-Patente sukzessive vernichtet. Nebenbei wurde die DDR nicht liquidiert, sondern gemäss Potsdamer Vertrag  endete der russische Besatzervertrag Ende 1989. Alles war den politischen Gremien vorher bekannt. Es gab auch nie ein Wiedervereinigung.
Ich selbst habe hier Kontakt zu einer Person, der in einem dieser Labors gearbeitet hat.
Die wirkliche High-Tech wird über Investitionsbetrug finanziert ( d.h. wir, die Steuerzahler berappen das ) und die Ergebnisse in Form von Produkten erhält nur der MIL-Block, oder die Entwicklung wird privat zu Gewinn gemacht ( Beispiel : Glasfasernetz-Entwicklung durch Tycon, Kosten 3.2 Milliarden, verkauft vom obersten Management an eine indische Firma für 130 Millionen, wobei man sich dann noch an dieser Firma beteiligt) . Es erfolgt kein Rückfluss der geleisteten Entwicklung in die Gesellschaft, die es finanzierte. Nicht Neues vielleicht für Sie. Als nächster Investitionsbetrug kommt jetzt die „grüne Technik“ , wobei das meiste davon bereits fertig entwickelt ist. Was aber jetzt für mich doch neu war, ist, wie hochstrukturiert dieser Hochverrat international abläuft. Die korrupten Regierungen sind ja nur das notwendige Hilfsmittel, diesen Energie-Raub auszuführen.
Deswegen ist es unerheblich, wieviele solche Firmen ich kenne ( Es gibt ca. 3-4 allein in meinem Raum, aber sie arbeiten völlig verdeckt ). Selbst wenn ich diese kennen würde, käme ich nie auf die Idee, dort auch noch zu investieren, denn es gibt genau festgelegte Zeitpunkte, an denen das Geld aus dem Aktientopf abgeschöpft wird. Sie können dazu massenweise die Kursverläufe dahingehend untersuchen. Das Muster ist immer das gleiche.
Lesen Sie hier, wie es u.a. in USA läuft, jeodoch ist die Webseite von "r" nur ab und zu aktiv :
http://www.enterprisecorruption.com/ (http://www.enterprisecorruption.com/)
und wird deswegen im ATS-Forum  inhaltlich archiviert von 2 bis 3  Usern : justyc, shermanium, broli :
[urlhttp://www.abovetopsecret.com/forum/thread395831/pg72[/url]
"r" kennt die timeline des Dow und hat auf den Tag genau die Ereignisse (15.Sept-08-schlechte Nachrichten  und 3-6-Okt-08 crash ) vorausgesagt. Das Wichtigste  davon ist auch in google-finance dokumentiert

An einigen Stellen steht eine kurze Zusammenfassung. Es lohnt sich, diese Sache in Ruhe durchzulesen ( 72 Seiten ), damit man den grossen Bogen erfasst.

Sie können sich die Antwort nun selbst geben, welche Stratgegie ich verfolge.

Solche Figuren wie Imris hätte ich anders abgewickelt. Wenn jemand für mich entwickelt, hat er ein striktes Regelwerk zu beachten ( mit Konditionalstrafen) und dazu gehört, dass er mindestens wöchentlich seine Ergebnisse dokumentiert und abliefert. inkl. von praktischen Zwischen-Entwicklungs-Prototypen.

Was glauben Sie wohl, wie das in diesen sog. High-Tech-Firmen zugeht. So ein Herr Imris wäre da schon im Knast bei einer solchen Verhaltensweise. Das ist ja gerade der Grund, warum solche Charaktere sich immer Weichwege ( gutgläubige Investoren) suchen und wenn es dann konkret wird ( Ergebisse abliefern) wird gekniffen und wie man sieht, funktioniert es auch, weil kein Regelwerk vorhanden war. Ich bin im strategischen Projekt-Controlling grossgeworden, deswegen weiss ich, wovon ich hier rede.

Wenn ich mir so die ganzen Patentschriften ansehe, von denen Sie hier ja viele recherchiert haben, erkenne ich aufgrund meiner Praxis, dass nie die Wahrheit offenbart wird. . . nie , immer fehlt "nur" ein winziges Detail.

Deswegen erwarte ich auch in Ihrem Falle nichts, denn Sie haben den Herrn nicht richtig kontrolliert, wenn ich das so salopp sagen darf.

Dennoch, lassen Sie sich nicht beirren ( rein rethorische Anmerkung meinerseits ), vielleicht kommt doch noch einmal ein reifes Korn daher, was sich dann gut ankeimen lässt.

vG

Kator01






Title: Re: SUPRAKREIS
Post by: lancaIV on November 24, 2008, 02:21:50 AM
@Kator01:
Im Januar 2008 rief ich den Dr.P.Imris an und berichtete, dass wir hier den Schwebezustand,
Levitation zu RT-Konditionen, erreicht haben, dessen Antwort: "Unmoeglich!"
Ferner dass ein E-Motor produziert worden ist, mit einer kapazitiven Wicklung.
Als Parallelmodell, Einfachst-Technologie, um gegenseitige Vorteile der verschiedenen Techniken,
"Einfachst" und "Bandkondensator" zu kombinieren.
Eugenik, olympischer Sportsgeist !

Was ich ihm naturlich nicht sagte:
Aber auch : um Dr. Pavel Imris zu kontrollieren !
Und            - gleichzeitig den hiesigen Partner !

Human-und Projekt-Controlling ist mir nicht unbekannt !

Ferner war die Basis der Zusammenarbeit nicht erstlinig der Profit ,
sondern , zeitlich primaer,dem Dr.Imris dessen gesundheitlich krankes Umfeld " zu kurieren".

Nun, zum November, von seiner Person zu hoeren ,das meinerseits nur eine Zusammenarbeit angestrebt wurde, um dessen technische Leistungen zu berauben, ist  zeitlich/physisch unverstaendlich, als Basis seine 10.Juli 2008 Anmeldung .

Aber dieses sind Begebenheiten der Vergangenheit ,
trotzdem  werde ich aber nicht vorab "interna" ueber
dessen Technologie verlautbaren, soweit verfuegbar, bevor diese nicht kommerzialisiert wird.
Dieses ist dem seine Aufgabe und geht nach dem seinen Zeitplan !

EGN
       CdL













Title: Re: SUPRAKREIS
Post by: Kator01 on November 24, 2008, 02:50:18 AM
Hallo LancaIV,

ich will es eigentlich im Detail nicht so genau wissen ( Pavel-Probleme) , mir scheint, Sie tragen Ihr Herz ein weinig zu weit draussen.
Ich habe nach ansatzweise ähnlichen Erfahrungen mich zukünftig immer sehr zurückgehalten, mich in Gesundheits- oder psychische Problemsituationen "heilend" einzumischen.

In unserem technischen Thema habe ich die Vorstellung, dass man so arbeitet wie neuronale Systeme es tun oder unser Gehirn.:
Man legt das Wissen oder die Erfahrung an mehreren wichtigen Stellen ab.
Die Evolution wusste warum. Wer einen Schlaganfallpatienten vor und nach dem Schlaganf. erlebt und begleitet hat, wie ich, weiss es.

Das könnten Sie tun, denn Sie haben den technischen Vorsprung. Es dauert immer sehr lange, bis man so eine Technik nachverfolgt hat.

So wurstele ich dann( möglichts professionell natürlich) halt alleine weiter und tausche mich mit ecc aus.

Eigentlich vergisst man halt immer wieder, was das hier für ein Forum ist : Open Source und wenn man nichts sagen darf oder will, ist es besser zu schweigen. Nein, ich schmolle nicht, ich drücke die Dinge nur effizient aus, damit ich Zeit spare.

vG

Kator01

Title: Re: SUPRAKREIS
Post by: lancaIV on November 29, 2008, 11:22:56 PM
Hallo members,
@ Kator01: das gesamte WIPO-Archiv ist PRIVAT-rechtlich OPEN SOURCE !

Nun zu weiteren Ergaenzungen bezueglich angewandter "Stroemungslehre",
Bernoulli/Maxwell , Literaturquellen z.B. ueber   www.aircaraccess.com    zu beziehen   :

Goeres,DE102005025503A1 ;  zu [0003] - Aussage/These :
Hypothese: Nicht nur Waerme !
Gegenthese: Mark W. Dewey-Effekt,1892,z.b. US484182 "method of electrical refrigeration"

Benjamin Bauer ,US2305599 ( und viele andere dessen Werk)
" conversion of wave motion into electrical energy"

dabei sollten auch Harry Kompanek-/Lloyd Crump-/Winfield Salisbury- Publikationen von Interesse sein, da Uebergang zum "non-mechanical-moving-parts-engine".
Huyghens-Savary-Bellocq/Biot-Constantinescu-     www.io.com/~frg

Winfield Salisbury, espacenet: 74 Eintraege - von der 2.ten Seite beginnend und verstehen und
assimilieren, dabei Referenzen( u.a. Cristofilos : magnet-coil ) begutachten,
fuer reale Projekte die Manfred Gregor/Siegfried Stargard/Dr.Helmut Reichelt Erkenntnisse beifuegen.

G.Bell/Henry-Tesla/Marconi-Farnsworth-Albert Bodine/Alwin Marks/Joseph Yater
Tele-/Vision/Metrie:
a.wave transmission
b.wave transforming

Owen P. Barker,"Solar Harness" ,US5009243
Eine Solarzellen-Konzeption oder
"Alternatively,the present invention solar harness apparatus may be reversed with power being put into
it so as to create a wave energy transmission device."

@Kator01, reicht Ihnen nicht beim "ruhenden" Kunel-Transformator DE3024814 dessen Ausfuehrung in der DE3101918 Publikation, auch als Fig.6 und 7 dargestellt ?!

Eine gute Nacht
                       CdL

p.s.:     JP09065643 A   , MYANAGA KUNIHIRO   




Title: Re: SUPRAKREIS
Post by: helmut on November 30, 2008, 12:45:35 AM
Hallo members,
@ Kator01: das gesamte WIPO-Archiv ist PRIVAT-rechtlich OPEN SOURCE !

Nun zu weiteren Ergaenzungen bezueglich angewandter "Stroemungslehre",
Bernoulli/Maxwell , Literaturquellen z.B. ueber   www.aircaraccess.com    zu beziehen   :

Goeres,DE102005025503A1 ;  zu [0003] - Aussage/These :
Hypothese: Nicht nur Waerme !
Gegenthese: Mark W. Dewey-Effekt,1892,z.b. US484182 "method of electrical refrigeration"

Benjamin Bauer ,US2305599 ( und viele andere dessen Werk)
" conversion of wave motion into electrical energy"

dabei sollten auch Harry Kompanek-/Lloyd Crump-/Winfield Salisbury- Publikationen von Interesse sein, da Uebergang zum "non-mechanical-moving-parts-engine".
Huyghens-Savary-Bellocq/Biot-Constantinescu-     www.io.com/~frg

Winfield Salisbury, espacenet: 74 Eintraege - von der 2.ten Seite beginnend und verstehen und
assimilieren, dabei Referenzen( u.a. Cristofilos : magnet-coil ) begutachten,
fuer reale Projekte die Manfred Gregor/Siegfried Stargard/Dr.Helmut Reichelt Erkenntnisse beifuegen.

G.Bell/Henry-Tesla/Marconi-Farnsworth-Albert Bodine/Alwin Marks/Joseph Yater
Tele-/Vision/Metrie:
a.wave transmission
b.wave transforming

Owen P. Barker,"Solar Harness" ,US5009243
Eine Solarzellen-Konzeption oder
"Alternatively,the present invention solar harness apparatus may be reversed with power being put into
it so as to create a wave energy transmission device."

@Kator01, reicht Ihnen nicht beim "ruhenden" Kunel-Transformator DE3024814 dessen Ausfuehrung in der DE3101918 Publikation, auch als Fig.6 und 7 dargestellt ?!

Eine gute Nacht
                       CdL

p.s.:     JP09065643 A   , MYANAGA KUNIHIRO   






Hallo LancaIV
Vielen Dank für die neuen Hinweise
Es gibt wieder reichlich Material zum nachlesen.

helmut
Title: Re: SUPRAKREIS
Post by: lancaIV on November 30, 2008, 01:16:27 AM
http://magnetmotor.go-here.nl
daraus
www.flynnresearch.net/young%20scientist/Josh%20Jones/PPMT%20Research%20Paper.pdf

Erklaerung des kinetischen Kraftzuwachs : Focussierung/Kompression/Konzentration
und Wandlung der -zusaetzlichen Geschwindigkeit/Beschleunigung- durch Verlangsamung
-Kompression und Expansion-
US2939998 Winfield Salisbury Seite 1,2
DD237897   Manfred Gregor Seite 2-6
so entspricht der Funktionsprozess der
               
                                         "Parametrischen Maschine" , als Motor oder/und Generator

wie Ferdinand Cap im WO0019830017131 A1 davon Seite 1 und 4 darauf hinweist !
Oder eben Florian Popescu( beziehend  auf Mandelstam/Papalexi) mit Sprungfeder/Torsion-System.
Hier hilfreich:
www.elsenbruch.info/ph12_schwingkreis.htm    zwecks analogischem/digitalem Vergleich.

"Ruhende" Kunel-Trafo und Potentiale wie DE2149264 !

Optimierungen eventuell mit
                      US7098547, Phillip Burns 
und                 WO9840960, Maccanti und Sportelli

Nu is Schluss, fuern November 2008
                                                     Cdl


Title: Re: SUPRAKREIS
Post by: lancaIV on November 30, 2008, 03:01:03 AM
Bezueglich Alvin Marks:
www.nytimes.com/2008/05/31/business/31marks.html?partner=rssnyt&emc=rss
Title: Re: SUPRAKREIS
Post by: Kator01 on November 30, 2008, 06:24:30 PM
Hallo LancaIV,

wie ich es schon schrieb, ich hatte ein längerer Telefonat mit Kunel und in den Patenschriften ist der endgültige
wichtige Paramter oder Funktionsteil nict enthalten, das hatte er mir glasklar gesagt, deswegen sind die Patente
nur lurz zu überfliegen und dann muss man nach dem Clou selber suchen.

Ein wichtiger Paramter ist die Eigenschaft von Reineisen ( nur das hat Kunel verweendet) . Sehr teuer und in Deutschland nur bei der Vakuumschmelze in Hannover zu bekommen.

Ich müsste hier zwei Seiten aus einem alten Physikbuch präsentieren, aber der Speicherplatz hier reicht leider
nicht. Da erkennt man dann, wo das Potenzial liegt. Es geht um den Energiegehalt der "spontanen Magnetisierung".
Bei den genannten Grössenordnungen, die schon damals um die Jahrhundertwende bekannt waren, wird einem recht schummerig.

Hier steht vesteckt ein Zusammenhang :

http://hyperphysics.phy-astr.gsu.edu/Hbase/solids/ferro.html#c2 (http://hyperphysics.phy-astr.gsu.edu/Hbase/solids/ferro.html#c2)


vG

Kator01


Darauf konzentiert sich jetzt meine Recherche.
Title: Re: SUPRAKREIS
Post by: lancaIV on November 30, 2008, 06:55:51 PM
"...Eigenschaft von Reineisen" !    Wirklich ?  Produzent ,evt.,: Gebr. Waasner !
Bestellnummer: Dr. Imris gibt ,vielleicht  :-[, naehere Info >:( !?
Na endlich, nur der Resonator-Kreislauf - ist nicht alles ! Brechung und Focussierung notwendig.
( Eigenschaft:Wie waere es , ebenso,mit einem Klirrfaktor ?
Kristallglas/Stimmgabel- war so 30 Jahre ein Demo der Klassenlehrerin Frau Dr.Jacobi,
nur bloed: danach Glas kabud,wat laernst "DU"daraus ,Schueler IBn Bin Nochwas ?
Ein Glas/Stimmgabel-Demotest sollte viele Glaeser  ::) zur Verfuegung haben  ::)!)

Das Buch der Synergie: beachten Sie,Kator01, insbesonders die Wippen-Konzeptionen !
Woraus,spezifische Material, besteht die "Unruh"der Analog-Uhren,
der Analog-Automatik-Uhren ,Omega als Beispiel,uebergehend zu den Quartzuhren -
und -last but not least- SEIKO Kinetiks.

Adele
        CdL

p.s.: Sie erscheinen mir allzu ernst,Kator01,
        obwohl es nicht den Anschein hat betrifft diese Sphaere die Quantenphysik,
        auch nach tausenden von Schriften und Dokumenten,Demonstrationen und
        eigenen Versuchen werden Sie und alle Anderen nicht das Ziel erreichen,
        mit allzu viel - erlernter- "Gradlinigkeit" .
        Mathe,Physik, Chemie waren/sind fuer mich ungeliebte Pflichtfaecher.
        Bio, dat war scho´ eher mei Fach, so schon plastisch-real, in full movement  ! 

        Auch ueber "Unfaelle", paradoxe Kombination, erreicht man, unbewusst des Ausganges,
        das gewuenschte Ziel !
            
Title: Re: SUPRAKREIS
Post by: lancaIV on November 30, 2008, 11:30:46 PM
Neue ,alternative, Information :

http://ep.espacenet.com/advancedSearch?locale=en_EP

ABB Research ( CH )
Inventor:  Dr.-Ing. Guntram Scheible    et al
DE10048040 A1
DE10304587
US2003062794

MfG
      CdL
Title: Re: SUPRAKREIS
Post by: lancaIV on December 01, 2008, 05:55:36 PM
Logik-Vernetzung :
ueber Erich Bieramperl EP1146406
zu Keyson MAN-MACHINE-Interface US2007094160
darauf ,ergaenzend,Meta-C Corporation ,Speech-Publikation US6415253
und deren
Dinnan und Hernandez,neueste Publikation US20070090909 A1 .

Ist der Mensch zu langsam, wird er durch die Maschine ueberholt !
( "omnis festinatio ex parte diabolis est "!?)

Die gesamten aufgefuehrten Technologien, heutzutage auch Bestandteil des Home-Bus, werden in
Zukunft integriert in ein Auto(nom)-Bus-Systems,Robotik.
Dazu die Erkenntnisse der Bionik/Biontik (u.a. Fachgebiet des Prof.Rechenberg,Berlin) genutzt.
Controller und Praezision sind fester Bestandteil der Stepper-Motor-Technik,
auch Teil heutiger Roboter - Step per Revolution/Impulse per Revolution- beeindruckend !

3D-Printer mit 0,01-0,001mm Applikations-Genauigkeit fuer Formen und Prototypen,
dafuer sind diese Motoren und deren Praezision notwendig !
Und ein, da drei-dimensional, selbstaendiges/autonom wirkendes XYZ-Koordinations-Kreuz-Logik-System = C.N.C zu C.I.M. .
( z.B. Bhoris Khoshnevis und Herbák Zsolt Macro-3D-Printer-Technologie ist public domain )

Motor/Generator und Transformator-Generator koennen auch nur auf der gleichen
 Lern-/Erfahrungsbasis konzipiert werden, Step-by-Step - durch Optimierungseinzelschritte !
Mit Geduld und "Trial-Error or Success"-Willen !

Dabei international,Open Source-,Information, sammeln um somit Forschungs-Wiederholungen=
Fehlinvestitionen( Geld und Zeit) zu vermeiden !

 
MfG
      CdL
Title: Re: SUPRAKREIS
Post by: Kator01 on December 01, 2008, 07:33:25 PM
Hallo LancaIV,

ich füge heute noch eine File mit dem Namen Ferr.jpg ein mit dem Auszug aus einem alten Physikbuch in den Up-/Download-Bereich hier bei.
Dort stehen die Grössenordnungen ( habe Sie mit Pfeilen markiert ).
Das Phänomen der spontanen Magnetisierung muss begriffen werden. Bitte nocheinmal die Hyperphysics-Links dahingehend durchlesen und dann mein File, damit Sie dann nachvollziehen können, auf was ich da hinweise.

Es ist mir jetzt eigentlich klar, was systematisch gemacht werden muss und es ist auch nicht allzu kostspielig.
Das moderne Wissen ist nicht unbedingt notwendig, wenn die Antwort schon seit den 30ér-Jahren vorlag

In der Tat - da stimme ich zu - bin ich zu bestimmen Zeiten ernst + konzentriert., jedoch habe ich extrem lange Zeiten des "at random" - Suchen & Forschen - mal dies mal das.

In der Regel kommt alles in mein Leben - mit einem gewissen Zeitversatz -  wenn ich eine zeitlang konzentiert daran gearbeitet habe. Wenn die Relaxation einsetzt - plötzlich steht die Sache dann vor der Tür.

Also ich weiss schon, wovon Sie da sprechen.

Das funktioniert seit 20 jahren schon so - wie ein Uhrwerk. Francisco Varela ( sehr wichtige Lektüre ) beschreibt es als Autopoesis. Suchen Sie unter seinem Namen nach dem Buch ( auch in original spanisch , was Sie ja beherrschen ) Der Baum der Erkenntnis.

Vor einiger Zeit wollte mich einer von der konventionellen Physik wegbringen hin zur neuen Ätherphysik. ich schrieb ihm, nicht nötig, denn da war ich nie - auch wenn ich Maschinenbau fertig studiert habe.

Ich wollte Ihnen hier noch einen weiteren Link in dem Zusammenhang mit Eisen ( Metallgitter im allgemeinen )
geben, jedoch habe ich gerade festgestellt, dass diese Info verschwunden ist.
Es geht um Kälte-Tempern. Ich muss neu recherchieren.

vG

Kator01




Title: Re: SUPRAKREIS
Post by: Kator01 on December 01, 2008, 07:38:54 PM
Hallo LancaIV,

File heisst :  Ferromagnetismus-   als Bild-Datei im Downloadbereich auf page 5.

vG

Kator01
Title: Re: SUPRAKREIS
Post by: Kator01 on December 01, 2008, 08:10:55 PM
Hallo L,

der hier macht das, hat aber seine Info dazu entfernt :

http://www.jostrav.de/deutsch.htm (http://www.jostrav.de/deutsch.htm)

Dann links auf Duratool, aber sonst keine Beschreibung. Ich hatte mit ihm telefoniert. Er hat sich so eine Anlage gekauft und wahrscheinlich hat er dazu wenig Aufträge, weil wir halt in einer Wegwerfgesellschaft leben ( noch )

Ist übrigens der Einzige, den ich in Deutschland fand. ( zumindest über google )

Info in Kurzform hier :

http://www.volpe.at/volpe/start_frame.php?Pfad=12_42_44&BL=10 (http://www.volpe.at/volpe/start_frame.php?Pfad=12_42_44&BL=10)

ganz unten auf der Seite steht kurz was zum Kälte-Tempern. Das hatte ich schon vor 3 Jahren entdeckt.
Jetzt kommt die Anwendung.
Rasierklingen z.B. halten fast 5 mal solange, wie normale ungetemperte.
Was nicht drinsteht ist, dass das zu behandelnde Material gaaaanz langsam aufgetaut werden muss.

vG


Kator01
Title: Re: SUPRAKREIS
Post by: lancaIV on December 03, 2008, 05:49:21 PM
Hallo Kator01,
sah die Firmen-web-page,
erinnert mich an die Zielinski-Polymer-Supraleiter-Kaelteschock-Technik !

Zu Aether/Ether:
zu den hier www.nuenergy.org/pdf/Apr1895.pdf  Seite 922-rechte Seite/S. 923
Definitions-Konditionen meinerseits kein Widerstand der Existenz-Bejahung !
Explizit : die Owen Barker "solar harness " Konzeption hat dazu die geforderten Eigenschaften,
zusaetzlich -reverse Funktion- wireless transmission !
Aber, moderner , auf Joseph C. Yater-Zell-Technologie hinweisend !
----- ----- ----- ----- ------ ----- ------ ------ -----
"Der Baum der Erkenntnis"
Wenn die Zeit reif ist, werde ich mich wieder der literarischen Kultur widmen,
derzeitig besteht diese eher aus elektronischen Seiten, globale Tecnorama !
Spanisch unterscheidet sich vom Portugiesischem, wie das Franzoesisch vom Italienischem !
Die Feinheit der kastillischen Sprache ist mir nicht gelaeufig.

----   ------    ------   ------  ------  ------  ------

Die Anwendbarkeit der Dielectric als auch der "displacement currents" koennen ueber diese
aufgefuehrten Beispiele sachlicher begutachtet werden:
Nano-Sphaere-Basis:    DE102004019037   Neuronale Intelligenz-Schalter
Micro-Sphaere              US6149789  Micro-Motoren , Fraunhofer-Institut

Sah dabei auch die Publikationen eines Herrn Wolfgang Hagedorn ( u.a. Referenz Wanlass-Motor)
DE19522434 / DE19522450

MfG
      CdL
Title: Re: SUPRAKREIS
Post by: lancaIV on July 03, 2014, 05:06:51 AM
                                                          LUST
                                                    MOTIVATION
                                                  ENTHUSIASMUS

enthusiasm
Enthusiasm now generally referred to an enthusiasm or passion for anything, increased joy in certain topics or actions, an extreme commitment to a cause or a more than average, intense interest in a particular field.


His origin, the concept inspired by a divine inspiration or through the influence or presence of God (since the 16th century in the German detectable Latinized borrowing of the Greek ἐνθουσιασμός, enthousiasmos, [1] "possession by God" originally referred to originally, a Abstraktums of ἔνθεος, Entheos, literally "the god of Satisfied", from ἐν, en, "in" and θεός, theos, "god").


Contents [hide]
1 History of Religion
2 present
3 Literature
4 See also
5 External links
6 sources
History of Religion [Edit]
Originally meant by an enthusiast one of a god possessed person. In ancient Greece enthousiasmos was an expression of a divine possession: For Apollo, the oracular Pythia, with Dionysus and the Bacchantes and Maenads, the term "enthusiasm" is also used in a figurative or figurative sense. So Socrates speaks of the inspiration of the poet as a form of enthusiasm. He uses the term in a religious sense, but distinguishes it from an extreme religious zeal or an exaggerated or false belief in religious inspiration.


Followers of a Syrian sect of the 4th century was called "enthusiasts". They believed that man could obtain through unceasing prayer, ascetic practices and meditation inspired by the Holy Spirit, regardless of the ruling powers of evil, which he has been subject since the Fall. The Euchiten are known for their enthusiastic belief in the efficacy of prayer.


Several Protestant groups of the 16th and 17th century were in their religious zeal than enthusiastic. Lord Shaftesbury's influential letter A Letter Concerning Enthusiasm (1708) challenges the sectarian practices of the French Camisard and against any form of religious fanaticism. At the same time it refers to a nobler form of "enthusiasm" in light of the divinely ordered, harmonious nature. In the 18th century it was called in England and North America, popular Methodists such as John Wesley and George Whitefield pejoratively as "enthusiasts", which meant in the former parlance: blind religious fanatics.


Present [Edit]
In the 18th century, the meaning of the word is general and secular: [1] In today's common parlance, the enthusiasm has lost its special religious significance and rather denotes an unrestricted, emotional and personal commitment to an ideal or a common cause. The special effort with which one pursues certain objectives is described by the term. Sometimes, the term pejoratively an overly partisan devotion and a radical authoritarian dogmatism which all difficulties and objections raised against him closes.


Also, the term passion, a translation of Philip of Zesen from the Latin word passio, it can now commonly used as a synonym of this concept of understanding "enthusiasm".


Literature [Edit]
Bernd Boesel: Philosophy and enthusiasm. Studies on a controversial relationship, passages, Vienna 2008, ISBN 978-3851658514.
Manfred Engel: The rehabilitation of the hornworm. Theory and representation of swarming in late Enlightenment and earlier age of Goethe. In: Hans-Jürgen Schings (ed.), The whole man. Anthropology and literature in the 18th century. Metzler, Stuttgart 1994, pp. 469-498, ISBN 3-476-00997-1.
Christian solver: enthusiasm, in: Historical-Critical Dictionary of Marxism, Volume 3, Level to extremism. Argument, Hamburg 1997, Sp 480-484, ISBN 3-88619-433-7.
Dominic Veken: From now on enthusiasm. The future belongs to the idealists, Murmann, Hamburg 2009, ISBN 978-3-86774-063-0.
See also [edit]
ataraxia
ecstasy
fanaticism
External links [edit]
  Wiktionary: enthusiasm - Meaning meanings, word origin, synonyms, translations
  Wiktionary: Enthusiasm - Meaning meanings, word origin, synonyms, translations
  Wikiquote: Passion - Quotes
  Wikiquote: enthusiasm - Quotes


----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
                                                 I                        and GOD
                                                 You
                                                 He,She,It 
                                               
                                                 We
                                                 They
                                                 Them   
                   
                                                 = AMBITION (ambo~both)