Warning: ob_start(): function '' not found or invalid function name in /www/htdocs/w00fbde5/overunity/Sources/PortaMx/PortaMxSEF.php on line 340

Notice: ob_start(): failed to create buffer in /www/htdocs/w00fbde5/overunity/Sources/PortaMx/PortaMxSEF.php on line 340
Bau eines drycell Elektrolyzers
overunity.de Deutsche Forums-Section > Themen in deutscher Sprache
Bau eines drycell Elektrolyzers
<< < (2/3) > >>
woodpecker:
Hi, Helmut, alles klar, das finde ich auch völlig ok so. Und wenn man sich alles genauer anschaut erkennt man ja eh warum der Link nicht mehr da ist.

Das Problem bei den 2-taktern ist ja sie mit dem Benzin geschmiert werden. Laufen würden sie ja sonst genau so, aber halt nicht lange, wenn da nicht genug Schmiermttel rein kommt. Vielleicht irgend ein fein zerstäubtes öl zusammen mit dem Gas, hat vielleicht auch schon irgendwer ausprobiert.

Liebe Grüsse

woodpecker
Micha:
Hallo Jungs,
gute Arbeit Woodpacker. War leider nicht ganz so fleißig wie Du und Helmut,habe allerdings jemanden ausfindig gemacht der scheinbar die Superlativzelle hat.
Nenne hier nur mal zwei drei Eckdaten
1. 12 V
2. 20 A
3. Menge an Wasser die vergast wird 0,5 liter die Stunde, also wenn ich richtig gerechnet habe dann sprechen wir hier von ca. 900 l/h HHO. Also habe noch nichts vergleichbares gehört oder gelesen.
Nun kurz um habe nachdem ich davon Wind bekommen habe Kontakt aufgenommen,die Jungs stammen aus  deutschen Landen , mittlerweile zweimal eher konspirativ getroffen,(scheinbar sehr seriös und absolut Bescheidwisser auf Gebiet HHO) nun auch im Besitz einer dieser ominösen Zellen.
War net ganz billig das Teil (1TEURO) aber habe eigentlich keine Zweifel an der Funktion dieses Teiles .
OK. morgen isses nun soweit die Kiste kommt in die Karre( Diesel MB 300 CDI)
Also , wenn ich die ersten 1000 km runter habe werde ich hier die Zelle bekanntmachen und detailliert beschreiben .
Also drückt mir und vor allem der Sache die Daumen

Micha
helmut:

--- Quote from: Micha on December 03, 2008, 10:26:51 PM ---Hallo Jungs,
gute Arbeit Woodpacker. War leider nicht ganz so fleißig wie Du und Helmut,habe allerdings jemanden ausfindig gemacht der scheinbar die Superlativzelle hat.
Nenne hier nur mal zwei drei Eckdaten
1. 12 V
2. 20 A
3. Menge an Wasser die vergast wird 0,5 liter die Stunde, also wenn ich richtig gerechnet habe dann sprechen wir hier von ca. 900 l/h HHO. Also habe noch nichts vergleichbares gehört oder gelesen.
Nun kurz um habe nachdem ich davon Wind bekommen habe Kontakt aufgenommen,die Jungs stammen aus  deutschen Landen , mittlerweile zweimal eher konspirativ getroffen,(scheinbar sehr seriös und absolut Bescheidwisser auf Gebiet HHO) nun auch im Besitz einer dieser ominösen Zellen.
War net ganz billig das Teil (1TEURO) aber habe eigentlich keine Zweifel an der Funktion dieses Teiles .
OK. morgen isses nun soweit die Kiste kommt in die Karre( Diesel MB 300 CDI)
Also , wenn ich die ersten 1000 km runter habe werde ich hier die Zelle bekanntmachen und detailliert beschreiben .
Also drückt mir und vor allem der Sache die Daumen

Micha

--- End quote ---
Hallo Micha
Good news!
Mit 240Watt 1/2 Liter in Wasser in einer Stunde verbraten,  :o  das macht bei uns nicht jede Hausfrau beim Kochen ;D
Dir ist schon bewusst, das bei solchen Daten kaum einer ruhig abwarten kann.
Also zumindest von mir kann ich behaupten, das ich vor Neugierde platze.
So feste, wie wir jetzt die  Daumen drücken, kannst du dir garnicht vorstellen.
(Das dürfte dann der erste CDI mit grüner Plakette werden.)

p.s.:Musst du nicht mal schnell an die See fahren , oder über das Wochenende in die Berge?
1000 Kilometer--->>-->> das kann man doch mal schnell runterfahren. ;D ;D

helmut

Micha:
Hallo Jungs Hallo Helmut,
hat etwas gedauert aber es Weihnachtet und nen Job hat man ja auch noch,
also Ihr wollt Ergebnisse ....? Ihr kriegt Sie.
1.
Zelle läuft tadellos habe Sie in meinen Chrysler V300 im Ersatzradkasten eingebaut.
Zelle liefert bei 12 V 20 A ca. 600l/Stunde Gas, habe es nicht mit Wasserflasche ausgelitert sondern einfach über die entnommene Menge Destiliertem Wasser aus dem Tank hochgerechnet .Mittlerweile 5 liter Wasser vergast.
Zellentemperatur max 70 Grad , nach ca. 1200 km noch um die 60.Wobei die höchsten Temperaturen außen an den Schlauchverteilern aus Metall gemessen wurden .
Ok. nun die Frage aller Fragen wieviel Diesel weniger kurz und knapp nada..null komma null ,nix und noch weniger .
habe meinen dicken schon echt auch nen guten sparsamen Vebrauch getrimmt im drittelmix 8,6
bei allerdings moderatem Fahrstiel
Das hat sich im Prinzip nicht verändert.
Nun ja sofort Flinte ins Korn werfen is nicht mein Ding schon gar nich wenn so Sch... Zelle 1000 Öhre kostete.
Also Ursachenforschung betrieben
1.1 Konstrukteur anrufen.
Der sagt sofort klarer Fall ,Gas muss unbedingt nach Turbo eingespeist werden.!!!!
Zweifel......
Nach Turbo rsp. Ladeluftkühler herrscht doch nach Landläufiger Meinung Ãœberdruck,oder irre ich,? ich glaub noch was aus der  Kolbenmaschinenvorlesung aus den 80er im Kopf zu haben von p1/p2 =1,5-2,5
Egal nächster Schritt
Abgastester.... auf zur Dekra bei mir in der Nachbarschaft , die haben vielleicht Augen gemacht als Sie das Ding sahen,
Egal kleiner Obulus für die Kaffekasse und der Tester läuft
Nun denn Werte im Abgas bei Standgas bis 2500 min-1
Rest O2 16,5
Lambda ca. 4,5
CO2 kaum Messbar
Zweite Messung ohne Zelle
obige Werte identisch Ergo Summ HHO funzt nicht oder Turbo schreddert mein Gas oder was auch immer, auf jeden Fall kommt nix an .
Internetrecherche ergab ähnliche Erfahrungen diverser Turbodiesel User in einem Ami Forum
wussten sich auch nicht zu helfen.
Laut Zellenhersteller sind bereits mehrere Turbogeladenen Diesel unterwegs ,ein S8 sowie ein VW TDI,
alle erfolgreich mit Einspeisung nach Ladeluftkühler.
Weiß nicht genau wie ich das bei meiner Karre hinkriegen soll, ist erst 3 Jahre alt Garantie zwar abgelaufen, aber eben mal schnell nen Loch in den Ansaugkrümmer vor Motoeinlass gebohrt und ein 12er Gewinde reingeschraubt na da s muss ich erst nochmal überschlafen... wenn ihr ne Idee habt lasst mich Wissen.
Ciao
Micha
Micha:
Sorry zweimal gleiches Bild reingehackt
Navigation
Message Index
Next page
Previous page

Go to full version