Language: 
To browser these website, it's necessary to store cookies on your computer.
The cookies contain no personal information, they are required for program control.
  the storage of cookies while browsing this website, on Login and Register.

GDPR and DSGVO law

Storing Cookies (See : http://ec.europa.eu/ipg/basics/legal/cookies/index_en.htm ) help us to bring you our services at overunity.com . If you use this website and our services you declare yourself okay with using cookies .More Infos here:
https://overunity.com/5553/privacy-policy/
If you do not agree with storing cookies, please LEAVE this website now. From the 25th of May 2018, every existing user has to accept the GDPR agreement at first login. If a user is unwilling to accept the GDPR, he should email us and request to erase his account. Many thanks for your understanding.
Amazon Warehouse Deals ! Now even more Deep Discounts ! Check out these great prices on slightly used or just opened once only items.I always buy my gadgets via these great Warehouse deals ! Highly recommended ! Many thanks for supporting OverUnity.com this way.

User Menu

A-Ads

Powerbox

Smartbox

3D Solar

3D Solar Panels

DC2DC converter

Micro JouleThief

FireMatch

FireMatch

CCKnife

CCKnife

CCTool

CCTool

Magpi Magazine

Magpi Magazine Free Rasberry Pi Magazine

Battery Recondition

Battery Recondition

Arduino

Ultracaps

YT Subscribe

Gravity Machines

Tesla-Ebook

Magnet Secrets

Lindemann Video

Navigation

Products

Products

WaterMotor kit

Statistics


  • *Total Posts: 514344
  • *Total Topics: 15304
  • *Online Today: 44
  • *Most Online: 103
(December 19, 2006, 11:27:19 PM)
  • *Users: 3
  • *Guests: 12
  • *Total: 15

Author Topic: Energie von Heute  (Read 23254 times)

Offline Reisender

  • Jr. Member
  • **
  • Posts: 75
Re: Energie von Heute
« Reply #15 on: August 22, 2008, 12:25:15 PM »
Auf der Seite
http://www.airmax24.com/html/faq_s.html#20
wird von einem Generator gesprochen der auf der Zeichnung existiert. Hat wer ne Ahnung um welches Generator es sich da handeln k?nnte?
W?rde gerne f?r Wasserheizung im Winter mir so eine Anlage oder ?hnliche Anlage zu legen, aber der Preis von 8000 Euro ist definitiv zu teuer. Ob da was g?nstiges gibt, evt. zum selber Basteln?


Quote
Zu 20.
Es wird ein Brushlessgenerator eingesetzt, der mit starken Neodym Magneten arbeitet. Er erzeugt Wechselstrom, der mit Hilfe von Untersetzungen im Leistungsf?higsten Drehzahlbereich betrieben wird. Dies garantiert einen bestm?glichen Wirkungsgrad und eine hohe Energieausbeute.Der Nachteil ist ein hohes Gewicht und die Drehzahl. Wir haben einen eigenen Generator in der Schublade, der bisher nur in Zeichnungen existiert und alle Nachteile der bisherigen Generatoren bew?ltigt. Dieser Generator wird, wenn wir ihn realisieren k?nnen, den Markt revolutionieren, nicht nur bei Windanlagen. Z.Zt. fehlt die Zeit um den Prototypen zu realisieren, aber dies ist in 2009 geplant.

Free Energy | searching for free energy and discussing free energy

Re: Energie von Heute
« Reply #15 on: August 22, 2008, 12:25:15 PM »

Offline helmut

  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 720
    • in construction
Re: Energie von Heute
« Reply #16 on: August 25, 2008, 12:00:30 PM »
@Reisender
Das mit dem Preis sehe ich genau so wie du.
Der ist wirklich unversch?mt.
Wenn die Chinesen so ein Ding bauen w?rden,dann w?rde ich einen Preis von 800 Euro annehmen.
Vermutlich wird es das in einigen Jahren aus Fernost geben.
Hier in DE h?tte man das Teil auch f?r den halben Preis auf den Markt bringen k?nnen.

Motorkonzepte gibt es reichlich. Meiner Meinung nach w?re es genauso wichtig ,die angeh?ngte Last
, bzw den Verbraucher zu dynamisieren.

Mit dem Wind, ?ndern sich im Betrieb der Anlage die Bedingungen.
Somit braucht es eine st?ndige Korrektur des Lastwiderstandes, um eine optimale
Energieausleitung herzustellen.
In der angebotenen Anlage sorgt ein Getriebe f?r Drehzahlanpassung
am Generator. Dies erh?ht die Verluste durch Reibung.
Das ist kontraproduktiv.
Also ist f?r mich die L?sung naheliegend, diesen Verlustbereich auf die Lastebene zu
verlegen,wo die Wirklast anliegt und die Energie letztendlich in W?rmeenergie umgewandelt wird.

Dazu braucht es einen dynamischen Lastwiderstand.

helmut
 

Offline Reisender

  • Jr. Member
  • **
  • Posts: 75
Re: Energie von Heute
« Reply #17 on: August 25, 2008, 03:12:52 PM »
Ich habe das auch so ?beschlagen 600 Euro Materialkosten plus 200 Euro Einbau. ;) Mehr w?hre ich nicht bereit zu zahlen.

Mich w?rde mal zugerne interessieren um welchen Motor es sich hier handelt? Leider 70$ wollen die f?r die Pl?ne haben.
http://www.fuellesspower.com/9_SP500_Generator.htm

So ein Motor bauen, dann eine Windanlage aus alten F?ssern oder das mit Lameln(evt. aus KG Rohren)wie die auf YouTube zusehen sind und ein Wasserspeicher von 1000 Liter damit heizen f?r Winter. Das w?hre schon feines Heizkostenersparnisses. Ich denke ein Kilowattteil w?rde schon reichen f?r 1000Liter, oder?!

Free Energy | searching for free energy and discussing free energy

Re: Energie von Heute
« Reply #17 on: August 25, 2008, 03:12:52 PM »
Sponsored links:




Offline helmut

  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 720
    • in construction
Re: Energie von Heute
« Reply #18 on: August 25, 2008, 05:59:20 PM »
Ich habe das auch so ?beschlagen 600 Euro Materialkosten plus 200 Euro Einbau. ;) Mehr w?hre ich nicht bereit zu zahlen.

Mich w?rde mal zugerne interessieren um welchen Motor es sich hier handelt? Leider 70$ wollen die f?r die Pl?ne haben.
http://www.fuellesspower.com/9_SP500_Generator.htm

So ein Motor bauen, dann eine Windanlage aus alten F?ssern oder das mit Lameln(evt. aus KG Rohren)wie die auf YouTube zusehen sind und ein Wasserspeicher von 1000 Liter damit heizen f?r Winter. Das w?hre schon feines Heizkostenersparnisses. Ich denke ein Kilowattteil w?rde schon reichen f?r 1000Liter, oder?!


F?r die Montage wird man schon etwas mehr berappen m?ssen. Immerhin sind etliche Abspannungen herzustellen.
Da braucht es jede Menge Stahlseil,Kauschen, dicke Ankerschrauben und so ein Zeugs.
Untersch?tze nicht die Kosten f?r einen Kran, der das Teil auf das Dach hebt. Ebenso die Sicherheitsma?nahmen, die vorgeschrieben sind.

Heiliger Bimbam  Was willst du denn mit 1000 Liter? Angenommen, du hast wasser aus der Leitung und das ist 10 Grad warm. Und nun m?chtest du das Wasser in dem Tank auf 40Grad erhitzen lassen, damit du es durch deine Fussbodenheizung laufen lassen kannst, dann dauert das vermutlich eine Ewigkeit.
Mal rechnen: 1000 Liter mal 30 Grad mal spez.W?rmekapazit?t Wasser =4,2kj  ergibt 126 KW.
Ich t?t sagen, 50Liter sind genug.
Pro Zimmer lafen ca.10-15 Liter Wasser durch die Bodenrohre
Nur mal exemplarisch kalkuliert:
Angenommen in deinen Heizungsrohren (Fussbodenheizung) laufen 60 Liter Wasser.
Angenommen,die sind auf 25Grad temperiert, und der Verlust an den Raum liegt bei 5 Grad die Stunde.
Nur mal so gedacht. Dann rechnen wir 60 liter*5Grad*4,2  ergibt 1268Watt also 1,26KW
Das w?rde ein Mittelgro?es Rad bei ausreichend Wind leisten. Kommt mir realistisch vor.

Offline Reisender

  • Jr. Member
  • **
  • Posts: 75
Re: Energie von Heute
« Reply #19 on: August 26, 2008, 05:18:13 AM »
Ich habe mir ?berlegt, das Ding senkrecht im Garten aufzustellen , irgendwo in einer Ecke. Also kein Dach = kein Kran. Nutzen will ich es nicht nur f?r Bodenheizung, sondern f?r Dusche usw. Habe 2Fa., Haus und 1000 Litertank im Keller der recht schnell im Sommer von der Solaranlage geheitz wird. Mein Schwager ist Heizungstechniker, intalation ist kein Problem und 1000 Liter hat er empfoleln.

Free Energy | searching for free energy and discussing free energy

Re: Energie von Heute
« Reply #19 on: August 26, 2008, 05:18:13 AM »
Sponsored links:




Offline pese

  • TPU-Elite
  • Hero Member
  • *******
  • Posts: 1598
    • Freie Energie und mehr ... Free energy and more ...
Re: Energie von Heute
« Reply #20 on: August 26, 2008, 11:42:22 AM »
Ich habe das auch so ?beschlagen 600 Euro Materialkosten plus 200 Euro Einbau. ;) Mehr w?hre ich nicht bereit zu zahlen.

Mich w?rde mal zugerne interessieren um welchen Motor es sich hier handelt? Leider 70$ wollen die f?r die Pl?ne haben.
http://www.fuellesspower.com/9_SP500_Generator.htm

So ein Motor bauen, dann eine Windanlage aus alten F?ssern oder das mit Lameln(evt. aus KG Rohren)wie die auf YouTube zusehen sind und ein Wasserspeicher von 1000 Liter damit heizen f?r Winter. Das w?hre schon feines Heizkostenersparnisses. Ich denke ein Kilowattteil w?rde schon reichen f?r 1000Liter, oder?!


Hallo,
du kannst auch die Energie speichern indem Du ein Pumpstausee als "Home-Version" aufbaust.
Nimm 2 mal 1000 Ltr Chemikalienbeh?lter (auf Palette montiert) meist um 20-30 Euro gebr. zu haben.
Im Keller Eines .+  auf Dach Eines davon.
F?llen (Regenwasser) . ?bersch?ssige (= ungenutzte Energie zum Hochpumpen verwenden.
Bei 10 Meter Differenz, wendest Du 10KW auf ( das ist kein Verlust , sondern gespeicherte Energie !)
Beim R?cklaufen , betreibst Du Turbine oder Kolbenmaschine die Dir 10KW auf einen Stromgenerator
gibt, wenn Du Strom oder W?rme brauchst (mitdem Du auch z.B. einen Boiler aufheizen kannst,
wenn mal gerade KEIN Wind weht.

Solche "?bersehenen" Speicherm?glichkeiten , die allemal effizienter sind als Strom zu speichern, gibt
es Dutzende !  Die "Entwickler" ziehenjedoch Konstruktionen vor , die mehr Gewinn abwerfen!

Gruss Gustav

Ich setz NOCH-EINS drauf !! :

In Luftdruck speichern ist ebenfalls "effizient" wennbleich (absichtlich?) ein mieser irkungsgrad
von "Gegenseite" proklamiert wird !!
Man muss nur das voll nutzen k?nnen, was die VERLUSTE auscht !! Das ist in diesem Falle
n?mlich besonders HOCH.  (Aufgabe zum Gr?beln !)

Offline helmut

  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 720
    • in construction
Re: Energie von Heute
« Reply #21 on: August 26, 2008, 12:56:15 PM »
Ich habe mir ?berlegt, das Ding senkrecht im Garten aufzustellen , irgendwo in einer Ecke. Also kein Dach = kein Kran. Nutzen will ich es nicht nur f?r Bodenheizung, sondern f?r Dusche usw. Habe 2Fa., Haus und 1000 Litertank im Keller der recht schnell im Sommer von der Solaranlage geheitz wird. Mein Schwager ist Heizungstechniker, intalation ist kein Problem und 1000 Liter hat er empfoleln.

Also f?r die Dusche. Da nimmt man im Normalfall elektrisch 18-24KW un "on demand" auf Abruf warmes Wasser zu haben.
Fr?her hatte man einen Warmwasserboiler mit ca.80 Litern und etwa 2000Watt Anschlu?leistung.Das braucht 16,8KW und dauert etwa 8 Stunden zum Aufladen auf 60 Grad. Deshalb gibt es auch kleinere Boiler.Also 45 Liter und 2,5 KW .Das sind 7,56KW um die Temperatur um 40 Grad zu erh?hen. Dauert dann auch nur 3 Stunden zum Aufheizen.

Diese ganze Rechnerei mache ich eigentlich nur,um dir zu zeigen, wie wenig Leistung so ein Windrad zuf?hren kann, und das es deswegen sehr wichtig ist ein ausgekl?geltes Energiemanagement anzustellen, damit du nicht gefrustet aus der Sache rausgehst.

Die Idee, die Gustav eingebracht hat ist nicht ohne Substanz. Wenn da nur nicht der Umstand zu bedenken w?hre,das die Leistung von 10 KW nur sehr kurzweilig zur Verf?gung st?nde.

helmut

Free Energy | searching for free energy and discussing free energy

Re: Energie von Heute
« Reply #21 on: August 26, 2008, 12:56:15 PM »
Sponsored links:




Offline Reisender

  • Jr. Member
  • **
  • Posts: 75
Re: Energie von Heute
« Reply #22 on: August 27, 2008, 05:36:49 AM »
Die Idee von Gustav finde ich zu kompliziert. H?henunterschied ist bei mir vom Keller bis zum Dachboden 7m und 1000 Liter sind R?ckzug weg.  Vor allem muss man das Wasser beim Auffangen noch auf diese H?he bringen, was erforderlich sein wird es hoch zu pumpen.  Ich wei? nicht ob da was al Gewinn ?brig bleibt.
Ich selber habe aber im Keller 1000 Liter Speicher der mit Solaranlage f?r Duschen usw. geheizt wird.
Nach welcher Formel kann man berechnen wie viel Liter Wasser mit wie viel Kilowatt auf welche Temperatur in welcher Zeit erhitz werden kann?

Offline helmut

  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 720
    • in construction
Re: Energie von Heute
« Reply #23 on: August 27, 2008, 07:25:40 PM »
Die Idee von Gustav finde ich zu kompliziert. H?henunterschied ist bei mir vom Keller bis zum Dachboden 7m und 1000 Liter sind R?ckzug weg.  Vor allem muss man das Wasser beim Auffangen noch auf diese H?he bringen, was erforderlich sein wird es hoch zu pumpen.  Ich wei? nicht ob da was al Gewinn ?brig bleibt.
Ich selber habe aber im Keller 1000 Liter Speicher der mit Solaranlage f?r Duschen usw. geheizt wird.
Nach welcher Formel kann man berechnen wie viel Liter Wasser mit wie viel Kilowatt auf welche Temperatur in welcher Zeit erhitz werden kann?


Die Formel ist ganz einfach.
Ben?tigt ist die Wassermenge in Litern und die Thempertur vor und nach dem Aufheizen. Also den gew?nschten Themperaturunterschied in Kelvin. Ist so wie Celsius  Aber da es keine Temperatur ist,sondern nur der Unterschiedsbetrag, deshalb benennen wir die Gr??e mit Kelvin. Jede Materie hat einen spezifischen Widerstandsbeiwert. Das bedeutet,das man dem Stoff eine bestimmte Menge Energie zuf?gen mu?, um einen Themperaturunterschied von einem Grad (Kelvin) zu erwirken. Bei dem Volumen von einem Liter/Kilo sind das etwa 4,2 pro Kilo. Der Wert ?ndert sich bei Dampf bzw.Eis geringf?gig.

Gustav meinte es, wie er gesagt hatte. Also wenn keine Energie gebraucht wird, und das Rad sich trotzdem dreht, dann kann man damit auch Wasser auf eine h?here Ebene pumpen. Damit steht dann die gespeicherte Energie als kinetische Energie zur Verf?gung.

helmut

Free Energy | searching for free energy and discussing free energy

Re: Energie von Heute
« Reply #23 on: August 27, 2008, 07:25:40 PM »
3D Solar Panels

Offline pese

  • TPU-Elite
  • Hero Member
  • *******
  • Posts: 1598
    • Freie Energie und mehr ... Free energy and more ...
Re: Energie von Heute
« Reply #24 on: August 28, 2008, 03:19:58 AM »
Die Idee von Gustav finde ich zu kompliziert. H?henunterschied ist bei mir vom Keller bis zum Dachboden 7m und 1000 Liter sind R?ckzug weg.  Vor allem muss man das Wasser beim Auffangen noch auf diese H?he bringen, was erforderlich sein wird es hoch zu pumpen.  Ich wei? nicht ob da was al Gewinn ?brig bleibt.
Ich selber habe aber im Keller 1000 Liter Speicher der mit Solaranlage f?r Duschen usw. geheizt wird.
Nach welcher Formel kann man berechnen wie viel Liter Wasser mit wie viel Kilowatt auf welche Temperatur in welcher Zeit erhitz werden kann?


Nein. 2 geschlossene Beh?lterr . Nichts mehr auffangen, wenn einmal gef?llt.
7 Meter m?ssten dann 7 KWATT sein (resp HelmutÅ› Formel)
Wenn  nocht Wind geht und kein eigener Verbrauch, dann pumpe "umsonst" das Wasser joch.
Wenn Du Energie brauchst (wenn kein Wind geht) dann hole die Energie aus oberem Speicher zur?ck.
Jeder barisches Pumps-Staudamm, macht das so. Hierdas w?re dann die "Home-Version"
Gruss Gustav

@Helmut
Danke

Offline helmut

  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 720
    • in construction
Re: Energie von Heute
« Reply #25 on: August 28, 2008, 04:53:08 AM »
Nein. 2 geschlossene Beh?lterr . Nichts mehr auffangen, wenn einmal gef?llt.
7 Meter m?ssten dann 7 KWATT sein (resp HelmutÅ› Formel)
Wenn  nocht Wind geht und kein eigener Verbrauch, dann pumpe "umsonst" das Wasser joch.
Wenn Du Energie brauchst (wenn kein Wind geht) dann hole die Energie aus oberem Speicher zur?ck.
Jeder barisches Pumps-Staudamm, macht das so. Hierdas w?re dann die "Home-Version"
Gruss Gustav

@Helmut
Danke


Ganz so wie geschrieben, ist es wohl nicht.
P=g (Fallbeschleunigung 9,81) mal Q (Volumenstrom in Kubikmeter pro sekunde) mal H (Fallhohe in Metern(Wassers?ule) mal "Dichte"=1000Kg/m3  mal Wirkungsgrad ( beim fallen in Rohren oder Sch?chten geht ein Teil der Leistung als Reibung verloren)

Also : 9,81 mal 10 mal 2,5 mal 1 = 245 Watt/sec 
2,5 steht f?r 2,5Litern/sec
1000/2,5= 400     Das bedeutet, das unter besten Bedingungen maximal 400 Sekunden lang
eine Leistung von 245 Watt abgenommen werden kann. Dann ist der Tank leer.
400/60=6,66   

Mit 1000 Litern im Tank auf 10 Metern H?he lassen sich maximal 6,66 Minuten lang 245 Watt erzeugen.

Damit kann man ein paar Tassen Kaffee erw?rmen, oder so.

Auf jeden Fall die aktuellen Nachrichten im Radio h?ren.

helmut

Free Energy | searching for free energy and discussing free energy

Re: Energie von Heute
« Reply #25 on: August 28, 2008, 04:53:08 AM »
3D Solar Panels

Offline pese

  • TPU-Elite
  • Hero Member
  • *******
  • Posts: 1598
    • Freie Energie und mehr ... Free energy and more ...
Re: Energie von Heute
« Reply #26 on: August 30, 2008, 12:21:02 AM »
Zum Hochpumpen dann wohl die gleiche Leistung.
Aber das ist ohnehin zuviel Aufwand f?r wenig Speocherverm?gen.
Nehme ja an dass Deine Formel stimmt, muss mal raussuchen wo ich mein Wisse
im Web gefunden hatte . Hmm   Danke  GP

 

OneLink