Language: 
To browser these website, it's necessary to store cookies on your computer.
The cookies contain no personal information, they are required for program control.
  the storage of cookies while browsing this website, on Login and Register.

GDPR and DSGVO law

Storing Cookies (See : http://ec.europa.eu/ipg/basics/legal/cookies/index_en.htm ) help us to bring you our services at overunity.com . If you use this website and our services you declare yourself okay with using cookies .More Infos here:
https://overunity.com/5553/privacy-policy/
If you do not agree with storing cookies, please LEAVE this website now. From the 25th of May 2018, every existing user has to accept the GDPR agreement at first login. If a user is unwilling to accept the GDPR, he should email us and request to erase his account. Many thanks for your understanding.
Amazon Warehouse Deals ! Now even more Deep Discounts ! Check out these great prices on slightly used or just opened once only items.I always buy my gadgets via these great Warehouse deals ! Highly recommended ! Many thanks for supporting OverUnity.com this way.

User Menu

Plug Heater

Powerbox

Smartbox

3D Solar

3D Solar Panels

DC2DC converter

Micro JouleThief

FireMatch

FireMatch

CCKnife

CCKnife

CCTool

CCTool

Magpi Magazine

Magpi Magazine Free Rasberry Pi Magazine

Battery Recondition

Battery Recondition

Arduino

Ultracaps

YT Subscribe

Gravity Machines

Tesla-Ebook

Magnet Secrets

Lindemann Video

Navigation

Products

Products

WaterMotor kit

Statistics

  • *Total Members: 83391
  • *Latest: JaneRyan

  • *Total Posts: 509726
  • *Total Topics: 15193
  • *Online Today: 44
  • *Most Online: 103
(December 19, 2006, 11:27:19 PM)
  • *Users: 3
  • *Guests: 7
  • *Total: 10

Author Topic: s1r9a9m9, german  (Read 8300 times)

Offline multiuser

  • Newbie
  • *
  • Posts: 28
s1r9a9m9, german
« on: July 28, 2008, 09:42:03 PM »
hi

ich bin gerade an mehreren projekten dran... GEET technologie uvm.
ABER zur zeit haupts?chlich an
"URGENT! WATER AS FUEL DISCOVERY FOR EVERYONE TO SHARE http://www.overunity.com/index.php/topic,5024.0/topicseen.html"

auch ich habe erst den schaltplan "http://www.overunity.com/index.php?action=dlattach;topic=5024.0;attach=24783;image" genommen.

zuerst OHNE erfolge.

mein aufbau:
da ich keinen converter hab und die kondensatoren nicht ?ber die netzspannung laden will, habe ich 2 alte trafos genommen.
der erste mit 230v (prim) eingang, 12 volt ausgang, der zweite mit 230v eingang (prim) und 6 volt ausgang.
ich bin einfach mit 230v rein und mit den 12 volt auf den n?chsten trafo bei 6volt rein und bekomme dann sekunt?r - oder prim?r?? so um die 340 volt raus. die richte ich dann gleich und lade die kondensatoren damit... in ca 5 bis 10 sek. hab ich ?ber 300 volt.

des weiteren hab ich gleich 2 gleiche z?ndspulen parallel geschlossen, die ich mit einem relay dann z?nde.

genaueres im video.
http://de.youtube.com/multiuser0815


ich habe ebenfalls die 1N5404 Dioden genommen... erst ohne erfolg. kein funke bei der z?ndkerze.
jedoch pl?tzlich abens, nach dem xten versuch, ein knall und ein blitz das die h?lfte reichen w?rde :-)
dfas ich mich erschreckt habe, erkennt man denk ich im video *gggg* peinlich aber auch....

ok, 100 mal hats anfangs nicht funktioniert, pl?tzlich geht alles ca 30 mal und jetzt wieder nicht? immer der gleiche aufbau, kein kontaktfehler..... woran liegt das? hat da jemand ne erkl?rung?

des weiteren bin ich zwar gelernter elektriker, jedoch verstehe ich sowieso von vorn herein nicht, was es da mit den dioden so aufsich hat? denn eigendlich sieht das ganze ja nach kurzschluss aus - das es keiner ist, habe ich ja schon miterleben d?rfen :-)


wer im deutschem sprachraum arbeitet noch an diesem projekt?

lg robert

Free Energy | searching for free energy and discussing free energy

s1r9a9m9, german
« on: July 28, 2008, 09:42:03 PM »

Offline atlantex

  • Jr. Member
  • **
  • Posts: 65
Re: s1r9a9m9, german
« Reply #1 on: July 28, 2008, 09:47:58 PM »
Hi multiuser,

ich hab zwar alle Teile zusammen, komme aber im mom aus beruflichen Gr?nden nicht dazu es zusammen zu bauen.
Mein Ziel ist es die herk?mmliche Z?ndanlage mit diesem Plasmasystem zu ersetzen und dann sehen ob man Kraftstoff spart.

Mal sehen wann es wird, auf jeden fall verfolge ich dem Thema weiter.


viel Erfolg,

atlantex

Offline multiuser

  • Newbie
  • *
  • Posts: 28
Re: s1r9a9m9, german
« Reply #2 on: July 28, 2008, 09:50:31 PM »
freut mich, dass so schnell jemand antwortet....
es is halt immer m?hsam, wenn englisch nicht die muttersprache ist... :-)

und eine erkl?rung der dioden? hast du da schon was? :-)

Free Energy | searching for free energy and discussing free energy

Re: s1r9a9m9, german
« Reply #2 on: July 28, 2008, 09:50:31 PM »
Sponsored links:




Offline atlantex

  • Jr. Member
  • **
  • Posts: 65
Re: s1r9a9m9, german
« Reply #3 on: July 28, 2008, 10:06:37 PM »
Das warum es funktioniert ist mir im moment nicht so wichtig, ich will es nachstellen und im Fahrzeug testen und vielleicht erreicht man ja Werte wie sie von den Firestorm Z?ndkerzen beschrieben werden.

Hier mal ein Schaltplan um das Z?ndsignal direkt am Z?ndkabel abzunehmen.

http://www.gafu.de/elektronik/schaltungen/zsp.html

Das will ich nachbauen, leider tun sich die anderen schwer dieses System mal auf diese Art zu testen, eine Einsparung von 20% w?re nicht schlecht...


atlantex

Offline multiuser

  • Newbie
  • *
  • Posts: 28
Re: s1r9a9m9, german
« Reply #4 on: July 30, 2008, 11:01:15 PM »
ok, ich habe heute noch mit einem kumpel ?ber die dioden schaltung gesprochen.

der grund warum meine schltung nicht wirklich funktionierte ist mir jetzt klar!
ich hab zwar ~15 dioden in serie geschalten, jedoch sind die zuwenig - besonders die 1N5404er dioden, die haben eine spannungsfestigkeit von 400 v - das w?re dann in serie wegen dem spannungsabfalles rund 6kv. da ich aber eine freie funkenl?nge ?ber 30mm habe - und man die fastregel 1kv pro mm nimmt - ~30kv = mindestens 75 dioden in serie...

jetzt werde ich es mit anderen versuchen - 1N4007, mehrere parallel.

das prinzip ist mir jetzt auch lkar - die HV schliest einfach als eine art schalter den schaltkreis; somit k?nnen sich auch die kondensatoren entladen - die bekannt sind, schnell ihre ladung wieder abzugeben... durch den dioden wird ein stromfluss eines kreises zum anderen unterbunten! perfekt, oder...

jetzt hab?s auch ich verstanden :-) *ggg*

Free Energy | searching for free energy and discussing free energy

Re: s1r9a9m9, german
« Reply #4 on: July 30, 2008, 11:01:15 PM »
Sponsored links:




Offline pese

  • TPU-Elite
  • Hero Member
  • *******
  • Posts: 1598
    • Freie Energie und mehr ... Free energy and more ...
Re: s1r9a9m9, german
« Reply #5 on: August 03, 2008, 05:31:01 AM »
ok, ich habe heute noch mit einem kumpel ?ber die dioden schaltung gesprochen.

der grund warum meine schltung nicht wirklich funktionierte ist mir jetzt klar!
ich hab zwar ~15 dioden in serie geschalten, jedoch sind die zuwenig - besonders die 1N5404er dioden, die haben eine spannungsfestigkeit von 400 v - das w?re dann in serie wegen dem spannungsabfalles rund 6kv. da ich aber eine freie funkenl?nge ?ber 30mm habe - und man die fastregel 1kv pro mm nimmt - ~30kv = mindestens 75 dioden in serie...

jetzt werde ich es mit anderen versuchen - 1N4007, mehrere parallel.

das prinzip ist mir jetzt auch lkar - die HV schliest einfach als eine art schalter den schaltkreis; somit k?nnen sich auch die kondensatoren entladen - die bekannt sind, schnell ihre ladung wieder abzugeben... durch den dioden wird ein stromfluss eines kreises zum anderen unterbunten! perfekt, oder...

jetzt hab?s auch ich verstanden :-) *ggg*
Die 1N 5408 aus gleicher Reihe hat schonmal 1KV
Sonst nimm Dioden die in einem Geh?use schon bis 10 Stk geschaltet gaben.


Webb 0,5 Am gen?gen (= 5 Amp f?r eine Halbwelle.
Dann Nimm die HV Diode aus Mekrowellen?fen.

Di haben 6 und 10Kv  je nach Typ-nummer
l?sst sich auch parallel und in Reihe schalten


Gustav Pese

Offline atlantex

  • Jr. Member
  • **
  • Posts: 65
Re: s1r9a9m9, german
« Reply #6 on: August 03, 2008, 07:01:23 AM »
Moin,

schau doch mal in die Nachbardiskusion http://www.overunity.com/index.php/topic,3977.560.html Post #589, da hat der sone kleine Spule drin und ersetzt damit die Dioden.

Wenn es funktioniert ist es sicher ein besserer Weg als die vielen Dioden.



atlantex

Free Energy | searching for free energy and discussing free energy

Re: s1r9a9m9, german
« Reply #6 on: August 03, 2008, 07:01:23 AM »
Sponsored links:




Offline multiuser

  • Newbie
  • *
  • Posts: 28
Re: s1r9a9m9, german
« Reply #7 on: August 03, 2008, 09:02:36 AM »
hi

@atlantex

ja, die schaltung sieht auch gut aus, jedoch hab ich nicht so viele bzw so grosse kondensatoren - daran liegt es zur zeit :-)
ich bleib dran! :-) ich werd heute wahrscheinlich noch weiterversuchen, etwas anst?ndiges hinzubekommen :-)

 

OneLink