Language: 
To browser these website, it's necessary to store cookies on your computer.
The cookies contain no personal information, they are required for program control.
  the storage of cookies while browsing this website, on Login and Register.

GDPR and DSGVO law

Storing Cookies (See : http://ec.europa.eu/ipg/basics/legal/cookies/index_en.htm ) help us to bring you our services at overunity.com . If you use this website and our services you declare yourself okay with using cookies .More Infos here:
https://overunity.com/5553/privacy-policy/
If you do not agree with storing cookies, please LEAVE this website now. From the 25th of May 2018, every existing user has to accept the GDPR agreement at first login. If a user is unwilling to accept the GDPR, he should email us and request to erase his account. Many thanks for your understanding.
Amazon Warehouse Deals ! Now even more Deep Discounts ! Check out these great prices on slightly used or just opened once only items.I always buy my gadgets via these great Warehouse deals ! Highly recommended ! Many thanks for supporting OverUnity.com this way.

User Menu

A-Ads

Powerbox

Smartbox

3D Solar

3D Solar Panels

DC2DC converter

Micro JouleThief

FireMatch

FireMatch

CCKnife

CCKnife

CCTool

CCTool

Magpi Magazine

Magpi Magazine Free Rasberry Pi Magazine

Battery Recondition

Battery Recondition

Arduino

Ultracaps

YT Subscribe

Gravity Machines

Tesla-Ebook

Magnet Secrets

Lindemann Video

Navigation

Products

Products

WaterMotor kit

Statistics

  • *Total Members: 83535
  • *Latest: Fritzman

  • *Total Posts: 514432
  • *Total Topics: 15310
  • *Online Today: 44
  • *Most Online: 103
(December 19, 2006, 11:27:19 PM)
  • *Users: 3
  • *Guests: 10
  • *Total: 13

Author Topic: SARA Gravitationsantrieb  (Read 53985 times)

Offline Homer S.

  • Newbie
  • *
  • Posts: 46
Re: SARA Gravitationsantrieb
« Reply #75 on: January 10, 2008, 11:46:32 PM »
Hallo Lancia!

So richtig verstehe ich nicht, worauf Sie hinaus wollen?
Freidenker? Andersdenker? Freimaurer? G?ttliche Naturkonstanten? Quadratur des Kreises? ...

Alles interssante Themen, in der Tat.
Wo finde ich diesen "Die Technik der Zukunft" - Thread?

Gru?
Homer

P.S. Der Zugriff auf das Forum war heute Abend wieder sehr schlecht. Au?erdem war die Seite mit Viren und Trojanern verseucht!  Das hat mein AntiVir zumindest behauptet! ???

Free Energy | searching for free energy and discussing free energy

Re: SARA Gravitationsantrieb
« Reply #75 on: January 10, 2008, 11:46:32 PM »

Offline Kator01

  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 852
Re: SARA Gravitationsantrieb
« Reply #76 on: January 11, 2008, 12:54:40 AM »
Hallo zusammen,

es wird langsam Zeit, dass Stefan etwas unternimmt. Heute wurde ein Trojaner im IFRAME im Cache_bereich installiert, jedoch von meinem Online-Watch inaktiviert. Est ist ein Trojaner, der via Skript daherkommt und als medium-gef?hrlich eingestuft wird.Jedoch l?sst sich dieser Mist nicht vollst?ndig entfernen.Es kostete 1 Std Virenscanner-Aktivit?t, bis die gesamte Platte durchgecheckt und ges?ubert war.

Ich werde hier nicht mehr posten, bis Stefan aktiv wird und R?ckmeldung gibt. Dieser ganze Werbemist bringt einen ziemlichen Schaden.

Ich wundere mich, dass er keine Stellung dazu nimmt. Es sind jetzt schon mindesten 4 F?lle eines Trojaners hier gemeldet.

Was ist los Stefan ? Es ist in deinem eigenen Interesse, das zu bereinigen.

Kator

Offline lancaIV

  • elite_member
  • Hero Member
  • ******
  • Posts: 3027
Re: SARA Gravitationsantrieb
« Reply #77 on: January 11, 2008, 07:59:11 AM »
Hallo Homer S.,
der "Trojaner" hat auch unser Haus-PC "ueberwaeltigt" ,
deshalb erst jetzt die Antwort.

Zum "DZdT"-Thread: einfach das Thema in die obige Search-Zeile und overunity.com anklicken

Anstatt Homer S."impson" : Homer,Illias-a.c.  und   Stanley K.,Die grosse Odyssee-2001

Es geht hier insgesamt um geistige Zeitreisen, aber auch um die Frage, ob es immer nur die
Anderen es nicht zulassen, eine Idee zumindest als Versuch zu realisieren !
Dazu waere auch Daenicken und Heyerdahl zu erwaehnen,
aber auch einer aus dem oestlichen Deutschland ,Schliemann,
der auf Basis einer Legende es auf sich nahm,
in Kleinasien nach einer Ortschaft mit dem Namen "TROJA" nachzuforschen,
wobei aber Schicht nach Schicht,Erdschale nach Erdschale,
mehr als nur "ein Troja" sich herausstellte !
Auch ein Art von "unendlicher Forschungs-Odyssee" !

Logik ist eine einfache Denkweise:
wenn ein Anwender einer Masse die Moeglichkeit hat, die Anwendung mehrmalig zu recyceln und
jeder Recyclingsprozess eine -hypothetische Fallannahme 10% Verlustquote- beinhaltet,
so ergibt sich eine Gesamt-Leistungsreihe-Summe von : ???
1 + 0,9 + 0,81 + ....... = groesser 1 , ergo ist somit das Energie-Recycling definiert !
Arbeitspotential bitte von Leistungspotential unterscheiden !!!

CdL

p.s.: Energie kann nicht verloren gehen,
        diese wird fuer eine Zeit gespeichert, im Makro-oder Pico-Zustand  !
 

« Last Edit: January 11, 2008, 08:49:08 AM by lancaIV »

Free Energy | searching for free energy and discussing free energy

Re: SARA Gravitationsantrieb
« Reply #77 on: January 11, 2008, 07:59:11 AM »
Sponsored links:




Offline Homer S.

  • Newbie
  • *
  • Posts: 46
Re: SARA Gravitationsantrieb
« Reply #78 on: January 11, 2008, 04:53:38 PM »
Hallo Lancia,
Hallo Kator,

gerade beim ?ffnen dieses Fadens wollte sich wieder ein Trojaner installieren!  :'(
Daher werde ich auch nicht mehr posten, bis ich hier lesen werde, dass alles wieder in Ordnung ist!

@Lancia,

Danke f?r die Infos. Sobald das Forum wieder heil ist, werde ich den besagten Faden suchen und hoffentlich finden.

Na, wir werden vielleicht noch gute Freunde werden, oder?  :D

Sch?nes Wochenende!
Homer

P.S.
Quote
p.s.: Energie kann nicht verloren gehen,
Ist mir bekannt!


Offline lancaIV

  • elite_member
  • Hero Member
  • ******
  • Posts: 3027
Re: SARA Gravitationsantrieb
« Reply #79 on: January 12, 2008, 11:55:07 AM »
Guten Morgen (wo "Morgen" gueltig),
erstmal die Bitte um Verzeihung,Helmut,
dass ich so einfach,unueberlegt, diesen Thread mit andersweitigen Ueberlegungen benutzt habe !
Fehlender Respekt,ja und nein, eher fehlende Konzentration !

Homer S., nun also bin ich "Lancia",aha:
Herr G.Pese  hatte mich auch schnell ,wohl versehentlich,mit diesem Namen "getauft " !

Aber nun zum SARA Gravitationsantrieb und dem aehnlichen, wirtschaftlich erfolglosem, Versuch
des ,ich meine verst., Herrn Otto Stein,zu damaliger Zeit:1972,wo er das Buch
"Die Zukunft der Technik" veroeffentlichte, in Ergste wohnhaft war, laut Bucheintrag.
Darin ist eine mathematische Folgerung -wenn ...= dann .....- aufgefuehrt,welche ein Energie-Arbeits-Ueberschuss ergibt !
Energie-Leistung als Definition ist hier-da es sich nur um - einen !!! - Arbeits-Prozess-Schritt
- von vielen moeglichen !!!-aus dem zeitlich unbestimmbarem Werk-Potential sich handelt,per physikalischer Ordnung nicht anwendbar !

Ich bin nicht Fehler-frei, dem zufolge meine Ansichten jederzeit in Frage gestellt werden koennen
und sollen,
aber ich bitte darum, wenn wir, dabei auch das Werk oder eine Arbeit von uns fremden Personen,
Entwicklern oder Forschern anzeigen,dieses immer als moegliche,persoenliche, Loesung in Betracht zu ziehen !
Vielleicht kann ich die Buchseiten digitalisieren und als PDF hier up-loaden,
bin aber nach einer gestrigen Reise und einer 9-Stunden-Konferenz etwas erschoepft
und letztendlich bin ich noch nicht in all diese Umwandlungsschritte "eingeweiht",
welche fuer diese PDF- Sendung notwendig sind !

Mit freundlichem Grusse
                                   CdL

Free Energy | searching for free energy and discussing free energy

Re: SARA Gravitationsantrieb
« Reply #79 on: January 12, 2008, 11:55:07 AM »
Sponsored links:




Offline Homer S.

  • Newbie
  • *
  • Posts: 46
Re: SARA Gravitationsantrieb
« Reply #80 on: January 12, 2008, 01:27:17 PM »
Hallo lancaIV!

Bitte aufrichtig um Entschuldigung, Sie mit einer Automarke tituliert zu haben! War wirklich keine Absicht!

Meinen Sie dieses Buch: http://www.google.de/search?hl=de&q=%22Otto+Stein%22+1972&meta= Klicken Sie auf den Google-Link "Die Zukunft". Das sind aber nur 38 Seiten, stimmt das?

Gru?
Homer

Offline lancaIV

  • elite_member
  • Hero Member
  • ******
  • Posts: 3027
Re: SARA Gravitationsantrieb
« Reply #81 on: January 12, 2008, 02:12:11 PM »
Hallo Homer S.,
keine Sorge, der Verhalt, "Lancia-bezogen", war nicht so ernst gemeint !

Zum Otto Stein-Buch:
Ja,recht herzlichen Dank, es ist dieses Buch,hier nun als PDF !!!
Ich wusste es nicht,dass es schon ueber das Internet ersichtlich ist,
ich muss ja auch nicht Alles wissen !

Somit ersparen Sie mir einiges an Arbeit und helfen vielleicht somit auch anderen Suchenden !

Nochmals " Danke !"

Mit freundlichem Grusse
                                   CdL

Free Energy | searching for free energy and discussing free energy

Re: SARA Gravitationsantrieb
« Reply #81 on: January 12, 2008, 02:12:11 PM »
Sponsored links:




Offline Homer S.

  • Newbie
  • *
  • Posts: 46
Re: SARA Gravitationsantrieb
« Reply #82 on: January 12, 2008, 02:55:45 PM »
Gern geschehen, LancaIV. Die Suche hat mich keine 10 Minuten gekostet.
Allerdings habe ich meine Zweifel, was er in Kapitel IV berechnet (Papier ist geduldig  ;) ). Aber das ist ein anderes Thema...  ;)

Gru?
Homer

P.S. Seite ist bis jetzt Viren- und Trojanerfrei! - Hoffentlich bleibt das so!

Offline helmut

  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 720
    • in construction
Re: SARA Gravitationsantrieb
« Reply #83 on: January 12, 2008, 04:09:30 PM »
Guten Morgen (wo "Morgen" gueltig),
erstmal die Bitte um Verzeihung,Helmut,
dass ich so einfach,unueberlegt, diesen Thread mit andersweitigen Ueberlegungen benutzt habe !
Fehlender Respekt,ja und nein, eher fehlende Konzentration !
................................................................................................

@ LancaIV
de nada
Ich freue mich sehr dar?ber,das hier kommuniziert wird.Nichts ist wichtiger.
Gerade,wo man annehmen kann,das konservative Ansichten auf ihre Tauglichkeit getestet werden.
Das pdf Dokument habe ich nun gespeichert.Dank daf?r auch an Homer.
Noch bevor die neue Woche anf?ngt will ich eine Botschaft an Bob.K versenden, um ihn um einen Videobeweis
zu bitten.Damit w?hre dann ein weiterer Schritt getan.
Von der Familie des SARA Erbauers habe ich leider keine weitere R?ckmeldung erhalten.
In der kommenden Woche werde ich wahrscheinlich in Oesterreich sein. Und kann mich dann
leider nicht um SARA k?mmern.Aber danach geht es weiter.   

helmut

Free Energy | searching for free energy and discussing free energy

Re: SARA Gravitationsantrieb
« Reply #83 on: January 12, 2008, 04:09:30 PM »
3D Solar Panels

Offline lancaIV

  • elite_member
  • Hero Member
  • ******
  • Posts: 3027
Re: SARA Gravitationsantrieb
« Reply #84 on: January 12, 2008, 04:26:26 PM »
Ich las gerade im "handelsblatt-online" den Text "Pi mit Daumen",
besinnte mich dabei an das Geschehen beim Weihnachtsmarkt an der Berliner
Gedaechtniskirche, wobei im Mittelpunkt ein Automat steht, welcher Bilder vorbeigehender
oder eben davor stehender Person/-en wiedergibt,welche auch als Photo im Postkartenformat
ausgedruckt werden koennen..

Zusaetzlich alle die Ueberschriften im overunity.com-Forum ergibt fuer mich:
a. eine Bestaetigung der "Pi mit Daumen"-Aussage
b. dass es sich beim "Aether" um Energie-(Stoss-)Wellen handelt welche -ATREE- aehnlich
   ueber jegliche Art von Konstruktion transformiert,absorbiert,emittiert werden !
   Dabei sind selbst wir Menschen als Wellen-Sender und -Empfaenger festzustellen !

Somit wird jegliche Art der FE-Wandler natuerlicherweise auch gleichzeitig ein Wellen-Feld-Detektor
und -Transducer, wobei die als Welle enthaltenen Informationen auch bildlich/-haft = TV transformiert
werden koennen,als zweites Beispiel die Radartechnologie fuer  zivile aber auch militaerische
Nutzung ,wo ja entsprechend der Reflektion diese empfangenen Daten als Parameter das
entsprechende Objekt-unter Code-Wort- darstellt !
Auf den Begriff "unsichtbar" hinweisend mag der Abschuss der F-111-Kampfjaeger hingewiesen werden, wobei tschechische Radar-/Ortungs-Technik angewandt wurde-
von den Serben, spoettisch wohl als " Spaet-Soz.Bruderhilfe" zu verstehen.

CdL
« Last Edit: January 12, 2008, 08:42:24 PM by lancaIV »

Offline Kator01

  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 852
Re: SARA Gravitationsantrieb
« Reply #85 on: January 16, 2008, 11:02:59 PM »
Hallo LancaIV,

danke vielmals f?r diesen Hinweis zu Otto Stein und auch vielen Dank an HomerS f?r die rasante Recherche.

Ich habe einmal nachgeforscht. Dieser Verlag ist heute eine Verpackungsfirma. Bitte bei dem folgenden Link ganz unten Lesen :

http://www.buklen.de/C1256E4A0030BB07/CurrentBaseLink/W26T7BDC468LNSLDE

Ich werde einmal nachfragen, ob bekannt ist, wer dieser Herr Stein war und auch einmal bei der Gemeinde nachfragen, ob es noch Erben gibt. Diese Maschine w?re interessant, die da abgebildet ist.

Eigentlich ist sie fast baugleich mit dem Vorschlag von Alan Cresswell auf seiner Homepage hier :

http://www.unifiedtheory.org.uk/

dann Diagramm 14 : INTRODUCTION TO STEEL INERTIA QUANTUM DRIVE

Bei seinen Berechnungen kommt er ?hnlich wie Stein auf Energie = m x v exp^2.

Da habe ich mich immer gewundert, aber Stein erkl?rt es sehr gut.

Danke nochmal.

vG

Kator

Free Energy | searching for free energy and discussing free energy

Re: SARA Gravitationsantrieb
« Reply #85 on: January 16, 2008, 11:02:59 PM »
3D Solar Panels

Offline Albert Johnson

  • Newbie
  • *
  • Posts: 49
Re: SARA Gravitationsantrieb
« Reply #86 on: January 16, 2008, 11:13:28 PM »
Hallo miteinander!

Wei? nicht, ob das hier rein passt bzw. ob das schon mal wer gepostet hat:

www.terawatt.com

Habt ihr schon mal was von dieser Liechtensteiner Firma geh?rt?


lg

Offline M0wLaue

  • Newbie
  • *
  • Posts: 2
Re: SARA Gravitationsantrieb
« Reply #87 on: November 21, 2008, 12:36:28 AM »
also ich hab mir das mal so stumpf ausgerechnet...ich habe nich wirklich viel ahnung davon aber ich habe mir mal das hebelgesetz zunutze gemacht. man könnte theoretisch bis zu 40% der erdanziehungskraft umsetzen in drehbewegung.. die anderen 60 prozent bauch man um das gewicht wieder hoch zu heben. fraglich wäre dann noch reibung und luftwiderstand wobei man das ganze ja auch nicht optimal ausnutzen kann was mich dazu führt von den 40% nochmal die hälfte ab zu ziehen wobei wir dann am ende ca 2m/s² an beschleunigung haben..

da ich keine falschaussagen machen möchte werde ich dies erstmal testen, wenn mir die möglichkeit gegeben sein sollte.

lg, mew

 

OneLink