Language: 
To browser these website, it's necessary to store cookies on your computer.
The cookies contain no personal information, they are required for program control.
  the storage of cookies while browsing this website, on Login and Register.

GDPR and DSGVO law

Storing Cookies (See : http://ec.europa.eu/ipg/basics/legal/cookies/index_en.htm ) help us to bring you our services at overunity.com . If you use this website and our services you declare yourself okay with using cookies .More Infos here:
https://overunity.com/5553/privacy-policy/
If you do not agree with storing cookies, please LEAVE this website now. From the 25th of May 2018, every existing user has to accept the GDPR agreement at first login. If a user is unwilling to accept the GDPR, he should email us and request to erase his account. Many thanks for your understanding.
Amazon Warehouse Deals ! Now even more Deep Discounts ! Check out these great prices on slightly used or just opened once only items.I always buy my gadgets via these great Warehouse deals ! Highly recommended ! Many thanks for supporting OverUnity.com this way.

User Menu

A-Ads

Powerbox

Smartbox

3D Solar

3D Solar Panels

DC2DC converter

Micro JouleThief

FireMatch

FireMatch

CCKnife

CCKnife

CCTool

CCTool

Magpi Magazine

Magpi Magazine Free Rasberry Pi Magazine

Battery Recondition

Battery Recondition

Arduino

Ultracaps

YT Subscribe

Gravity Machines

Tesla-Ebook

Magnet Secrets

Lindemann Video

Navigation

Products

Products

WaterMotor kit

Statistics


  • *Total Posts: 514003
  • *Total Topics: 15295
  • *Online Today: 44
  • *Most Online: 103
(December 19, 2006, 11:27:19 PM)
  • *Users: 0
  • *Guests: 8
  • *Total: 8

Author Topic: Hilfe beim Einbau eines HHO Elektolyse-Ger?tes in einen Golf 3  (Read 34289 times)

Offline hartiberlin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 7936
    • free energy research OverUnity.com
Hilfe beim Einbau eines HHO Elektolyse-Ger?tes in einen Golf 3
« on: November 09, 2007, 10:33:48 AM »
Hallo an Alle,
die sich schon mal mit dem Einbau eines Elektrolizers
in einen Golf 3 besch?ftigt haben.

Da ich nicht so ein "Autoschrauber" bin,
aber gerne mal das testen m?chte, wieviel
wirklich so ein HHO Elektrolyzer bringt,
wollte ich mal nachfragen, ob jemand weiss,
wo man am besten das Knallgas bei einem
Golf 3 einf?hrt, ohne dass man am Sauerstoff-Sensor
etwas ver?ndern muss..

Ich habe gestern mit einem Freund telefoniert, der sich mit
Autos auskennt und er meinte , ich h?tte in meinem Golf 3 eine
Bosch Mono-Jetronic Einspritzanlage...
Tja, wie baut man es am besten, um da das Knallgas einzuf?hren ?

Generell habe ich auch mal eine grunds?tzlich Frage dazu...

Wie soll der Spritverbrauch niedriger werden, wenn der Sauerstoffsensor
mit der Elektronik die ben?tigte Benzinmenge misst und danach die Einspritzung
des Benzin steuert ?
Wenn man also hinter dem Sauerstoffsensor, also direkt am Einsaugstutzen
dann das Knallgas einf?hrt, dann bekommt der Motor immer noch genauso viel
Benzin, da wir ja den Sauerstoffsensor nicht ver?ndert haben.

Was macht dann das zus?tzliche HHO  ?

Kann man dadurch mit niedrigerer Drehzahl fahren bei mehr Leistung ?

Eigentlich m?sste man ja auch die Sauerstoffsensor-Elektronik hacken,
so dass da weniger Benzin eingespritzt wird...

Also alles sehr kompliziert bei Einspritzanlagen und deshalb frage ich mich,
ob es ?berhaupt was bringt, es bei einem Einspritzanlagen Motor zu probieren ?

Kennt sich da jemand besser aus und kann mir diese Fragen beantworten ?
Vielen Dank.

Ich habe das jetzt erstmal hier auf Deutsch gepostet, da es sehr viele Fachbegriffe
enth?lt und viele englischsprechende Leute den Golf 3 ja wohl nicht kennen werden...

Vielen Dank schon mal im Voraus.

Gruss, Stefan.

Free Energy | searching for free energy and discussing free energy


Offline pese

  • TPU-Elite
  • Hero Member
  • *******
  • Posts: 1598
    • Freie Energie und mehr ... Free energy and more ...
Re: Hilfe beim Einbau eines HHO Elektolyse-Ger?tes in einen Golf 3
« Reply #1 on: November 09, 2007, 02:25:10 PM »
Hallo an Alle,
die sich schon mal mit dem Einbau eines Elektrolizers
in einen Golf 3 besch?ftigt haben.

Da ich nicht so ein "Autoschrauber" bin,
aber gerne mal das testen m?chte, wieviel
wirklich so ein HHO Elektrolyzer bringt,
wollte ich mal nachfragen, ob jemand weiss,
wo man am besten das Knallgas bei einem
Golf 3 einf?hrt, ohne dass man am Sauerstoff-Sensor
etwas ver?ndern muss..

Ich habe gestern mit einem Freund telefoniert, der sich mit
Autos auskennt und er meinte , ich h?tte in meinem Golf 3 eine
Bosch Mono-Jetronic Einspritzanlage...
Tja, wie baut man es am besten, um da das Knallgas einzuf?hren ?

Generell habe ich auch mal eine grunds?tzlich Frage dazu...

Wie soll der Spritverbrauch niedriger werden, wenn der Sauerstoffsensor
mit der Elektronik die ben?tigte Benzinmenge misst und danach die Einspritzung
des Benzin steuert ?
Wenn man also hinter dem Sauerstoffsensor, also direkt am Einsaugstutzen
dann das Knallgas einf?hrt, dann bekommt der Motor immer noch genauso viel
Benzin, da wir ja den Sauerstoffsensor nicht ver?ndert haben.

Was macht dann das zus?tzliche HHO  ?

Kann man dadurch mit niedrigerer Drehzahl fahren bei mehr Leistung ?

Eigentlich m?sste man ja auch die Sauerstoffsensor-Elektronik hacken,
so dass da weniger Benzin eingespritzt wird...

Also alles sehr kompliziert bei Einspritzanlagen und deshalb frage ich mich,
ob es ?berhaupt was bringt, es bei einem Einspritzanlagen Motor zu probieren ?

Kennt sich da jemand besser aus und kann mir diese Fragen beantworten ?
Vielen Dank.

Ich habe das jetzt erstmal hier auf Deutsch gepostet, da es sehr viele Fachbegriffe
enth?lt und viele englischsprechende Leute den Golf 3 ja wohl nicht kennen werden...

Vielen Dank schon mal im Voraus.

Gruss, Stefan.


Warum Umst?ndlich , wenn es auch einfac geht" !!?

Stell Dir mal vor Du willst Dein Auto auf GASBETRIEB umbauen ,
was grunds?tzlich geht und bei ?lteren Fahrzeugen nicht viel mehr
als den Zwischenring zwischen Vergaser und Ansaugkr?mmer bedarf.

Bei neuartigen Fahrzeugen mit gesteuerter Vergaser wie Z?ndanlage
hast Du selbstverst?ndlich Probleme zumal die Elektronik immer
"Fehlanpassung" signalisieren wird.

Benutze einen PKW der bereits auf GAS (Propan/Butan) umgebaut ist , oder setze Dich mit Werkst?tten auseinander die solche Umbauten im Nachhinein einbauen (Fahrzeuge sind dann Umschalbar Benzin/Gas . Ich hatte vor 20 Jahren einen Granada
-den ich -so schon fertig- als Gebrauchtwagen mal erstand.

Die Werkst?tten werden Dir schon Auskunft geben , was hier ge?ndert werden muss (auch in der Steuerungselektronik)

G.P

Offline hartiberlin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 7936
    • free energy research OverUnity.com
Re: Hilfe beim Einbau eines HHO Elektolyse-Ger?tes in einen Golf 3
« Reply #2 on: November 09, 2007, 03:07:55 PM »
Hi Gustav,
ich wollte mir jetzt eigentlich nicht extra ein anderes Auto kaufen...
Hmm, anscheinend ist es am besten, den Output des Oxygen Sensors zu ver?ndern.
User ZeroFossilFuel hat da auf Youtube mal was gezeigt,
da bin ich aber nicht so ganz schlau draus geworden...

Wasmuss man da f?r eine Schaltung bauen,
damit der Oxygen-Sensor anders eingestellt werden kann ?

Einfach ein Poti vor den Sensor davorsetzen wird
ja wohl nicht reichen, oder ?

Free Energy | searching for free energy and discussing free energy

Re: Hilfe beim Einbau eines HHO Elektolyse-Ger?tes in einen Golf 3
« Reply #2 on: November 09, 2007, 03:07:55 PM »
Sponsored links:




Offline pese

  • TPU-Elite
  • Hero Member
  • *******
  • Posts: 1598
    • Freie Energie und mehr ... Free energy and more ...
Re: Hilfe beim Einbau eines HHO Elektolyse-Ger?tes in einen Golf 3
« Reply #3 on: November 09, 2007, 10:54:52 PM »
Hi Gustav,
ich wollte mir jetzt eigentlich nicht extra ein anderes Auto kaufen...
Hmm, anscheinend ist es am besten, den Output des Oxygen Sensors zu ver?ndern.
User ZeroFossilFuel hat da auf Youtube mal was gezeigt,
da bin ich aber nicht so ganz schlau draus geworden...

Wasmuss man da f?r eine Schaltung bauen,
damit der Oxygen-Sensor anders eingestellt werden kann ?

Einfach ein Poti vor den Sensor davorsetzen wird
ja wohl nicht reichen, oder ?
M?glicherweise kannst Du der Elektronik was vormachen (l?gen)
aber ist der Bereich richtig , wenn Du "nur" abschw?chst?
Sonst brauchst Du eine Stufe die definiert um Faktor 2 oder 5 verst?rkt
und teilst dann herunter.
Ansosnten gibt es "Tuning" Firmen (haben vor Ort eine f?r BMW) , die
ver?ndern ALLES nach Wunsch im EPROM (Werkseinstellung)
um Fahrzeuge auf mehr Leistung zu tunen , sicher  ist das f?r GAS-Fahrzeuge
auch ein anderes Programm n?tig.

Weiter musst Du auch die Zuf?hrung des Gases
dimensioniert in den Griff kriegen .
Hier brauchst Du eh Rat von jemand der Gasanlagen einbaut
(sieh mal in Parsimony gibt es einige Foren die sich damit besch?ftigen.


Im englichen paralell-tread ist Wasser-Problem angesprochen worden.
Ja da gab es schon "einige Geister" die mit Keramikbeschichtung
usw, gute Arbeiten abgeliefert hatten (mit Lieferhinweis der
Materialien.
Sicher das Problem Rost auf Kolbenringen und Ventisitzen ist
nicht zu vergessen. Ich entsinne mich dass einige Motoren
u.A. Merzedes innerhab von 50.000km nach Umbau auf Gas
"gestorben" sind. (Butan enth?lt nach Verbrennung UNMENGEN an Wasser !

Meine niederl. Freunde (die in 60ern schon Gas fuhren haben sich dann
damit beholfen Mit Benzin zu starten , auf der Fahrt auf Gas umzuschalten und
die letzen10-20 km der Fahrt jeweils wieder auf Benzin zu fahren , damit das
Wasser vollkommen verdampft und keines mehr durch Gasverbrennung hinzukommt.

Mehr kann ich Dir nicht helfen , aber vielleicht ist dies Wissen (aus alter Zeit)
f?r die nun aufkommende Wasserstoffverbrennung interessant f?r Dich und andere Leser.
Gustav

Offline ecc

  • Newbie
  • *
  • Posts: 31
Re: Hilfe beim Einbau eines HHO Elektolyse-Ger?tes in einen Golf 3
« Reply #4 on: November 10, 2007, 12:23:12 PM »
Oxygen sensor ueberlistet


Hier gibt es informationen zum selbstbau eines adaptor des es erlaubt den oxygen sensor zu ueberlisten. Leider auf englisch.

> A device for preventing a vehicle's fuel-computer from swamping the benefits produced by fitting a hydrogen booster<
http://www.panaceauniversity.org/D17.pdf

Diese Webseite
« Last Edit: November 10, 2007, 12:47:41 PM by hartiberlin »

Free Energy | searching for free energy and discussing free energy

Re: Hilfe beim Einbau eines HHO Elektolyse-Ger?tes in einen Golf 3
« Reply #4 on: November 10, 2007, 12:23:12 PM »
Sponsored links:




Offline tttom

  • Newbie
  • *
  • Posts: 10
Re: Hilfe beim Einbau eines HHO Elektolyse-Ger?tes in einen Golf 3
« Reply #5 on: November 10, 2007, 10:58:17 PM »
Hallo Harti,
danke f?r dieses Forum!!!
F?r einen HHO-Booster:
Die einfachste L?sung ist es, das HHO nach dem Luftfilter in den Luftfilterkasten oder in das Plastikrohr zum Vergaser einzuleiten.
Elektrolyser-> R?ckschlagbeh?lter (Bubbler)-> Schlauch in die Luftansaugung. Das funktioniert ohne Probleme.
?ber die Regelung des "Sauerstoffsensors" (ich denke mal die Lambdasonde ist gemeint) brauchst du dir keine Gedanken machen, da l?uft nichts aus dem Ruder.
Der Sprit verbrennt einfach besser, du must weniger Gas geben f?r gleiche Leistung. Ist also wie von Benzin auf Superplus, verbraucht deutlich weniger.
Solltest schauen, da? wenn das System l?uft, der Motor auf 95 Oktan eingestellt ist (Z?ndung vorstellen), da gibt es im Motorraum einen Stecker f?r.
Als Beh?lter empfehle ich Hauswasserfiltergeh?use.
Rost im Motor gibt es davon nicht, auch wenn es gut klingt.
Gru?, Tom

Offline tttom

  • Newbie
  • *
  • Posts: 10
Re: Hilfe beim Einbau eines HHO Elektolyse-Ger?tes in einen Golf 3
« Reply #6 on: November 10, 2007, 11:04:15 PM »
Ach ja, Benzin besteht aus Kohlenwasserstoffen, die fertig verbrannt Wasser und Kohlendioxid ergeben. Hurra, mein Motor l?uft mit Wasser.

Free Energy | searching for free energy and discussing free energy

Re: Hilfe beim Einbau eines HHO Elektolyse-Ger?tes in einen Golf 3
« Reply #6 on: November 10, 2007, 11:04:15 PM »
Sponsored links:




Offline helmut

  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 720
    • in construction
Re: Hilfe beim Einbau eines HHO Elektolyse-Ger?tes in einen Golf 3
« Reply #7 on: November 11, 2007, 10:29:41 PM »
Ach ja, Benzin besteht aus Kohlenwasserstoffen, die fertig verbrannt Wasser und Kohlendioxid ergeben. Hurra, mein Motor l?uft mit Wasser.

Hallo tttom
Es macht den Eindruck,als wenn du eigene Erfahrungen mit dem Elektrolyser gemacht hast.
K?ntest du nicht etwas eingehender dar?ber berichten?
Also mir geht es so,das ich gerne so ein Projekt angehen w?rde,aber am liebsten vorab Informationen aus erster Quelle h?tte.Das w?hre doch mal etwas,wenn einer aus DE ?ber seinen erfolgreichen Wasserbetrieb berichten k?nnte.
Dazu noch Detailbeschreibungen ?ber die Gr??e und den Aufbau des Elektrolysers.
Die Spritpreise klettern immer mehr an die 3DM Marke heran.Da wird es Zeit zu handeln.

helmut

Offline tttom

  • Newbie
  • *
  • Posts: 10
Re: Hilfe beim Einbau eines HHO Elektolyse-Ger?tes in einen Golf 3
« Reply #8 on: November 15, 2007, 10:30:55 AM »
Hallo,
ich habe keine besonderen Erfahrungen. Meine erste Elektrolysezelle habe ich direkt an den Einlasskr?mmer angeschlossen, hatte aber mehrmals Probleme mit Undichtigkeiten. Das Vakuum hat meinen R?ckschlagbeh?lter leergesaugt, die Schraubverbindungen sind schnell vergammelt.
Als n?chstes m?chte ich Wasserfilter als Geh?use nehmen (wartungsfreundlich), als Zelle und als R?ckschlagbeh?lter. Daf?r fehlen mir noch die Edelstahlrohre und ganz wichtig, die Stromanschl?sse, die sollten n?mlich angeschweisst werden, weil Schraubverbindungen weggammeln. Am besten V4A Rohre mit Gewindestangen drangeschweisst f?r den Stromanschluss.

Ich schreibe hier ?ber sogenannte "Booster", die kann man auch kaufen. Damit spart man einfach etwas Sprit. Also kein nur mit Wasser System.

Mit der richtigen Ansteuerung (wird hier unter TPU usw. diskutiert) und einem kleinen Wassertank k?nnte man dann theoretisch genug HHO erzeugen, dann br?uchte man z. B. die Teile von der Gasanlage, ?nderungen in der Elektronik, Z?ndung komplett verdrehen, Edelstahlventile usw.

Bis ich dahin komme, dauert es sicher noch 10 Jahre.
Gru?, Tom

Free Energy | searching for free energy and discussing free energy

Re: Hilfe beim Einbau eines HHO Elektolyse-Ger?tes in einen Golf 3
« Reply #8 on: November 15, 2007, 10:30:55 AM »
3D Solar Panels

Offline pese

  • TPU-Elite
  • Hero Member
  • *******
  • Posts: 1598
    • Freie Energie und mehr ... Free energy and more ...
Re: Hilfe beim Einbau eines HHO Elektolyse-Ger?tes in einen Golf 3
« Reply #9 on: November 15, 2007, 11:21:39 AM »
Wer da noch keine Erfahrungen hat , probiert erst einmal
mit ProButan Gas  (auch kleine Campinggasflaschen geeignet)
Das ist nicht gerade so verheerend explosiv, solange es noch Fehler in der Konstruktion gibt.
Sch?den duch Wasserbildung bei der Verbrennung sind nicht
zu bef?rchten, WENN dieletzten "KM" mit Benzin gefahren wird
und somit Kondenswasser komplett aus Motorblock verdampft.
Generationen von LPG Fahrer wissen dass, sp?test nachdem der
erste Motor (nach Umbau) das Zeitliche segnete.
Pese

Edelstahlteile
Keramik-?berz?ge
Teflonbeschichtung

Alles nur im Interesse der Anbieter


Kann wie oben, ganz einfach "umgangen" werden.


Offline atlantex

  • Jr. Member
  • **
  • Posts: 65
Re: Hilfe beim Einbau eines HHO Elektolyse-Ger?tes in einen Golf 3
« Reply #10 on: November 15, 2007, 08:14:31 PM »
Hi Steffan,

ein Booster bringt in Deinem Fall nur etwas, wenn Du auch die Elektronik anpasst, speziell die Abgaselektronik.
Die Lambdasonde regelt das Benzin/Luftgemisch, welches dem Motor zugef?hrt wird.

Wenn Du Die Verbrennung verbesserst, entsteht mehr Sauerstoff im Abgas, das merkt die Sonde und das bewirkt dass das Gemisch fetter wird, also mehr Sprit wird zugef?hrt.

Ein sehr gutes Verh?ltnis ist 14.5:1, also 14.5 Teile Luft auf ein Teil Sprit, dies ergibt eine saubere und effiziente Verbrennung.

Mal angenommen wir h?tten genug Knallgas, dann sollte der Motor problemlos mit einem Verh?ltnis von 50:1 und h?her laufen, was auf einmal garnicht mehr so eine utopische Menge an Gas ist...

Egal, mischt Du Knallgas zu, musst Du den Computer austricksen, der muss immer ein gleiches Verh?ltnis einspritzen.

Ich hatte sowas in meinem 95'er Corsa (auch mit Kat und Lambdasonde) und hatte interessante Ergebnisse erziehlt. Mein neues Auto bekommt das "Upgrade" im Fr?hjahr.

Gr??e
atlantex

Free Energy | searching for free energy and discussing free energy

Re: Hilfe beim Einbau eines HHO Elektolyse-Ger?tes in einen Golf 3
« Reply #10 on: November 15, 2007, 08:14:31 PM »
3D Solar Panels

Offline ecc

  • Newbie
  • *
  • Posts: 31
Re: Hilfe beim Einbau eines HHO Elektolyse-Ger?tes in einen Golf 3
« Reply #11 on: November 17, 2007, 06:26:50 AM »
HHO Electrolyse thread

Sauerstoff sonde gerade auch diskutiert ( auf Englisch) im Energetic Forum unter:

Hydrogen booster for cars

http://www.energeticforum.com/renewable-energy/968-hydrogen-boosters-cars.html

Offline hartiberlin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 7936
    • free energy research OverUnity.com
Re: Hilfe beim Einbau eines HHO Elektolyse-Ger?tes in einen Golf 3
« Reply #12 on: November 18, 2007, 10:47:43 PM »
@atlantex:
Wo genau sitzt denn diese Lambda Sonde ? Vor dem Kat ?
Kennt jemand Werkst?tten in Deutschland, die das Programm in dem Auto- messcomputer hacken k?nnen, so dass man das anpassen k?nnte ?

Offline ecc

  • Newbie
  • *
  • Posts: 31
Re: Hilfe beim Einbau eines HHO Elektolyse-Ger?tes in einen Golf 3
« Reply #13 on: November 19, 2007, 12:27:35 AM »
Preiswerter Adapter zum Ueberlisten des Sensors

Seit jahren bietet Gearge Wiseman von Eagle Research in den USA informationen, bauanleitungen und bausaetze fuer verfahren und geraete an die den benzinverbrauch verringern u. a. HHO generatoren. Die firma hat einen guten ruf weil sie ihre eigenen forschung betrieben haben und  berichten zufolge alles mehr oder weniger so funktioniert wie sie behaupten .  Die Home page ist hier.

http://www.eagle-research.com/index.html

Sie bieten auch einen fertig aufgebauten adapter fuer die lambda sonde an fuer $ 60.00,
preiswert genug um sich den selbstbau zu sparen oder sogar in den fahrzeug computer
einzugreifen. Eine bauanleitung ist aber auch erhaeltlich.

http://www.eagle-research.com/store/index.php?main_page=product_info&cPath=2&products_id=16

Offline atlantex

  • Jr. Member
  • **
  • Posts: 65
Re: Hilfe beim Einbau eines HHO Elektolyse-Ger?tes in einen Golf 3
« Reply #14 on: November 19, 2007, 07:33:27 AM »
Hallo harti,

das Ding sitzt zwischen Kr?mmer und Kat direkt am Rohr.

Das Ger?t von eagle is genau was Du brauchst, ich hab mit das Teil selber gebaut.


atlantex

 

OneLink