Language: 
To browser these website, it's necessary to store cookies on your computer.
The cookies contain no personal information, they are required for program control.
  the storage of cookies while browsing this website, on Login and Register.

GDPR and DSGVO law

Storing Cookies (See : http://ec.europa.eu/ipg/basics/legal/cookies/index_en.htm ) help us to bring you our services at overunity.com . If you use this website and our services you declare yourself okay with using cookies .More Infos here:
https://overunity.com/5553/privacy-policy/
If you do not agree with storing cookies, please LEAVE this website now. From the 25th of May 2018, every existing user has to accept the GDPR agreement at first login. If a user is unwilling to accept the GDPR, he should email us and request to erase his account. Many thanks for your understanding

User Menu

Google Search

Custom Search

Author Topic: Testat-Vertrauen  (Read 6504 times)

Offline lancaIV

  • elite_member
  • Hero Member
  • ******
  • Posts: 5031
Testat-Vertrauen
« on: August 13, 2007, 04:03:41 AM »
Es existieren im Wirtschaftssektor sogenannte Ratingagenturen wie zum
Beispiel Moodys,Fitch und Standard&Poor.
Diese haben derzeitig einen schweren Stand,naemlich die allzu positiven Bewertungen des amerikanischen Finanzsektors zu begruenden,um nicht durch Sammelklagen unterzugehen !

Nun,diesem Sektor gegenueber,der Fall des (verstorbenen)
 Entwicklers Hermann Thoene :

Entwicklung eines Magnet-Motors:

 1.Patent-Monopolrecht-Erteilung durch das dpma
 2.Testat eines tech. Institutes der Uni Darmstadt: 300% Effizienz
 3. Sonderpreis-Verleihung des Bundeslandes Rheinland-Pfalz fuer diese Innovation

Wiederholte Effizienzueberpruefung: aus angeblichen 300% ergaben sich nur 5% !

Inkompetenz,Arbeitsueberlastung,Fahrlaessigkeit,Unwichtigkeit ?

MfG
     dL

Offline rensseak

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 330
Re: Testat-Vertrauen
« Reply #1 on: August 13, 2007, 10:34:06 AM »
Es existieren im Wirtschaftssektor sogenannte Ratingagenturen wie zum
Beispiel Moodys,Fitch und Standard&Poor.
Diese haben derzeitig einen schweren Stand,naemlich die allzu positiven Bewertungen des amerikanischen Finanzsektors zu begruenden,um nicht durch Sammelklagen unterzugehen !

Nun,diesem Sektor gegenueber,der Fall des (verstorbenen)
 Entwicklers Hermann Thoene :

Entwicklung eines Magnet-Motors:

 1.Patent-Monopolrecht-Erteilung durch das dpma
 2.Testat eines tech. Institutes der Uni Darmstadt: 300% Effizienz
 3. Sonderpreis-Verleihung des Bundeslandes Rheinland-Pfalz fuer diese Innovation

Wiederholte Effizienzueberpruefung: aus angeblichen 300% ergaben sich nur 5% !

Inkompetenz,Arbeitsueberlastung,Fahrlaessigkeit,Unwichtigkeit ?

MfG
     dL


Zu 2., meintest du die TU Darmstadt? Wenn ja, dann mu? das wohl noch vor Bruhn gewesen sein.

Gru?
Norbert