Free Energy | searching for free energy and discussing free energy

overunity.de Deutsche Forums-Section => Themen in deutscher Sprache => Topic started by: lancaIV on July 23, 2007, 03:30:41 AM

Title: Basis-Elektrizitaets-Strom-Quelle
Post by: lancaIV on July 23, 2007, 03:30:41 AM
Ich moechte auf ein kompliziertes System verzichten,
darum bin ich auf der Suche nach einer einfachen,funktionierenden,
staendigen E-Strom-Basis-Quelle:Bedarf min. 12V/2A
bekannt sind mir:

Earth cell,s.a. Don Adsitt
Ambient modul,idem

Benzin/Biofuel/-Generatoren ,Baumarktstandart
Solarzelle/-Batterie
Thermovoltaic-Zelle/-Batterie
Windkraft/-Batterie
Holz-Pellets-Ofen/Waermekraftmaschine

Wasserkraft,falls Bach/Fluss vorraetig
Hydrogen-Zelle,zu teuer

Wagner-Zelle ???

Wer weiss mehr ueber 12V/2A "Kraft"-Werke !?

In freudiger Erwartung
                              de Lan
Title: Re: Basis-Elektrizitaets-Strom-Quelle
Post by: lancaIV on July 25, 2007, 12:37:55 AM
Aus den IEA/OECDnea.org-Informationen ist zu entnehmen,
dass die Generierung von Elektrizitaet,ohne Netzkosten, auf Basis nuclearen/fossilen Materials, zwischen 21-100$/MW betraegt !
Als regenerative Konkurrenz besteht derzeitig nur Micro-Hydro und Windkraft.

Was  kann in Zukunft diese Technologien preislich unterbieten ?

Geo-Thermie;  Werner Foppe,Thomas Cosby
Thermo-Magneto-Dynamik;  Gritsekevich, www.electricpowersystems.com
Supra-Leiter-Kreislauf;  Potomac Power System

Diese drei letztgenannten Technologien sehe ich fuer die Zukunft als Basis-Stromlieferanten ,welche dann  stationaer die e-Verstaerker der Netz-gefuehrten Privathaushalte bedienen !

Dem privaten Endverbraucher kostet dann jede genutzte KWH unter 1 Euro-cent,
AfA-konditioniert !

MfG
     dL



Title: Re: Basis-Elektrizitaets-Strom-Quelle
Post by: helmut on August 08, 2007, 07:34:23 PM
Hallo LancaIV

Wie w?hre es mit einem Motor (Generator) der prim?r aus dem Netz gespeist wird
und wegen einer ?berkompensierung fast ausschlie?lich mit Blindstrom arbeitet?

helmut
Title: Re: Basis-Elektrizitaets-Strom-Quelle
Post by: helmut on August 08, 2007, 07:46:21 PM
.......
Was  kann in Zukunft diese Technologien preislich unterbieten ?

Geo-Thermie;  Werner Foppe,Thomas Cosby
Thermo-Magneto-Dynamik;  Gritsekevich, www.electricpowersystems.com
Supra-Leiter-Kreislauf;  Potomac Power System

Diese drei letztgenannten Technologien sehe ich fuer die Zukunft als Basis-Stromlieferanten ,welche dann  stationaer die e-Verstaerker der Netz-gefuehrten Privathaushalte bedienen !

Dem privaten Endverbraucher kostet dann jede genutzte KWH unter 1 Euro-cent,
AfA-konditioniert !

MfG
     dL

Meine Suche per Google f?hrt bei Potomac Power System zu keinem brauchbaren Ergebniss .:NYSE: POM

http://www.electricpowersystems.com/  f?hrt in eine Suchmaschine

Dann versuche ich die Anderen auch.

Also meiner Ansicht nach bietet die Geothermie in unserer Gegend (Ruhrgebiet)ungeahntes Potential. Die Ressourcen in der Teufe brauchen nur abgegriffen zu werden.Die Wege dorthin sind bereits erschlossen.
Leider unterbindet die Lobbyarbeit der ?rtlichen Energieversorger jeglichen Gedanken daran schon im Keim und weis die Lokalpolitiker mit n?tzlichen Zuwendungen und Impressionen zu ?berzeugen.

helmut





Title: Re: Basis-Elektrizitaets-Strom-Quelle
Post by: lancaIV on August 08, 2007, 10:42:53 PM
Hallo helmut,
Fehler meinerseits,verbesserte Ausfuehrung: www.electronpowersystems.com

Zusaetzlich die Edward Sines web-page : www.potomacenergyprojects.com
wobei,da diese sich gerade in Ueberarbeitung befindet,direkte Weiterleitung zu
http://peswiki.com/index.php/Directory:Potomac_Energy_Projects,_LLC   .

Ueber Geothermie,"der letzte Schrei",Geo-Steam:
Werner Foppe, (Carbon-) : Magnetgleiter.....
 www.uni-saarland.de/fak7/fze/AKE_Archiv/AKE2006H/Links_AKE2006H.htm

Aber ich suche eigentlich was Tragbares !

Schoenen Abend noch
                              dL

p.s.: Bezueglich dem Blindstrom-gespeisten Motor und der Generator-Ankopplung:
       dieses ist das,wattlose Strom-Einspeisung,Prinzip !

Title: Re: Basis-Elektrizitaets-Strom-Quelle
Post by: helmut on August 09, 2007, 01:03:27 AM
Hallo helmut,
.........
Aber ich suche eigentlich was Tragbares !

Schoenen Abend noch
                              dL

p.s.: Bezueglich dem Blindstrom-gespeisten Motor und der Generator-Ankopplung:
       dieses ist das,wattlose Strom-Einspeisung,Prinzip !



Was ist mit dem Baby los?
Ist das  den Kindstod gestorben?
Das w?hre vermutlich tragbar gewesen.

Habe mal von einem kondensator?hnlichen Aufbau geh?hrt,bei dem eine Dotierung mit strahlenden Material einen st?ndigen Stromfluss verursacht.

  Bzgl. der : wattlose Strom-Einspeisung
Danke...habe wieder einmal etwas gelernt.

helmut

Title: Re: Basis-Elektrizitaets-Strom-Quelle
Post by: lancaIV on August 09, 2007, 02:55:44 AM
Gleich an das Schlimmste denken,helmut !?

"Baby2" geht es gut,aber vorerst in Tiefschlaf versetzt !
Die gesuchte Stromquelle soll ja dann auch "Baby2" zur Verfuegung stehen !

MfG
     dL
Title: Re: Basis-Elektrizitaets-Strom-Quelle
Post by: helmut on August 09, 2007, 08:02:25 AM
Moin Moin
Nun dann kann ich doch wieder Hoffnung sch?pfen,das die verschiedenen
Kulturen der Menschen nicht abgeschafft werden.

Der von dir angefragte Feedprovider kann bis dahin vielleicht von der TPU schaft (z.B.Otto und Ronotte) angeboten werden.

In der Sache stellt das Baby einen Energieverst?rker dar.
Zumindest ich h?tte kein Problem damit,das Baby mit Energie aus dem Akku zu speisen,wenn mobile Versorgung gefragt ist.
Zum Beispiel in meinem Segler als Powerstation f?r den E-Antrieb beim Auslaufen.
Dazu w?rde ich doch glatt den Diesel rauswerfen.

helmut
Title: Re: Basis-Elektrizitaets-Strom-Quelle
Post by: lancaIV on August 09, 2007, 04:48:22 PM
Gruezi helmut,
bezueglich "Kindstod": eine junggebliebene Nichte lernte es kennen !
"ES" gibt,"ES" nimmt ! C?est la vie !

MfG
     dL
Title: Re: Basis-Elektrizitaets-Strom-Quelle
Post by: helmut on August 09, 2007, 05:20:38 PM
@LancaIV
Wenigstens ist dein Baby noch im Rennen.
Es gab schon viele Angebote hier,wo einem so in etwa, das Wasser im Mund zusammengelaufen ist.Und dann wurde der Speiseplan ge?ndert.
Dumm gelaufen.

Der Kindstod ist nicht umsonst, ein gef?rchteter Geselle.
Aber mal realistisch betrachtet,kann es einen jede Minute dahinraffen.
Das Leben wird zwar gew?hrt,aber nicht mit Garantie ausgeliefert.
Man kann sich h?chstens auf den Tod verlassen.Der kommt,wann er will.Und das mit Garantie.

helmut