Language: 
To browser these website, it's necessary to store cookies on your computer.
The cookies contain no personal information, they are required for program control.
  the storage of cookies while browsing this website, on Login and Register.

GDPR and DSGVO law

Storing Cookies (See : http://ec.europa.eu/ipg/basics/legal/cookies/index_en.htm ) help us to bring you our services at overunity.com . If you use this website and our services you declare yourself okay with using cookies .More Infos here:
https://overunity.com/5553/privacy-policy/
If you do not agree with storing cookies, please LEAVE this website now. From the 25th of May 2018, every existing user has to accept the GDPR agreement at first login. If a user is unwilling to accept the GDPR, he should email us and request to erase his account. Many thanks for your understanding.
Amazon Warehouse Deals ! Now even more Deep Discounts ! Check out these great prices on slightly used or just opened once only items.I always buy my gadgets via these great Warehouse deals ! Highly recommended ! Many thanks for supporting OverUnity.com this way.

User Menu

Tesla Paper

Free Energy Book

Get paid

Donations

Please Donate for the Forum.
Many thanks.
Regards, Stefan.(Admin)

A-Ads

Powerbox

Smartbox

3D Solar

3D Solar Panels

DC2DC converter

Micro JouleThief

FireMatch

FireMatch

CCKnife

CCKnife

CCTool

CCTool

Magpi Magazine

Magpi Magazine Free Rasberry Pi Magazine

Battery Recondition

Battery Recondition

Arduino

Ultracaps

YT Subscribe

Gravity Machines

Tesla-Ebook

Magnet Secrets

Lindemann Video

Navigation

Products

Products

WaterMotor kit

Statistics

  • *Total Members: 83769
  • *Latest: MOKO PCB

  • *Total Posts: 519267
  • *Total Topics: 15467
  • *Online Today: 44
  • *Most Online: 103
(December 19, 2006, 11:27:19 PM)
  • *Users: 3
  • *Guests: 10
  • *Total: 13

Poll

widerlegung der impulserhaltung

the impulse conservation can be violated
4 (44.4%)
the impulse conservation can not be violated
5 (55.6%)

Total Members Voted: 8

Author Topic: Unbestreitbare und unbestrittene Widerlegung des Impulserhaltungssatzes  (Read 73571 times)

Offline hartiberlin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 7960
    • free energy research OverUnity.com
Hallo Hans, vielen Dank f?r deine Beschreibungen zu Deinem Versuch.
Aber eigentlich kapiere ich nur Bahnhof !
Wie soll sich Dein Autriebsk?rper denn weiter als 90 Grad drehen ?
Und was passiert dann genau mit dem Wassergef?? ?
Was ist das f?r ein Separierungsk?rper und wo genau
kommt der hin ?

Also ich glaube, um das Klar zu machen, w?re es gut,
wenn Du mal versucht ein paar richtige Bilder von Deinem
Aufbau zu posten oder noch besser ein Video, wo Du alles erkl?rst,
sonst schnallt das hier kaum jemand.
Irgendwie musst Du ja mal einen ganzen Zyklus erkl?ren, wie sich
das ganze weiter drehen soll...

Gruss, Stefan.

Free Energy | searching for free energy and discussing free energy


Offline lancaIV

  • elite_member
  • Hero Member
  • ******
  • Posts: 3662
Gruess Gott,Teil II, Herr Weidenbusch,
das vorangegangene "posting" wurde arg dezimiert,
aus Sicht des Administrators "laesternd und off-topic".
Ich wiederhole den Inhalt des vorangegangenen Posts:
wenn Sie ein allgemeingueltiges Axiom widerlegen koennen,welches universal
gueltig ist, dann koennen Sie zumindest,da Sie ohne Titel auftreten,
fuer diese Arbeit,sollte das Ergebnis bisher nicht erbracht worden sein, von
dem von ihnen genannten Professor der Doktor-Titel verliehen werden !
(Vielleicht stoert dem Admin. der Begriff "Leihe",was aber der Realitaet/Usus entspricht) 
Als "Alternative" bezeichnete ich,ueber die Universitaet, den Dr.h.c. .
Ich wies darauf hin und bezeichne immer noch Ihr Vorgehen als akademisch
und schlug vor darauf hin die Position des Forums-Mitglieds "DrWattson",
der ja nach eigener Aussage ihr Wirken,auch bei anderen Foren,schon laenger mit-
verfolgt,in die Diskussion mit einzubeziehen,
da der gesamte Sachverhalt,mir persoenlich, als recht konfus darstellt.
Sie verfuegen ueber ein gutachterlich bewertetes Modell,aber beduerfen
eines Andersartigen.um das Axiom,nun andersartig, zu widerlegen ! 
Ich kenne Sie nicht,Herr Weidenbusch und kenne diesen "DrWattson" nicht,
letztendlich ist die Existenz ihrer Personen entsetzlich schnuppe,
ich bin nicht der ihrige Feind,Gegner,Freund,Mitstreiter,
aber wenn Sie,beide, was wirklich  veraendern wollen,dann werde ich diesem nicht
negativ eingestellt sein !

MfG
     de Lan?a

   

Offline hartiberlin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 7960
    • free energy research OverUnity.com
Sorry de Lanca,
ich hatte Dein Posting vielleicht etwas falsch verstanden.
Ja ich bin auch der Auffassung,
wenn Hans den Impulserhaltungssatz widerlegt hat,
steht ihm Ruhm zu.

Wenn jemand irgendwie das bezweifelt, dann soll er bitte erstmal eine
mathematische Widerlegung der Schriften der Professoren anfertigen,
die Hans mit ihrem Gutachten unterst?tzen.

Ansonsten erstmal vielleicht abwarten, was Hans jetzt so pr?sentiert.

Vielen Dank an alle f?r das Verst?ndnis und die Geduld.

Gruss, Stefan.

Free Energy | searching for free energy and discussing free energy

Sponsored links:




Offline hans

  • elite_member
  • Jr. Member
  • ******
  • Posts: 61
Gruess Gott,Teil II, Herr Weidenbusch,
das vorangegangene "posting" wurde arg dezimiert,
aus Sicht des Administrators "laesternd und off-topic".
Ich wiederhole den Inhalt des vorangegangenen Posts:
wenn Sie ein allgemeingueltiges Axiom widerlegen koennen,welches universal
gueltig ist, dann koennen Sie zumindest,da Sie ohne Titel auftreten,
fuer diese Arbeit,sollte das Ergebnis bisher nicht erbracht worden sein, von
dem von ihnen genannten Professor der Doktor-Titel verliehen werden !
(Vielleicht stoert dem Admin. der Begriff "Leihe",was aber der Realitaet/Usus entspricht) 
Als "Alternative" bezeichnete ich,ueber die Universitaet, den Dr.h.c. .
Ich wies darauf hin und bezeichne immer noch Ihr Vorgehen als akademisch
und schlug vor darauf hin die Position des Forums-Mitglieds "DrWattson",
der ja nach eigener Aussage ihr Wirken,auch bei anderen Foren,schon laenger mit-
verfolgt,in die Diskussion mit einzubeziehen,
da der gesamte Sachverhalt,mir persoenlich, als recht konfus darstellt.
Sie verfuegen ueber ein gutachterlich bewertetes Modell,aber beduerfen
eines Andersartigen.um das Axiom,nun andersartig, zu widerlegen ! 
Ich kenne Sie nicht,Herr Weidenbusch und kenne diesen "DrWattson" nicht,
letztendlich ist die Existenz ihrer Personen entsetzlich schnuppe,
ich bin nicht der ihrige Feind,Gegner,Freund,Mitstreiter,
aber wenn Sie,beide, was wirklich  veraendern wollen,dann werde ich diesem nicht
negativ eingestellt sein !

MfG
     de Lan?a

   


Auszug aus einem Beitrag von Herrn G?nther Paintner in einem anderen Forum, der sich sehr sch?n auf Ihre Darstellung bezieht  :

___________________

Hinsichtlich der Auftriebsversuche m?chte ich bemerken, dass vorliegenden Beschreibungen und Darstellungen neben zahlreichen ausgewiesenen Fachleuten, wie z. B. dem Hauptgesch?ftsf?hrer der DEUTSCHEN PHYSIKALISCHEN GESELLSCAHFT;
Herrn Dr. Nunner, offensichtlich als ausreichend erschienen sind, um folgende Aussage zu machen :

Bernhard Nunner / Kl?ring (nunner@dpg-physik.de / berlin@fwb-fuhrmann.de)
Datum: Mi 25 Apr 2007 16:19:04 CEST
Betreff: Auftriebsversuche

Im Namen unseres Mandanten :

Dr. Bernhard Nunner
Hauptgesch?ftsf?hrer
Deutsche Physikalische Gesellschaft
Hauptstr. 5, D-53604 Bad Honnef
Email: nunner@dpg-physik.de
www.dpg-physik.de


... weisen wir die Behauptung zur?ck, dass im vorliegenden ( ... aus Sicht Dr. Nunners ) eine wisenschaftliche Pr?fung ( ... hinsichtlich der Beweiskraft der Auftriebsversuche ) erst noch stattfinden mu?. Derartiges hat Dr. Nunner zu keinem Zeitpunkt behauptet. ...

Ihre permanente Forderung nach einer genaueren Versuchsbeschreibung zwecks Konsolidierung kann ich daher nicht nachvollziehen. Bitte tragen Sie diesem Sachverhalt in Ihrem n?chsten Beitrag Rechnung. Ich verbleibe mit Dank vorab.

_________________

tragen Sie dem rechnung ?

vg

hans



Offline lancaIV

  • elite_member
  • Hero Member
  • ******
  • Posts: 3662
Hallo Herr Weidenbusch,
es unterlief mir eine "kleine",unbeabsichtigte Unterlassung,
welche den erlaeuterten Prozess anders erscheinen laesst,naemlich:
anstatt "....widerlegen !"
in-logisch-korrekter Weise:
"Sie verfuegen ueber ein gutachterlich bewertetes Modell,aber beduerfen eines Andersartigen,um das Axiom,nun andersartig, zu widerlegen !?"

Ich stimme ihrer Eingabe,betreffend der Erklaerung des Herren Dr.Nunner,ueberein !

MfG
     de Lan?a

p.s.: Bitte um Verzeihung,aber -Uhrzeit und die Intervention,welche meiner Konzentration nicht sehr dienlich war.

Free Energy | searching for free energy and discussing free energy

Sponsored links:




Offline hartiberlin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 7960
    • free energy research OverUnity.com
Hallo Hans,
kannst Du nicht mal ein paar richtige Bilder oder ein kleines Video von Deinem
Ger?t posten, so dass wir mal sehen k?nnen,
wie Du das genau machen willst ?
Dann w?rde es bestimmt vielen klarer werden und dann w?ren viele
hier nicht so negativ eingestellt.
Auch wenn es noch nicht funktioniert, w?rde Dein Konzept dann viel klarer werden.

Danke.

Gruss, Stefan.

Wans Heidenbusch

  • Guest
Jupp, hier isma der text:

http://board.setigermany.de/YaBB.pl?board=Science&action=display&num=1172837844&start=0

Quote
hans   
Erstes arbeitendes  Perpetuum Mobile erfunden (vom 02.03.2007 - 13:17:24)
Liebe Leser

Hiermit wird bekannt gegeben, dass es nun tats?chlich ein existierendes und selbstverst?ndlich funktionierendes Perpetuum Mobile ( der 2. Art, das hei?t es treibt eine Welle an ) gibt.

Beweis :

Die Maschine arbeitet, ist ausgestellt, und kann von jedermann besichtigt und gepr?ft werden.

Jedermann erh?lt auf Anfrage unter

hwcv@gmx.de

die genaue Anschrift in M?nchen, an der die Maschine zu besichtigen ist.


Mit freundlichen Gr??en

Ihre HWCV

ps_es ist bekannt, dass hier eher ausserirdische Intelligenz gesucht wird, aber
es d?rfte auch nicht schaden, sich mal mit der irdischen zu besch?ftigen. Es wird darum gebeten, dies nicht als Fake oder Angriff auf Setigermany zu werten.
Ebenso wird um Nachsicht f?r die Ver?ffentlichung in diesem Forum anstelle des Technikforums, gebeten. Danke f?r Ihr Verst?ndnis.


Free Energy | searching for free energy and discussing free energy

Sponsored links:




Offline hans

  • elite_member
  • Jr. Member
  • ******
  • Posts: 61
hi Leute

die im setigermany forum unter meinem namen geposteten Beitr?ge sind nicht von mir, sondern offensichtlich von irgendwelchen hackercaoten, die meinem ruf schaden wollen, und dies nicht ganz erfolglos gemacht haben.

ich habe die setiadmins mehrfach schriftlich postalisch aufgefordert, diese beitr?ge die weder von mir sind noch von mir nicht authorisiert sind, aber unter meinem namen ver?ffentlichet wurden, zu l?schen.

ich m?chte dass sich der Stefan in namen aller bei den setiadmins best?tigen l??t, dass diese von mir nachdr?cklich aufgefordert wurden, dies beitr?ge zu l?schen, aber dies aber trotz s?mtlicher verlangter und erbrachter nachweise  nicht getan haben,
und dieses dann hier bekannt gibt.

hinsichtlich des pm ist zu sagen, dass die hier gepostete ringorbitalschleuder als prototyp existiert, und im entscheidenden schritt nachweislich die ihr zugedachte funktion erf?llt hat. daraus aber ein ewig laufendes pm zu bauen w?rde etliche 10000,- eus kosten, die ich momentan nicht aufbringen kann.

 der ebenfalls hier gepostete auftriebserhitzer allerdings stellt ja bereits einen realen  "Gravitationskonverter" dar, ohne dass das jemand zur kenntnis genommen h?tte.

ich werde sogleich die funktion meiner neuesten entwicklung oben zum bild und zur beschreibung posten, kann aber noch nicht sagen, ob diese entwicklung die ihr zugedachte funktion erf?llt, weil ich nie behaupten w?rde, dass ich ein pm habe, ehe es tas?chlich l?uft, weil ich mich in anbetracht eines pms fragen w?rde, woher die energie nun kommt, k?me sie aus dem nichts, h?tte mein weltbild ein problem. von den anderen unterscheide ich mich ja vor allem dadurch, dass ich mein eher konventionelles weltbild nicht f?r zwingend wahr ansehe. ich schlie?e also nichts aus. auch kein pm.

ich werde also die apparatur bauen, und dann schauen was passiert und wie ich schon sagte, verspeche ich, dass ihr die ersten seid die erfahren obs funktionioert oder nicht.


was mich aber echt st?rt, ist dass sich hier keiner f?r die widerlegung des impulserhaltungssatzes interessiert, die is n?mlich belegt

http://www.wissenschaft-frontal.de/Versuch1.htm

http://www.wissenschaft-frontal.de/Versuch2.htm

und ich kann nicht verstehen, warum hier noch keiner die versuche nachgestellt hat
( ausserm Stefan, ders teilweise gemacht hat ), und dann hier schreibt, was er gesehen hat.

wenn man hier nicht die extraorbitanz der widerlegung des IES zur kenntnis nimmt, und die versuche nicht nachstellt, dann frage ich mich schon, mit wem ichs hier zu tun habe. die widerlegung des ies ist mindestensd genau so aufregend wie die widerlegung des EES.

Also hier mal ein aufruf von mir an euch. baut diese versuche auf, und ver?ffentlicht was ihr gesehen habt. die versuche sind doch kinderleicht nachzustellen, bzw zu konsolidieren, wie man in der fachsprache sagt. ich kann ja bis zum st. nimmrleinstag versuche machen, wenn sie nicht best?tigt werden wars f?r die katz.

also los los los, sonst werde ich anzufangen, die meisten leute hier nicht mehr f?r voll zu nehmen, wenn ich das mal so sagen darf.

ich beantworte auch gerne fragen zum hydrostatikparadoxierer, aber ich denke das macht erst so richtig sinn, wenn man/ich wei? ob er auch das tut was er soll.

wer ein pm betrachten will, der soll sich in der zwischenzeit einfach die ringorbitalschleuder ansehen, da gibts schon einen prototyp.

wer einen gravitationskonverter will, der soll sich den auftriebserhitzer anscheun,der is einer. wers nicht versteht, der soll mich fragen

@ stefan

dieser PM typ is mir im internet schon ein par mal ?bern weg gelaufen, und
ich werde hier gar nichts mehr machen, solange dessen beleidigende beitr?ge nicht gel?scht werden, und er aus diesem forum ausgeschlossen wird. der typ is nicht sachlich, und ich werde meine zeit nicht damit verbringen, in derartige  konversationen zu treten

vg

hans

i

« Last Edit: June 15, 2007, 02:36:01 PM by hans »

Offline hans

  • elite_member
  • Jr. Member
  • ******
  • Posts: 61
Hallo,
na Hans statt hier zu antworten ziehst du es lieber vor wieder den selben Mist in einem anderen Forum zu posten!



@ stefan

ich hoffe du hast verst?ndnis daf?r dass ich mit leuten, die denken mich zu widerlegen, indem sie mich ausschlie?lich pers?nlich beleidigen, nat?rlich stets ohne auch nur ein argument zur sache selbst anzuf?hren, und selbstverst?ndlich grunds?tzlich und ohne ausnahme anonym,  mich nicht einlasse.

ich mu? daher erneut verlangen, dass s?mtlich derartige postings ( siehe PM )
entfernt werden, und derartige typen von der diskussion in diesem thread ausgeschlossen werden.

Ich werde definitiv nichts mehr posten, solange meiner bitte nicht entsprochen wird.

vg

hans

Free Energy | searching for free energy and discussing free energy


Offline helmut

  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 720
    • in construction
Hallo ihr Streiter

Ich finde es unsagbar unn?tzlich,wenn pers?nliche Auseinandersetzungen das Thema
in den Hintergrund dr?ngen.
Dieses Forum nennt sich Overunity.
Und damit verkn?pfe ich in meiner pers?nlichen asoziation die Suche nach neuen Energien bzw.Erschlie?ung von bisher ungenutzten Ressourcen.
Bei dieser Suche,werden viele Wege gegangen,die zwangsl?ufig in die Irre f?hren,bzw. in einer Sackgasse m?nden.

Hans hat sich offensichtlich die schwierigste Aufgabe zur Brust genommen.
Er will mit seinen Erkenntnissen,neue Horizonte aufzeigen.
Dazu muss er allerdings, Demontage an den Grundfesten unseres Wissens betreiben.
Damit nimmt er zwangsl?ufig eine isolierte Stellung ein, bis er seine Ergebnisse transparent und akzeptabel pr?sentieren kann.

Es nutzt nichts und niemandem wirklich,wenn man ihn denunziert oder blamiert.

Nach meinem Verst?ndniss von Fairness sind die Angriffe gegen ihn nicht akzeptabel.
Wer sich an seinem Thema stoert,soll doch einfach das Thema wechseln und in einem anderen Thread mitmachen.
Mir selbst ist das was Hans hier abhandelt zu hoch.Deshalb werde ich auch keine n?tzlichen Beitr?ge dazu liefern k?nnen. Aber lesen will ich seine Beitr?ge schon.
Vielleicht f?llt irgendwann bei mir der Groschen,und ich kapiere,was da abgeht,oder was gemeint ist.
Ich betrachte uns alle als Pioniere. Jeder auf seine Weise.
Lasst und zusammenhalten.

Helmut

Offline hans

  • elite_member
  • Jr. Member
  • ******
  • Posts: 61
Re: Unbestreitbare und unbestrittene Widerlegung des Impulserhaltungssatzes
« Reply #100 on: June 15, 2007, 11:04:22 AM »
@ helmut

danke

vg

hans

Free Energy | searching for free energy and discussing free energy

Re: Unbestreitbare und unbestrittene Widerlegung des Impulserhaltungssatzes
« Reply #100 on: June 15, 2007, 11:04:22 AM »
3D Solar Panels

Offline RainerKa

  • Newbie
  • *
  • Posts: 48
Re: Unbestreitbare und unbestrittene Widerlegung des Impulserhaltungssatzes
« Reply #101 on: June 17, 2007, 05:20:24 PM »
Hi

dazu f?llt mir ein spezielles Kraftwerk ein:

Nehmt eine R?hre stellt sie ins Wasser und pumpt sie leer.
Dann nehmt ihr ein Gewicht, das im Wasser noch Auftrieb haben mu?, last es in der R?hre runterfallen  und es erzeugt Energie die man nutzen k?nnte, Schiebt es unten durch eine Schleuse ins Wasser, das Gewicht treibt wieder auf und kann wieder Energie abgeben, ob das wohl funktioniert.

Rainer

Offline hans

  • elite_member
  • Jr. Member
  • ******
  • Posts: 61
Re: Unbestreitbare und unbestrittene Widerlegung des Impulserhaltungssatzes
« Reply #102 on: June 17, 2007, 07:42:47 PM »
wenn du von mir die antwort haben willst, dann mu?t du mir ein mail an
hans.weidenbusch(-at-)gmx.de schicken, weil ich in diesem thread nix mehr poste, ehe
einge beleidigende beitr?ge gel?scht worden sind, und die autoren n?mlicher beleidigungen von diesem thread ausgeschlossen werden, wenn sie weiterhin anstelle von sachargumenten mit pers?nlichen beleidigungen auftrumpfen. hoffe du verstehst das.

vg

hans

Offline RainerKa

  • Newbie
  • *
  • Posts: 48
Re: Unbestreitbare und unbestrittene Widerlegung des Impulserhaltungssatzes
« Reply #103 on: June 17, 2007, 08:32:27 PM »
^^^ War eine Frage an die Allgemeinheit nicht an dich.^^^

Rainer

Offline helmut

  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 720
    • in construction
Re: Unbestreitbare und unbestrittene Widerlegung des Impulserhaltungssatzes
« Reply #104 on: June 17, 2007, 10:22:22 PM »
^^^ War eine Frage an die Allgemeinheit nicht an dich.^^^

Rainer

So wie ich das sehe,w?hre jetzt eine Gelegenheit ,per Aklamation deine Halbwertzeit
neu zu definieren.

helmut ;D

 

OneLink