Language: 
To browser these website, it's necessary to store cookies on your computer.
The cookies contain no personal information, they are required for program control.
  the storage of cookies while browsing this website, on Login and Register.

GDPR and DSGVO law

Storing Cookies (See : http://ec.europa.eu/ipg/basics/legal/cookies/index_en.htm ) help us to bring you our services at overunity.com . If you use this website and our services you declare yourself okay with using cookies .More Infos here:
https://overunity.com/5553/privacy-policy/
If you do not agree with storing cookies, please LEAVE this website now. From the 25th of May 2018, every existing user has to accept the GDPR agreement at first login. If a user is unwilling to accept the GDPR, he should email us and request to erase his account. Many thanks for your understanding

User Menu

Google Search

Custom Search

Author Topic: "ES" oder "Aether" ?  (Read 2991 times)

Offline lancaIV

  • elite_member
  • Hero Member
  • ******
  • Posts: 5031
"ES" oder "Aether" ?
« on: February 11, 2007, 03:13:05 AM »
Ihr glaubt oder meint zu wissen,entsprechend experimenteller Versuche oder
der offiziell-anerkannten und ueber sogenannten Axiomen belegten/bewiesenen
Forschungsergebnissen,
ueber das Potential von "ES" zu verfuegen und zu modulieren !

So stelle ich nun die Frage : ist "ES" weiblich(gebaerend) oder maennlich(stimulierend)
oder ist "Es" physiologisch als neutral zu bezeichnen,
aehnlich der Darwinschen Empirie,also Geschlechtswechselnd ?

Dieses erscheint allein aufgrund unserer human-sprachlichen Geschlechtsdefinition
fragwuerdig,welche anhand eines Vergleich bei verschiedenen Sprachen und der
jeweiligen Genus-Artikel-Definition ersichtlich wird !
Dieses wird in der Wichtigkeit und Realitaet allein schon durch Sprachuebersetzungen ersichtlich,wo nicht nur Wort sondern auch Geschlechtswechsel stattfindet !
Aus Neuro-logometrischer Orientierung ist diese als Stupiditaet zu bewerten,
die allgemeine Lernkonvention technisch als "syntax error" zu betrachten !
Ein Objekt= ein Geschlecht,keine Sprach-/Objekt-Bigamie/Trigamie(inkl. Zwitter) oder eben Abschaffung einer Geschlechtserteilung !

Wie lange weilt ein "ES"-Individual/Elementar-"Leben" ?
"Energie ist nicht zerstoerber !"- ohne Konversion-Schritte (inkl. Transformation-Art-Mutation-"Verlust" ) ist die Lebensdauer der "Energie-Partikel" erstmal festzustellen,
um ueber Energie-Transformatoren verfuegen zu wollen !

MfG
     de Lan?a

Attraktion und Repulsion sind Effekte des Magnetismus,
aber auch erwiesen im menschlichen Alltag !

Diese Fragen stellen sich auch bezueglich des Supraleiter-Experimentes der
EDF: ich meine gelesen zu haben,das der Strom-Quantitativ und Qualitativ- ueber zwei ,
Jahre ,der Testperiode, erhalten blieb !
Energie-"Halbwert"-Zeit ?
« Last Edit: February 11, 2007, 04:04:04 PM by lancaIV »