Language: 
To browser these website, it's necessary to store cookies on your computer.
The cookies contain no personal information, they are required for program control.
  the storage of cookies while browsing this website, on Login and Register.

GDPR and DSGVO law

Storing Cookies (See : http://ec.europa.eu/ipg/basics/legal/cookies/index_en.htm ) help us to bring you our services at overunity.com . If you use this website and our services you declare yourself okay with using cookies .More Infos here:
https://overunity.com/5553/privacy-policy/
If you do not agree with storing cookies, please LEAVE this website now. From the 25th of May 2018, every existing user has to accept the GDPR agreement at first login. If a user is unwilling to accept the GDPR, he should email us and request to erase his account. Many thanks for your understanding.
Amazon Warehouse Deals ! Now even more Deep Discounts ! Check out these great prices on slightly used or just opened once only items.I always buy my gadgets via these great Warehouse deals ! Highly recommended ! Many thanks for supporting OverUnity.com this way.

User Menu

A-Ads

Powerbox

Smartbox

3D Solar

3D Solar Panels

DC2DC converter

Micro JouleThief

FireMatch

FireMatch

CCKnife

CCKnife

CCTool

CCTool

Magpi Magazine

Magpi Magazine Free Rasberry Pi Magazine

Battery Recondition

Battery Recondition

Arduino

Ultracaps

YT Subscribe

Gravity Machines

Tesla-Ebook

Magnet Secrets

Lindemann Video

Navigation

Products

Products

WaterMotor kit

Statistics


  • *Total Posts: 513982
  • *Total Topics: 15295
  • *Online Today: 44
  • *Most Online: 103
(December 19, 2006, 11:27:19 PM)
  • *Users: 5
  • *Guests: 11
  • *Total: 16

Author Topic: Steven Marks TPU Nachbau  (Read 320833 times)

Offline Reisender

  • Jr. Member
  • **
  • Posts: 75
Re: Steven Marks TPU Nachbau
« Reply #135 on: April 24, 2007, 11:13:50 PM »
@Super

Quote
Jetzt verstehe ich auch warum plus an Collector und kein Masse (minus) erforderlich ist ...

Kannst du bitte erkl?hren warum das so ist?

MFG
Reisender

Free Energy | searching for free energy and discussing free energy

Re: Steven Marks TPU Nachbau
« Reply #135 on: April 24, 2007, 11:13:50 PM »

Offline otto

  • elite_member
  • Hero Member
  • ******
  • Posts: 1226
Re: Steven Marks TPU Nachbau
« Reply #136 on: April 25, 2007, 11:07:57 AM »
Hallo ihr lieben Leute,

Ich werde euch versuchen einige Antworten zu geben.

Keiner hatte Erfolg mit meinem Test. Das liegt daran das mein selbstgebauter Oszillator ein "spezieller" ist. Klar, ich wusste es nicht und so moechte ich mich entschuldigen weil ihr es schwer hattet meinen Test zu machen. Das habe ich etwas zu spaet kapiert. Also waere es besser nicht zu versuchen den Test zu machen und unnoetig euere Zeit damit zu verschwenden.

Jetzt stellt sich noch die Frage ob ihr mit eueren Oszillatoren die naechsten Schritte schafft. Ronnotte ist ziemlich gut aber wie ich gesehen habe, hat er 2 Profioszillatoren.

@Gustav22

Seeehr schoene Uebersetzung. Ich hoffe du bist bereit da einiges zu aendern.
Das Bild bei fateback.com ist nicht richtig. Meine Steuerspulen sind FAST ganz gewoehnlich gewickelt. Es ist ein Trick eingebaut aber wenn ich fertig bin werdet ihr es erfahren, das sollte ja jedem klar sein.

Ich bin deshalb still weil ich wirklich Ruhe brauche. Ruhe um zu arbeiten. Wenn ihr denkt das TPU sind ja nur ein paar Kupferdraehte dann seid ihr seeehr schief gewickelt. Dieses Ding ist so unglaublich komplex und kompliziert.....ihr werdet es ja sehen. Und was ich noch sagen wollte: ihr solltet euere Koepfe nicht damit beschaeftigen WIE das TPU arbeitet. Wenns fertig ist, DANN werdet ihr alles begreifen.

Also, bitte keine Fragen.

Aber ich haette eine Bitte: kann mir jemand einen Schaltplan fuer mein Hameg HM208 beschaffen??? Es ist seeehr dringend!!!! Klar, fuer alle Unkosten komme ich auf.

Otto




Offline Gustav22

  • Full Member
  • ***
  • Posts: 182
Re: Steven Marks TPU Nachbau
« Reply #137 on: April 25, 2007, 11:42:33 AM »
...Uebersetzung. Ich hoffe du bist bereit da einiges zu aendern.

Es wird alles sofort ge?ndert, sobald die entsprechenden neuen infos vorliegen ;-)

Hameg HM208
Soeben mit frau A. vom Hameg Service telefoniert. Sie schaut mal nach ob sie was findet. Sie sagte, sie gibt mir bescheid. Falls Sie nix habe, weil Ger?t evtll. zu alt, (Sie schaut aber erstmal nach), solle man sich an "Schaltungsdienst Lange" wenden.
http://www.schaltungsdienst.de/

Ich schreib das hier ins forum, damit dort nicht hundertausend leute anrufen.
Ich geb bescheid, wenn Sie antwortet.
Gru?

PS: sollte aber jemand einen schnelleren weg wissen oder das ding zu hause rumliegen haben und schnell mal einscannen k?nnen, dann bitte nix wie ran...

Au?erdem hab ich das hier gefunden:
http://www.rainer-foertig.de/unterlagen/Hameg-2.htm
falls von Hameg selbst nix kommt.
Wie gesagt, ich geb bescheid

edit: die sache ist inzwischen erledigt, der schaltplan wurde geliefert
« Last Edit: April 25, 2007, 05:46:40 PM by Gustav22 »

Free Energy | searching for free energy and discussing free energy

Re: Steven Marks TPU Nachbau
« Reply #137 on: April 25, 2007, 11:42:33 AM »
Sponsored links:




Offline otto

  • elite_member
  • Hero Member
  • ******
  • Posts: 1226
Re: Steven Marks TPU Nachbau
« Reply #138 on: April 25, 2007, 12:21:42 PM »
Hallo,

Danke Jungs, ihr seit grossartig.

Otto

Offline Gustav22

  • Full Member
  • ***
  • Posts: 182
mit Gru? von Hameg
« Reply #139 on: April 25, 2007, 03:25:54 PM »
Hameg hat das zeugs rausger?ckt.
Quote
Sehr geehrter Herr xxx,

anh?ngend sende ich Ihnen das Service Manuale des HM208
als PDF - Datei.

Vielen Dank an den Hameg Service

edit: Otto, wenn Du willst, dass ich die sache mit dem oszillator bzw. den damit zusammenh?ngenden schwierigkeiten bei den testergebnissen - so wie Du es hier im thread beschrieben hast - in Deinem englischen thread poste, ?bernehm ich das gern.
Ohne Deine zustimmung werde ich aber nat?rlich nichts unternehmen.
« Last Edit: April 25, 2007, 05:47:07 PM by Gustav22 »

Free Energy | searching for free energy and discussing free energy

mit Gru? von Hameg
« Reply #139 on: April 25, 2007, 03:25:54 PM »
Sponsored links:




Offline otto

  • elite_member
  • Hero Member
  • ******
  • Posts: 1226
Re: Steven Marks TPU Nachbau
« Reply #140 on: April 26, 2007, 07:55:01 AM »
Hallo alle

@Gustav22

Ein TPU gehoert dir, geschenkt von mir. Versprochen. Falls ich was zahlen muss, sags. DANKE!!!DANKE!!!!

Ich wusste doch wo ich Hilfe suchen muss.

Jetzt werde ich es zugeben: vor genau einer Woche hatte ich einen "Unfall". Ich habe meine Spulen angeschlossen, sah gleich das was "nicht stimmt" und habe in diese Spulen 3 Frequenzen reingejagt. Je besser die Frequenzen stimmten desto groesser war das "pumpen" am Gleichrichter zu sehen. Das Oszilloskop war am Ausgang des TPUs angeschlossen, aber ohne Birne. Das war mein Fehler. Je naeher ich an den 3 richtigen Frequenzen war, desto groesser und heftiger wurde das Pumpen am Gleichrichter. Da ich weiter meine Frequenzen mixte wurde das Pumpen sooo stark das ich ziemlich sicher bin das ich ueber 30A!!!! und ueber 250V!!!! durch den Gleichrichter ins Netz geschossen habe.
Der Gleichrichter hatte keinen Schaden abbekommen aber die Spulen und main Oszi sind "verstorben".

Jetzt ratet mal in welcher Frequenz das Pumpen war!!!  5 - 10HZ!!!!!

Sagt euch das was????

Ich will ueberhaupt nicht dran denken wie und warum es passiert ist aber wir wurden gewarnt dass eine "explosion" stattfinden wuerde. Ich habe sie erlebt.

Nun denke ich nach wie ich meinem E-Werk eine Rechnung ausstellen koennte weil sie ja von mir eine Extraenergie bekommen hatten, ha,ha.

Jungs, selbstverstaendlich koennt ihr meine Texte hier auch ins englische Forum uebersetzen. Ihr braucht NICHT meine Zustimmung. Ich danke dir Gustav22 das du es schon getan hast.

Wie ich sehe bist du seeeehr fleissig. Ich glaube das Doku von Ronnotte wird seeeehr viele Aenderungen erfordern. Da ich jetzt meinen Schaltplan habe ist es kein problem mein Oszi zu reparieren und dann kann ich endlich sehen was ich mache.

Wisst ihr wie ich seit einer Woche arbeite??? Ihr werdet sagen das es nicht wahr ist aber ich habe nur ein analoges AVO Instrument, 35 Jahre alt und einen Probierstift. Nichts anderes!!!

Mit diesem Equipment bin ich seeeehr erfolgreich.

Ich hoffe das ich bald was bieten kann und dann gehts zur Arbeit.

Otto

Wenn jemand will kanns ins Englische Forum posten. Ich wuerde das tun, hab aber keine Zeit, muss Zeichnungen machen. Es werden seeeeehr viele damit jeder Sieht und versteht wie ein TPU gebaut wird. Ziemlich knifflig sowas.

Otto

Offline pese

  • TPU-Elite
  • Hero Member
  • *******
  • Posts: 1598
    • Freie Energie und mehr ... Free energy and more ...
Re: Steven Marks TPU Nachbau
« Reply #141 on: April 26, 2007, 09:39:13 AM »
@ Otto,
denk mal an Unser Messages von vor Moaten , als es um
die 3 Frequenz TPU?s ging (ls die Suche nach den 3
passenden Frequenzen voll ImGange war.

Meine Behauptung war , dass die Frequenze ziemlich EGAL
sind. Wichtig ist dass die Harmonische (auch Subharmonische)DIESER eine bestimmte Frequenz "treffen" , Vielleicht auch "Deine" ca. 8 Hertz !!
Noch wichtiger ist dass alle 3 Oszillatoren synchrun UND Phasengleich laufen m?ssen , d.h. ALLE "WIEDERHOLT" z.B.
auf Deinen ca 8 Hz einen GEMEINSAMEN
NULLDURCHGANG haben m?ssen. !!!
Nur dan h?rt auch DEIN "PUMPEN" auf , dann erreichst Du auf
Deiner Ziel- oder Arbeitsfrequenz die Funktion und Leistung.

Ich vermute das die (vielleicht) bisher arbeitenden Ger?te dieser
Art und Prinzipes (seit 1920) von Erfindern nicht erkannt ODER
bewusst diese Information (=Funktion) verschwiegen wurde,
was JEDE Rekonstruktion verhindert .
(Nat?rlich vorausgesetzt dass auch Ger?te , a la Coler , Hendershot usw AUCH EINMAL funktioniert hatten , was ich ncht bezweifeln mag , auch wenn es mich niemand als "beweisbar" lehrte. (In Ausbidung)
Gruss Gustav Pes

Free Energy | searching for free energy and discussing free energy

Re: Steven Marks TPU Nachbau
« Reply #141 on: April 26, 2007, 09:39:13 AM »
Sponsored links:




Offline Gustav22

  • Full Member
  • ***
  • Posts: 182
Re: Steven Marks TPU Nachbau
« Reply #142 on: April 26, 2007, 09:56:30 AM »
... GEMEINSAMEN NULLDURCHGANG  ...

siehe
http://www.allaboutcircuits.com/vol_2/chpt_10/8.html

Bilden dritte und NEUNTE oberschwingung (edit: von um 120? verschobenen ausgangssignalen) auf grund dieser phasengleichen nulldurchg?nge stehende wellen?
Und wenn ja, was hei?t das?

Ich habs noch nicht, und dies sind keine rethorischen oder fangfragen.
Es ist einfach so schwierig, sich eine vorstellung davon zu machen.
Bitte helfe weiter mit, wer kann.

Offline pese

  • TPU-Elite
  • Hero Member
  • *******
  • Posts: 1598
    • Freie Energie und mehr ... Free energy and more ...
Re: Steven Marks TPU Nachbau
« Reply #143 on: April 26, 2007, 10:08:02 AM »
Ja , dass ist es.
(zum Beispiel) , sicher sind auch
andere "Mischungen" denkbar.
Ich suche mal meine Linksammlung
durch , damit man einem Ergebniss
d.h. L?sung n?herkommt.

Gustav Pes?


http://www.stormloader.com/members/pese/fe/index.html

Free Energy | searching for free energy and discussing free energy

Re: Steven Marks TPU Nachbau
« Reply #143 on: April 26, 2007, 10:08:02 AM »
3D Solar Panels

Offline otto

  • elite_member
  • Hero Member
  • ******
  • Posts: 1226
Re: Steven Marks TPU Nachbau
« Reply #144 on: April 26, 2007, 10:13:33 AM »
Hallo alle,

ich wusste es doch damals genau, als ich mein Thema hier oeffnete, dass hier geniale Leute sind.

Genau so sehen die fast "fertigen" Signale aus.

Otto

Offline pese

  • TPU-Elite
  • Hero Member
  • *******
  • Posts: 1598
    • Freie Energie und mehr ... Free energy and more ...
Re: Steven Marks TPU Nachbau
« Reply #145 on: April 26, 2007, 10:13:08 AM »
@ Gustav22

Das was Du da mit den harmonischen (Link) herausgefunden hast , bezieht sichnicht nur auf die elektrik ,
sondern auch auf die mechanik !!!
auch Bessler ASA und andere maschinen.
(an meinenm Wohnort gab es 1947 eine Radkonstruktion ,die
Energie?berschuss lieferte ,  aus EISEN !!) - Verschrottet - nach Tod es Erbauers !

Vielen war nicht bewusst WIESO so etwas funtionierte (nehme ich mal "so" an.

Ich glaube das jetzt mehr Leute einen geistigen Ansatz finden WO , der Geist offenzuhalten und wo zu "suchen" ist.
G.P.


Free Energy | searching for free energy and discussing free energy

Re: Steven Marks TPU Nachbau
« Reply #145 on: April 26, 2007, 10:13:08 AM »
3D Solar Panels

Offline pese

  • TPU-Elite
  • Hero Member
  • *******
  • Posts: 1598
    • Freie Energie und mehr ... Free energy and more ...
Re: Steven Marks TPU Nachbau
« Reply #146 on: April 26, 2007, 01:15:39 PM »
hallo
ich suche mal links duch , da gibt es eine US - Uni Prof der hat eine ganze URL die sich ausschliesslich damit beschftigt.
Ich denke ich hatte die auch mal Otto gesandt , aber ich finde das schon ...
Gruss G.Pes?

die 3 frequenzenm?ssen sich (irgendwo im X- fachen
(wiederholend) im Nulldurchgang treffen und DORT

alle gleichermassen in selber Phase sein ,

Wenn dies -(wie Otto meint) - aus wohl allen bekannten Vermutungen , bei 8 Hz einen Sinn haben k?nnte ,
w?re dort die meisste Praft vorhanden .
Dies von Otto erkannte pendelnde Schwingung ,
bezieht sich auf eine noch tiefere Subharmonische Frequenz ,
die entwder "zuf?llig" erzeugt wurde ODER durch ungenauen
 synchronen Verlauf der Schwingungen entstanden ist ,
Ich bin sicher Otto findet dass auf seine Art =
experimintell und intuitiv heraus

Pese

Offline lancaIV

  • elite_member
  • Hero Member
  • ******
  • Posts: 2970
Re: Steven Marks TPU Nachbau
« Reply #147 on: April 26, 2007, 01:50:26 PM »
Willkommen in der "SONOFUSION"-Sphaere !

MfG
     dL

p.s.: Alle OU-Systeme sind dynamische  Partikel-Beschleuniger,Fusions(-re-)aktoren !
       "7Hz",besser darunter: die Worte des Herrn von Heyer bei seinem "TPU".
       
       

Offline Grumpy

  • TPU-Elite
  • Hero Member
  • *******
  • Posts: 2267

Offline lancaIV

  • elite_member
  • Hero Member
  • ******
  • Posts: 2970
Re: Steven Marks TPU Nachbau
« Reply #149 on: April 27, 2007, 01:34:13 AM »
Eine kurzweilige,als paradox erscheinende, Darstellung von
Beschleunigungs-Techniken,inkl. Drall(=Spin) :
-----------------------------------------------------------------------
Heinrich Kunel,Waelzlager:

http://v3.espacenet.com/textdoc?DB=EPODOC&IDX=DE2617553&F=0

-----------------------------------------------------------------------
Kango IIda,Hydraulik Konverter:

http://v3.espacenet.com/textdoc?DB=EPODOC&IDX=US4464095&F=0

-----------------------------------------------------------------------

Andererseits ist auch die Fokussierungs-Technik zu beachten(konkav/Konvex):

Winston,Argonne Labs: der 20000-Sonnen-Konzentrator
Shun Yun Kyu,Erfindermesse 90`: die Wasser-Linse,Faktor 1000X
DD-Patent: Elektronenwellen-konzentration durch Magneten (Prisma-Effekt)

Hypothese: Drei verschiedenen Frequenzen addieren sich nicht sondern potenzieren sich,dabei ist die "Mitte",das Auge, frei von Frequenz/Impuls-ein
thermo-akkustisches Vakuum.

MfG
     dL


 

OneLink