Language: 
To browser these website, it's necessary to store cookies on your computer.
The cookies contain no personal information, they are required for program control.
  the storage of cookies while browsing this website, on Login and Register.

GDPR and DSGVO law

Storing Cookies (See : http://ec.europa.eu/ipg/basics/legal/cookies/index_en.htm ) help us to bring you our services at overunity.com . If you use this website and our services you declare yourself okay with using cookies .More Infos here:
https://overunity.com/5553/privacy-policy/
If you do not agree with storing cookies, please LEAVE this website now. From the 25th of May 2018, every existing user has to accept the GDPR agreement at first login. If a user is unwilling to accept the GDPR, he should email us and request to erase his account. Many thanks for your understanding.
Amazon Warehouse Deals ! Now even more Deep Discounts ! Check out these great prices on slightly used or just opened once only items.I always buy my gadgets via these great Warehouse deals ! Highly recommended ! Many thanks for supporting OverUnity.com this way.

User Menu

Tesla Paper

Free Energy Book

Get paid

Donations

Please Donate for the Forum.
Many thanks.
Regards, Stefan.(Admin)

A-Ads

Powerbox

Smartbox

3D Solar

3D Solar Panels

DC2DC converter

Micro JouleThief

FireMatch

FireMatch

CCKnife

CCKnife

CCTool

CCTool

Magpi Magazine

Magpi Magazine Free Rasberry Pi Magazine

Battery Recondition

Battery Recondition

Arduino

Ultracaps

YT Subscribe

Gravity Machines

Tesla-Ebook

Magnet Secrets

Lindemann Video

Navigation

Products

Products

WaterMotor kit

Statistics


  • *Total Posts: 523127
  • *Total Topics: 15575
  • *Online Today: 44
  • *Most Online: 103
(December 19, 2006, 11:27:19 PM)
  • *Users: 0
  • *Guests: 11
  • *Total: 11

Author Topic: Bioenergetik  (Read 13059 times)

Offline Kator01

  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 857
Bioenergetik
« on: October 25, 2006, 10:29:51 PM »
Hallo LancaIV und andere Interessenten,

in einer Diskussion in einem anderem Thema lenkte sich der Gespr?chsfaden auf das Thema
Giftausscheidung mittels neuer Bioenergie-Technik, die wohl, gem?ss lancaIV 's kommentar, langsam aus ihren Kinderschuhen herausw?chst.

Gesprochen wurde konkret von einem Fussbadsystem, bei dem das Lymphsystem entschlackt wird, was dann im Wasser nachweisbar ist ( Lanca bitte korrigieren, wenn ich da was falsch
aufgefasst habe).

Ich mag hier nur noch den Hinweis geben au die sogenannten Bambusessig-Pflaster, die u.a. auf die Fusssoheln augebracht, Gifte enternen :

Hier der Link :

http://www.sanoplast.at/main.php?App=content&Item=Vitalpflaster

dann links im Menue unter Vitalpflaster weiterbl?ttern.

ich erw?hne das hier nur, weil das von LancaIV erw?hnte Ger?t hier in Deutschland oensichtlich nicht bekannt ist. Es w?re mir bei meinen Recherchen augefallen..

Kann LancaIV hier weiterhelfen ?

Kator






Free Energy | searching for free energy and discussing free energy

Bioenergetik
« on: October 25, 2006, 10:29:51 PM »

Offline lancaIV

  • elite_member
  • Hero Member
  • ******
  • Posts: 3794
Re: Bioenergetik
« Reply #1 on: October 26, 2006, 04:18:20 AM »
Hallo Kator,
bis hierhin keine Reklamation !

Nun aber,le dernier crie,heute erfahren:

Voodoo-Methodik,inkl.wissenschaftlicher Untersuchung,

Future-Fiction:The Blade Runner(Selbst-Medikation),

P.Flanagan:Neurophone (komprimierte Information in Form von Strahlung)

Wissenschaftliche Abteilungen bei Nachrichtendiensten bezueglich:
Para-normalen Erscheinungen/Phaenomen der Tele-Sphaere.


Die N.A.S.A. vermarktet ein Tele-Diagnose/Medikations-System,
wobei wireless die Behandlung erfolgt !Preis:16.000 EUR


MfG
     Lanca

p.s.:Die Russen bieten ein aehnliches System an,zu ca. 8000 EUR,
      laut N.A.S.A. aber nicht aehnlich wirkend/effektiv !
      Dieses System,ob U.S. oder R.U., duerfte wohl erstmalig
      den Begriff "Gesundheitsreform" rechtfertigen !
     
« Last Edit: October 26, 2006, 04:49:52 AM by lancaIV »

Offline Kator01

  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 857
Re: Bioenergetik
« Reply #2 on: October 26, 2006, 10:38:34 PM »
Hallo LancaIV,

ja, ich hatte da einiges schon vor Jahren gelesen. Sehr viel unterschiedliche Systeme, aber es gilt ein wichtiges Gesetz, was hier im Westen verschwiegen wird : Das M?ller'sche Gesetz der Allerregbarkeit :

Der Berliner Physiologe Johannes M?ller ( 19.Jahrhundert ) hat f?r die Sinne und damit auch f?r die Nerven, folgendes Gesetz formuliert :

Jedes Sinnesorgan kann prinzipiell von jedem Reiz erregt werden. Es reagiert aber nur mit seiner
spezifischen Sinnesqualit?t


Das bedeutet, das das Auge den Schall oder einen Druckreiz nur sehen kann.

Jeder weiss das, wenn er eine Faust auf's Auge bekommt und dann Sternchen sieht.

Das ist in Verbindung mit den Erkenntnissen des Neurobiologen Francisco Varela (leider verstorben 1993, Buch ?ber die biologischen Grundlagen des Erkennens) die Erkl?rung daf?r, dass man tausende vrschiedener Behandlungsger?te
bauen kann, die irgendwie eine bestimmte Wirkung im K?rper erzeugen. Jeder hat dann etwas zu verkaufen.

Das obige Gesetz stammt aus dem Buch Wasseroberfl?che des Berliner Biologen Dr. Augustin, der das dichte Wasser entdeckt hat, eine der wichtigsten Entdeckungen, was das Leben betrifft, wird aber von der etablierten Wissenschaft hartn?ckig geleugnet und negiert.
Sehen Sie selbst mal in seine Webseite hinein, wenn Sie Zeit haben :

http://www.dichtes-wasser.de/

Das dichte Wasser ( 1.3 bis 1.4 gramm / cm ep>3) ist eine Realit?t, ebenso die kontraktile Membran. Dazu seinen Versuch lesen mit dem Lenard-B?gel.

Warum ich das alles erw?hne : Der K?rper heilt sich selbst und es ist nicht das Ger?t oder die Methode. Es gibt nur mehr oder minder gut funktionierende Trigger-Ger?te/Methoden, welche die Selbstheilung anstossen. Und die Qualit?t der Methode/Ger?te h?ngt davon ab, inwieweit der Entwickler bestimmte physiologischen Zusammenh?nge kennt.

Wussten Sie z.B. das das Bindegewebe oder auch das Kollagen eine weit h?here Piezokonstante hat als Silizium-Quarz ? Deswegen funktioniert Druck-Massage so gut, weil sie einen Spannungsstoss im Gewebe erzeugt.

Es fand auch mal ein Herr Dr. Becker aus USA heraus, dass man mit Krebs infizierte Ratten wechselweise ( alle zwanzig Minuten) starker K?lte ( - 36 Grad) und  +36 Grad W?rme aussetzte, was dann die Ratten gesund werden liess.

Daraus entwicklete sich dann eine Kryo-Behandlungskammer ( - 100 Grad  und extrem trockene Luft) die Rheuma-Patienten von Ihrem Leiden befreit.

Viren und Bakterien werden bei einer bestimmten Stromst?rke ( ca. 50 Myko-Ampere) immobil und sterben.

Sie sehen, die Russen und die Finnen machen es mit Ihren Saunen und Eiswasserb?dern schon richtig ( ohne zu wissen warum, wisschenschaftlich gesehen)

Ich k?nnte B?nde schreiben, jahrelange Forschung und Selbstversuche, sowie der strikte Selbstbau der dazu n?tigen Ger?te sind die Basis f?r die obigen Ausf?hrungen.

Viele Gr?sse
Kator



Free Energy | searching for free energy and discussing free energy

Re: Bioenergetik
« Reply #2 on: October 26, 2006, 10:38:34 PM »
Sponsored links:




Offline lancaIV

  • elite_member
  • Hero Member
  • ******
  • Posts: 3794
Re: Bioenergetik
« Reply #3 on: October 28, 2006, 03:16:55 AM »
Hallo Kator,
das Wichtigste an all unserer Beschaeftigung:
es soll Missstaende-bei gegenseitiger Einsicht und Akzeptanz-
verhindern,Bestehende abbauen !

Sonst koennen wir weiterhin-Kanzelmaessig-unendlich viele
nachgeforschte  Ergebnisse rezitieren !

Die Botschaft bezueglich der N.A.S.A.-Apparatur bezieht sich
auf die,mir muendlich ueberlieferten-nicht selbst erfahrenen,
Potentiale:
"Der virtuelle Arzt-unter akademischen Idealkonditionen-
da 100% Patient-konzentriert !"
Fuer die 3.Welt die Loesung der Gesundheitsinfrastruktur,
fuer die 1.Welt der Beginn im akademischen Sektor der Eugenik:
zwischen Mensch und Maschine !

MfG
     de Lanca

Offline lancaIV

  • elite_member
  • Hero Member
  • ******
  • Posts: 3794
Re: Bioenergetik
« Reply #4 on: November 10, 2006, 02:02:48 AM »
Hallo Kator,
ergaenzend zu "Silberwasser" und zu dem Bereich "Wasser" aus den G.Pese-Seiten:

http://english.pravda.ru/science/health//24-10-2006/85185-water-0

"Russian miracle water can cure cancer and restore youth"
ein Beitrag ueber "totes" und "lebendes" Wasser und die Nutzung des
"lebenden" Wassers als Heilmittel !

MfG
     de Lanca
« Last Edit: November 11, 2006, 09:12:29 PM by lancaIV »

Free Energy | searching for free energy and discussing free energy

Re: Bioenergetik
« Reply #4 on: November 10, 2006, 02:02:48 AM »
Sponsored links:




Offline Kator01

  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 857
Re: Bioenergetik
« Reply #5 on: November 10, 2006, 10:40:06 PM »
Hallo LancaIV,

lieder finde ich diesen Beitrag nicht. In welcher Kategorie war den das ? Mit dem Link komme ich ja nur auf die
Hauptseite.

Viele Gr?sse
Kator01

Offline lancaIV

  • elite_member
  • Hero Member
  • ******
  • Posts: 3794
Re: Bioenergetik
« Reply #6 on: November 11, 2006, 09:13:44 PM »
Okay,um fehlende Info erweitert !

S
  dL

Free Energy | searching for free energy and discussing free energy

Re: Bioenergetik
« Reply #6 on: November 11, 2006, 09:13:44 PM »
Sponsored links:




Offline Kator01

  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 857
Re: Bioenergetik
« Reply #7 on: November 12, 2006, 10:37:35 PM »
Hallo LancaIV,

wo ist sie denn, die Info ?

Ach ja, ich wollte Sie noch bitten, ob Sie mir Kontakt verschaffen zu den Firma, die dieses Bioresonanz-Fussbad-System baut.
Gibt es schon genauere Testdaten ? In welcher Phase befindet sich die Entwicklung ?

Kator

Offline pese

  • TPU-Elite
  • Hero Member
  • *******
  • Posts: 1598
    • Freie Energie und mehr ... Free energy and more ...
Re: Bioenergetik
« Reply #8 on: November 12, 2006, 10:50:20 PM »
@Kator
Lanca hat seinen Link (in seinem Text) ausgebessert - ist dort anklickbar.
@Lanca , werde meine Seiten naechste Wochen nachbessern und fehlende Links
hinzustellen. Bisher handelte es sich um "Reste" aus fr?heren Einstellungen.

Pese

http://www.overunity.com/index.php/topic,1605.0.html

Verschiedene interessante Bilder .

Free Energy | searching for free energy and discussing free energy

Re: Bioenergetik
« Reply #8 on: November 12, 2006, 10:50:20 PM »
3D Solar Panels

Offline lancaIV

  • elite_member
  • Hero Member
  • ******
  • Posts: 3794
Re: Bioenergetik
« Reply #9 on: November 12, 2006, 11:01:33 PM »
Hallo Kator,

unter   http://english.pravda.ru/science/health/24-10-2006/85185-water-0
finden Sie die naehere Information !

Derzeitig waere es nicht ratsam das "Hydrolinfa"-Unternehmen zu kontaktieren,
da organisatorische Veraenderungen im Gange sind !
Haben Sie "nur" Interesse an detaillierter Funktions-Information der Apparatur  
und Wirkungsweise kann Ihnen natuerlich durch Broschueren-Zusendung geholfen werden !(ein "kleines" Problem: nur in portugiesicher Sprache erhaeltlich !)
Diese Geraete sind hier landesweit kommerziell erhaeltlich,
derzeitig zirka 250 Einheiten im Einsatz bei Aerzten,Heilpraxen,Gesundheitszentren
et cetera.

MfG
     Lanca


Offline Kator01

  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 857
Re: Bioenergetik
« Reply #10 on: November 12, 2006, 11:58:46 PM »
Hallo Lanca,

sieht ja gut aus, was die praktische Anwendung betrifft, aber leider n?tzen mir nat?rlich die portugiesischen Infos nichts.
Also, wenn die Umorganisation erfolgt ist, sollte man weiterreden. Dieses Wort Umorganisation gef?llt mit nicht in diesem Zusammenhang,da weiss ich zuviel aus meiner eigenen Berufspraxis. Hoffentlich wird das Produkt nicht vom Markt entfernt.
Die Gefahr ist gross, besonders, wenn sich Scientoloy-Gruppen ins obere Management einkaufen, was vom Besitzer meistens nicht bemerkt wird.

Zum Thema Reinstwasser habe ich schon 1980 von einem Artz Dr. Morell, der mit ca. 500 000 (!) Messungen an seinen Patienten mit dem sogenannten Bio-Ionostat den Nachweis erbrachte, mit Reinstwasser diese aus dem Krebs-Milieue in den gesunden Zustand zu bringen.
Deswegen kaufte ich mir damals schon einen Destillations-Apparat und trank destilliertes Wasser ?ber einen Zeitraum von 5 Jahre ohne grosse Probleme.
Ich glaube jedoch nicht daran, das man Tritium und Deuterium aus dem Wasser nachhaltig entfernen kann, da ich von einem Biologen weiss, dass diese beide Inhaltsstoffe keinen fremden Elemente sind, sondern Isotope des Wassers, die sich st?ndig neu bilden.

Absch?tzungen zum Thema : Der Mensch als Strahlenquelle -> ca 3000 Bequerel pro Gesamtgewicht ca. 80 kg.

Radioaktivit?t ist ein lebenswichtige Angelegenheit f?r biologische Wesen. Elemente werden durch Transmutation direkt im K?rper erzeugt, alte Zellen zerst?rt->. Siehe auch der Club der 100 j?hrigen, alles Opfer der Hiroshima und Nagasaky - Bomben.


Viele Gr?sse
Kator

Free Energy | searching for free energy and discussing free energy

Re: Bioenergetik
« Reply #10 on: November 12, 2006, 11:58:46 PM »
3D Solar Panels

Offline Kator01

  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 857
Re: Bioenergetik
« Reply #11 on: November 13, 2006, 12:27:55 AM »
Hallo Lanca,

hier noch ein Beitrag zum Thema Gewebeazidose von 1994, angeh?ngt als Pdf-Dokument.

Dieses Thema wurde auch 1955 schon von Dr. Kern erkannt und er hat dazu die entsprechende Pufferl?sung
seinen Patienten verabreicht :

http://www.melhorn.de/

Rezept f?r die Schlaganfall & Infarktvorbeugung hier :

http://www.herzinfarkt-news.de/

etwas herunterbl?ttern unter Punkt 13.2

Die Mischung ist billig. 5 Lebensjahre erfordern 1 Jahr Ents?uerung

Kator


Offline Kator01

  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 857
Re: Bioenergetik
« Reply #12 on: November 13, 2006, 12:45:23 AM »
Hallo.

leider ist dies Seite von Mehdorn extrem schlecht organisiert :

also genaue Linkangaben :

http://www.herzinfarkt-news.de/

Dann auf den Eintrag : Irrlehren von Herzinfarkt und Schlaganfall gehen und dort in den Teil II weiternavigieren.

Weiter herunterbl?ttern, dort findet man die Rezepturen

Um ganz sicher zu gehen, hier die Rezeptur :


Gew?hnlich ist nat?rlich keine ,Sto?therapie' - wie im Notfall - von Natron n?tig. Besorgen Sie sich vielmehr folgende Pulvermischung in der Apotheke:

Rep.:
Natrium bicarbon 700,0
Kalium bicarbon 100,0
Calcium citr 50,0
Magnesium citricum 150,0
m.f.p.

( Die exakten chemischen Bezeichnung sind:

Natrium bicarbonicum = Natriumhydrogencarbonat, NaHCO3
Kalium bicarbonicum = Kaliumhydrogencarbonat, KHCO3
Calcium citricum = tri-Calciumdicitrat Tetrahydrat, C12H10Ca3O14 x 4H2O
Magnesium citricum = tri-Magnesiumdicitrat Nonahydrat, C12H10Mg3O14 x 9H2O )

Das reicht f?r eine Dauer von 3 - 11 Monaten - je nach Tagesbedarf.


Kator

Offline lancaIV

  • elite_member
  • Hero Member
  • ******
  • Posts: 3794
Re: Bioenergetik
« Reply #13 on: November 14, 2006, 03:57:43 AM »
Hallo Kator,
nee,pardon,NEIN !,
die Umorganisation hat nichts mit einer Unterwanderung bzw. Uebernahme
der Geschaeftstaetigkeit zu tun,
sondern liegt einfach nur daran,
dass der derzeitige In-/Teilhaber weiss Einnahmen entgegenzunehmen,
aber nicht diese fuer vernuenftige Investionen wiederzuverwenden !
Missmanagement !
Die Scientology "church" hat hier keinen so grossen Einfluss,
eher Baptisten-Sektionen wie I.U.R.D.(Igreja Universal do Reino de Deus),
Brasilien-Import ,welche auch ueber Radiosender/-Beteiligungen  verfuegen !

Nun zurueck zum Thema:
Ich hatte noch keine Zeit mich mit den Links zu beschaeftigen,
letztendlich liegt aber meinerseits das Hauptinteresse an einer effizienten
Therapieform,welche die behandelnde Person nicht monetaer/physisch/psychisch
belastet !
Ich kam heute ueber "Zero Mass Energy" auf einen Steven Smith und seiner
"BMRG"-Entwicklung !
www.geocities.com/Area51/9357
Vielleicht kann ueber solche Hydro-/EM-Verknuepfung erst die "sanfte" Medizin
verwirklicht werden !
Aber wie bei der NASA-Apparatur:fuer "positives" voodoo,aber eben auch fuer "n."v.
nuetzlich !

MfG
     Lanca



Offline Kator01

  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 857
Re: Bioenergetik
« Reply #14 on: November 14, 2006, 01:38:35 PM »
Hallo Lanca,

ja, ich habe nun mehr ca. 30 Jahre Erfahrung mit einer der ausgefeiltesten Methoden in diesem Bereich, der Elektro-Akkupunktur
nach Dr. Voll. Ich kann heute ganz klar erkennen, das es gewisse Haupts?ulen f?r die Gesundheit unseres K?rpers
gibt, welche sich auf einfache Ern?hrungs- und Verhaltenprinzipien gr?nden.
Psychosomatische Probleme sind ein anderes Feld

Wie wir aus den Forschungen des Berliner Physiologen Dr. M?ller her wissen, ist unser K?rper, respektive unsere Sinnesorgane allerregbar, wie ich schon geschrieben habe.

Als ich diesen Zusammenhang erkannte, war klar, das es unz?hlige Anregungsmethoden gibt, und je mehr und je auagefeilter die Ger?te, desto teuer f?r den Patienten.
Deswegen konzentriere ich mich auf diese Haupts?ulen, denn sie ben?tigen kaum ein Ger?t und nur als wichtigste Basis das Ents?uerungspulver, gewisses Hygiene - und Ern?hrungsverhalten.Wenn es mal wegen der Durchseuchung via multikultureller Aktivit?ten ganz schlimm wird, muss man mit etwas h?rteren Bandagen den Mikroorganismen die Grenzen zeigen ( Bentonite & Silberkolloid )

Ich und mein alter Freund (Hf-Spezialist) haben viel von diesen Ger?ten gesehen. Er hat viele Gutachten zu diesen Ger?ten gemacht ( wegen Gerichtsverhandlungen etc) Es h?ngt nicht an den Ger?ten, die oft st?mperhaft gebaut sind, sondern am Behandler !

Die Haupts?ulen, die ich fand, sind so billig, dass unter keinen Umst?nden je ein Ger?t damit konkurrieren kann.
Ger?te lenken ab von dem Hauptthema : Selbstverantwortung f?r das biologische System, in dem ich wohne.
Selbst mein Freund und Arzt, der mich jahrelang mit dieser EAV-Methode behandelte, hat mir zugeben m?ssen, dass er einige dieser Haupts?ulen kennt, und auch deren Auswirkungen, hat sie mir aber nie mitgeteilt. Ich musste alles selbst herausfinden.

Je ausgefeilter die Apparatemedizin, desto geringer die Chance, dass wir als gesund analysiert werden. Die Ger?te finden sozusagen immer was. Da kann man dann in der Folge wieder etwas verkaufen.
Was f?r eine Welt ist das, die es Ger?ten ?berl?sst, den Gesundheitszustand festzustellen.

Den gr?ssten Bamml habe ich vor sogenannten ( auch positiven ) Voodoo-Techniken. Es gibt einen Rebbe, der meinem alten Freund sagte : Die Bedingungen werden bei bestimmten Heiltechiken nur umverteilt. Es bleibt alles
in einem Topf. ( Karmische Umverteilung)

Ich habe einiges hinter mir inkl. Geistiges Heilen etc. Es bleibt nur eine M?glichkeit : Die Selbstverantwortung, die nat?rlich Wissen impliziert, was ich zur Verf?gung stelle, aber nur, wenn ich gefragt werde.

Ger?te, wie dem von Ihnen beschriebenen Fussbad : sehr gut, weil die Lymphauscheidung getrigget wird
Alle Ger?te, die das irgendwie erreichen ( Allerregbarkeit ) erhalten meine Unterst?tzung. Diffuse ( mystische, esotherische ) angebliche Heilschwingungen, sehr bedenklich, da unwissenschaftliche Grauzone, in der alles behauptet und getan werden kann, mit gewissen Erfolg, aber kein Beweis m?glich, dass das Behandlungssystem daf?r verantwortlich ist ( Allerrregbarkeit)

Also bei der entsprechenden Gelegenheit freue ich mich ?ber weitergehende Infos zu diesem Ger?t.

Lesen Sie die Links,wenn es Ihre Zeit erlaubt, es ist nicht viel,was davon wichtig ist, aber es ist ?lteres Wissen erprobt und effizient.
Leider ist der Link des Heilpraktikers Mehdorn extrem unorganisiert und ich werde entweder selbst ein Kompendium bauen oder Herrn Mehdorn dazu anregen. Alles zu zersiedelt.

Den Link, den Sie nannten, hatte ich schon mal vor 2 Jahen gesehen, aber wie es immer wieder zu beobachten ist, es bleibt immer diffus, und Dingen, die von der NASA kommen, traue ich nicht. Viel Desinformation.
Da geht f?r Recherche Lebenszeit dahin, die ich besser f?r mein Wohlergehen verwende.

Viel Erfolg

kator








 

OneLink