Language: 
To browser these website, it's necessary to store cookies on your computer.
The cookies contain no personal information, they are required for program control.
  the storage of cookies while browsing this website, on Login and Register.

GDPR and DSGVO law

Storing Cookies (See : http://ec.europa.eu/ipg/basics/legal/cookies/index_en.htm ) help us to bring you our services at overunity.com . If you use this website and our services you declare yourself okay with using cookies .More Infos here:
https://overunity.com/5553/privacy-policy/
If you do not agree with storing cookies, please LEAVE this website now. From the 25th of May 2018, every existing user has to accept the GDPR agreement at first login. If a user is unwilling to accept the GDPR, he should email us and request to erase his account. Many thanks for your understanding.
Amazon Warehouse Deals ! Now even more Deep Discounts ! Check out these great prices on slightly used or just opened once only items.I always buy my gadgets via these great Warehouse deals ! Highly recommended ! Many thanks for supporting OverUnity.com this way.

User Menu

Plug Heater

Powerbox

Smartbox

3D Solar

3D Solar Panels

DC2DC converter

Micro JouleThief

FireMatch

FireMatch

CCKnife

CCKnife

CCTool

CCTool

Magpi Magazine

Magpi Magazine Free Rasberry Pi Magazine

Battery Recondition

Battery Recondition

Arduino

Ultracaps

YT Subscribe

Gravity Machines

Tesla-Ebook

Magnet Secrets

Lindemann Video

Navigation

Products

Products

WaterMotor kit

Statistics

  • *Total Members: 83423
  • *Latest: funergy

  • *Total Posts: 511189
  • *Total Topics: 15228
  • *Online Today: 44
  • *Most Online: 103
(December 19, 2006, 11:27:19 PM)
  • *Users: 3
  • *Guests: 12
  • *Total: 15

Author Topic: No fuel, no input, no exhaust, runs cool, high horsepower and torque, on sealed  (Read 27468 times)

Offline Kator01

  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 851
Re: No fuel, no input, no exhaust, runs cool, high horsepower and torque, on sea
« Reply #15 on: September 20, 2006, 02:11:58 AM »
Pese,

andere Suchmaschinen, die weit besser sind als Google :

http://vivisimo.com/

oder die deutsche Meta-Suchmaschine :

http://www.metager.de/

Bei Vivisimo fand ich Bedenkliches :

http://www.museumofhoaxes.com/comments/papp.html

Die meisten Dinge auf der erstzugesandten Seite von D1 bis Dxx  sind bekannt und vieles davon funktioniert nicht als OU-Ger?t.

Von Tesla hatte ich einen 5 teiligen Band in deutsch. Alle diese Patente sind interessant, aber was wir dringend ben?tigen, sind neue Grundlagenerkenntnisse in der Feldphysik. Herumstopseln ist Zeitvergeudung.

Immer dann, wenn eine Anomalie entdeckt wird - wie auch in Ihrem Fall das Aufleuchten von Neonr?hren in HF-Feldern - wird keine systematsiche Folgearbeit geleistet um dem Ph?nomen auf den Grund zu gehen oder man st?sst pl?tzlich auf gewisse Schwierigkeiten, sei es Geldmangel oder technische H?rden.

Zum Beispiel hatte ich von einem Spezialisten einen abstimmbaren Hohlraum-Resonator vorgef?hrt bekommen ( durchstimmbar von 200 bis 500 MHz ). Es wurde mit 2 Volt und wenigen Milliwatt aus einem alten Pr?zisions-HF-Generator ( 50 Ohm-Ausgang) gespeist. An der Outputseite, die mit einer innenliegenden Spule verbunden war wurde an  50 Ohm ca. 12 Volt und mehr gemessen, wenn man in bestimmte Resonanzpunkte kam.
Dann stiegt die Ausgangsspannung selbstst?ndig steil an ohne dass man den Resonanzpunkt noch weiter verfeinerte und brach schliesslich zusammen. Da kam schon weit mehr heraus am Ausgang, aber man kann den Resonanzpunkt eben nicht halten. Also gestorben. Dasselbe Ph?nomen tritt bei Mobilfunkantennen auf, die durch Erw?rmung in der Sonne ( physikalische Verl?ngerung um wenige Zehntel-Milimeter ) in den Resonanzpunkt hineinlaufen bis die Feldst?rke zusammenbricht ( trotz Volldampf der Endstufe ). Deswegen - und noch aus einem anderen Grund - sind diese Antennen etwas neben dem Resonanzpunkt abgestimmt.

Also neue Grundlagen schaffen und nicht an alten Patenten herumstopseln, das w?re meine Empfehlung.
Recherche ja, aber systematische Basis-Versuche, bevor man Prototypen baut.

Vielen Dank aber trotzdem f?r die Links.

Viele Gr?sse
Kator














Free Energy | searching for free energy and discussing free energy


Offline pese

  • TPU-Elite
  • Hero Member
  • *******
  • Posts: 1598
    • Freie Energie und mehr ... Free energy and more ...
Hallo, ich denke es ist schon wichtig gerade die alten Schriften zu lesen die ?ber clemt coler hendershot
papp tesla usw berichten. Es ist Unsinnig , gleich alles zu bezweifeln NUR weil "etwas" oder NICHTS verstanden
wird, Unsinnig alles niederzuwerfen und NEUE Wege zu suchen , nur weil Papp oder Perpetuum , in einer
"Hoax"-URL aufgelistet sind. Diese "destruktiven" URL?s der "Zweifler" k?nnen genauso auch "Wissende"
sein die "zielgerichtet" Hobby-Forscher von Gedanken und Wegen abbringen wollen , auch billigsten
(nichtindustriellem" Weg alternative  Energie-L?sungen zu finden.
Genauso k?nnten diese HOAX-Zweifler auch hingehen und Genies wie Tesla "bezweifeln" , der mit
seiner U.Boot Fernsteuerungen , wohl auch Wege beschrieben haben k?nnten die nicht funktionieren,
noch nicht vollendet waren , oder mit seinen damals ?blichen "nichtherzfrequenten (keine LC-Kreise)
wohl nicht die "angesagte" Wirkung erreichen konnte UND auch vor der Untersuchungskommission
mit diesem "Patent" gescheitert ist , da die Forf?hrungen misslangen.
Aber niemand "tastet" dies an und legt TESLA zu den "Betr?gern" , wie dies bei anderen
f?higen Leuten versucht wird.
Coler - Ger?te haben funktioniert . Das was von der "engl. Kriegsbeute" freigegeben
wurde ist nur ein Teil der Schriften !!. Das was an SChriften im WWW gehandelt wird wird
zum Teil wiederholt mit einer Patentnummer "bewiesen" die eine vollkommen andere
Maschine beschreibt !!  Wird dies alles "so" formuliert , damit ein vern?nftiger Mensch
dies als "Quatsch" ablegt ? 
Wenn man sich ?ber Jahre mit den vorgestellten Schriften besch?ftigt , kommt man
(sicher nicht nur ich) auf den Gedanken,
Vergleiche:
http://www.overunity.com/index.php/topic,1534.0.html

Ich f?r meinen Teil , weiss von Perpeuums Mobiles , die gelaufen sind.
(Schlosserarbeit) , um 1950 . Maschine wurde unertr?glich laut und
an die 1000 Laufr?dchen hatten einen zu hohen Verschleiss.
(Das lag seinerzeit an den verwendeten Materialien.)
Das Ger?t existiert nicht mehr und war auch nur in der Nachbarschaft
bekannt.( In meiner Geburtsstadt).
Weiter ist mir eine einfache Spule bekannt die normale Gl?hlampe
ans leuchten brachte und vollkommen unabh?ngig von HF oder NF
Quellen , wie Radiosender usw. war.

Insbesondere hat auch "System:Tesla-Car" anscheinend zu
dieser Zeit in Italien funktioniert und mit Zerst?rung von
Erfinder Ger?t und Unterlagen geendet.
Sowie mit Sicherheit vor Kurzem im Osteurop?ischem Raum.

Mit diesem "Wissen" habe ich selbst gen?gend "Antrieb und
Auftrieb" einfacher an FE zu glauben und die Bausteine zum
"System" zusammenzulegen.

Es muss sicher nicht sein , das mir diese Geschichten jemand glaubt ,
oder zun?chst Erkl?rungen bei mir sucht. Wer mit offenen Augen (und Geist)
sucht und liest , m?glicherweise noch in diesem Bereich beruflich engagiert
ist findet Informationen.
Meine Zeilen hier k?nnen den der sucht , beleben etwas zu tun , gleichg?ltig
was oft "professionell" als "Zerst?rendes , das geht nicht" ver?ffentlicht wird.

Naturgem?ss sind in einer Reihe "halbprofessioneller" Ver?ffentlichungen
ED Gray, Bedini , Naudin so viel an "fachlichen Fehlern verzeichnet und
enthalten , das naturgem?ss Leuten auff?llt die hier Ihre "Fachgebiete"
haben.  Das hier dass EINE oder ANDERE nicht stimmt , nicht arbeitet
liegt in der Natur unverstandener Ver?ffentlichungen (komerzielle Interessen!)

DAS ALLES tut der FE-Idee keinen Abbruch und es lohnt sich hier
weiterzuarbeiten , vorallem nach alten Schriften und Quellen zu suchen
die erst noch im WWW eingef?gt werden sollten !

Beispiel: Coler Magnetstromapperat.
Ausser den 2 im WWW bekannten Ger?ten , sollte nicht nur eine 7,5KW
Maschine entwickelt werden , SONDER diese hat existiert !!
Diese hat JAHRE bis 1945 in dessen Wohnhaus gearbeitet und dort
die Stromversorgung (kosten-frei !) ?bernommen.
Zum Schluss des Krieges ist das Ger?t von einer Fliegerbombe
getroffen und zerst?rt worden.
Von einem Verbleib der dazu geh?renden Unterlagen , wie
zum Leben (und Ableben?) Coler?s ist im WWW nichts zu
finden (?) Warum ? Wer hat die Unterlagen? Warum sind die
diese Dinge nicht weiter bekannt ? 
Nur dass nicht weiter "gebohrt" wird ? Gesucht wird?
In dieser Richtung - (Wechselfelder ?ber aufbauende
Harmonische Frequenzen bildend) - als "m?glich" und
als "nachempfindbar" eine Schar Hobbyentwickler
auf eine Spur zu setzen die "ergiebig" ist .
Selbst wenn diese Erfineder Hendershot Coler Traw?ger
selbst nicht verstanden haben "woher" und "wie" diese
Energie zustandekam und daher oft nicht reproduzierbar
war (Hendershot) , ist dies kein Grund , das nicht die Zeit
gekommen sein soll , auch DIES herauszufinden.

Ganz davon abgesehen , ist es sicher nicht auszuschliessen,
dass industrielle Firmen und Forschungslabors , einen Teil
dieses Wissen "besitzen" , zum Teil selbst erforscht haben,
aber eine "Ver?ffentlichung oder Vermarktungsversuch"
nur unkalkulierbar oder vorauszusehende negative
wirtschaftliche Probleme zur Folge h?tte.

Diese Zeilen geben nur meine pers?nlichen Empfindungen
und Vermutungen wieder,somit ist nicht ausgeschlossen , dass
einige Wahrheiten (noch) woanders zu suchen sind.

Pese 


P.S. Vermutlich ist "Alles" schon einmal dagewesen, die Dinge
die man entnehmen und zusammenf?gen kann ist das was
Fortschritt und Erfolg bringt.
Nicht nur Einstein Edison haben woanders "abgeschaut".
Wer den Erfolg zu vermarkten weiss ist "grossartig" ,der
(Er-)Finder wird vergessen.


Offline Kator01

  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 851
Re: No fuel, no input, no exhaust, runs cool, high horsepower and torque, on sea
« Reply #17 on: September 24, 2006, 12:19:56 AM »
Hallo pese,

ich bin mit fast allem einverstanden, Sie sind sehr engagiert. Ich verfolge das FE-Thema sei 1979 und habe 1980 eine Entwicklung des Herrn Zinssers kennengelernt und ihn 10 Jahre begleitet. Er hatte ein klares physikalisches ( auch mathematisch untermauert) Modell, gravitative Anisotropie direkt in Materie mittels gepulsten HF-Wanderfeldern zu erzeugen. Zehn Jahre Messtechnik u. deren Alptr?ume ( wie Herr Zinsser immer bemerkte) Hochempfindliche bifilare Drehwaage mit Aufl?sung von 1/1000 gr ( horizontal-Kr?fte-Messung, gravitativ gekoppelt)  allles wiederholt gemessen bei der DLVR in Stuttgart etc. Starke biologische Effekte u. Reaktionen im Kopfbereiche, sehr schwierig das Ganze. Er starb 1993 u. ich habe mich entschlossen, es ruhen zu lassen. Die Mittel sind zu gross, die man ben?tigt f?r weitere Grundlagenforschung und Prototypen. Alles hat seinen Preis.

Ich verweise auf ein Konzept, dass ich im Augenblick verfolge, wof?r ich auch schon eine sehr einfache mechanische L?sung habe um das Prinzip zu ?berpr?fen.
Bitte lesen Sie, wenn Sie wollen, auf der u.a. Webseite den letzten Abschnitt

http://www.unifiedtheory.org.uk/

Hier wird das Prinzip der Speicherung und des Abrufes der Fliehkraft sehr gut erkl?rt. Keiner kam bisher auf so eine Idee Jedoch muss es anders gebaut werden, als dargestellt. Fliehkr?fte, die ja eigentlich Tr?gheitkr?fte sind ( aus Sicht eines mitrotierenden Beobachters) nehmen gewaltige Dimensionen an. Auch hier liegt die L?sung darin, vom "starren" Konzept wegzukommen hin zu einem dynamischen, damit das gewaltige Potenzial ausgekoppelt werden kann.
Beispiel :
Ein Gewicht von 100 gramm erzeugt bei Rotation in 2o cm Entferung von der Achse bei 3000 U/min ca. 1480 N [kg m/ sec exp^2). Zun?chst muss man diese Kraft zwischenspeichern, dann l?sst man sie 1 sekunde lang auf einen Widerstand auflaufen (das Gewicht bleibt dabei an der Achse dran). Man erh?lt dann einen Impuls = F x t = Kraft mal Zeit von 1480 Kg m / sec. L?sst man das Gewicht jedoch los ( wie es jeder Hammerwerfer macht), erh?lt man den Impuls = F xt = M x V ( Masse mal Geschwindigkeit) = 0.1 kg mal 47,12 m/sec = 4,7 kg m / sec.
Welch ein Unterschied, wenn man es richtig macht. Keiner kam bisher drauf, weil alle Kreissysteme starr betrachtet werden.

Viel Spass beim Lesen
Kator

PS : Ich ziehe es heute vor, zeitgn?ssische Werke zu studieren ( mit dem Wissen aus den alten B?chern im Hinterkopf) Die Zeitgenossen kann ich l?chern u. in die Ecke treiben, bis sie Farbe bekennen.










Free Energy | searching for free energy and discussing free energy

Re: No fuel, no input, no exhaust, runs cool, high horsepower and torque, on sea
« Reply #17 on: September 24, 2006, 12:19:56 AM »
Sponsored links:




Offline lancaIV

  • elite_member
  • Hero Member
  • ******
  • Posts: 2723
Hallo Herr G. Pese,

man muss/kann ihnen Recht geben,ein nachtraegliche Untersuchung belegt,
dass 90% aller Entwicklungs-/Erfinder-Pioniere erfolglos bleiben !!!
Den oekonomischen Nutzen haben die,welche abwarten koennen !

Ueber Edison,spezifisch "Gluehbirne":wieviel Einfluss hatte der Kauf eines
Gluehbirnen-Patentes eines kanadischen Erfinders ?

Ueber Einstein,spezifisch E=mc^2:diese Feststellung,vorab schon von Anderen veroeffentlicht,besteht aus Lorentz/Newton-Aufloesung,
wie Isaak Asimov beschreibt:16 jaehriger-Mathematik-Schueler-Level !

Es besteht ueberall,solange nicht physikalisch ein Zu-/Umstand-Prozess zum AXIOM
deklariert wird,Opposition !

MfG
     Lanca


Offline mikestocks2006

  • elite_member
  • Sr. Member
  • ******
  • Posts: 324
lancaIV,  Kator01, pese,
Trying not to miss any important posts/info, is there an easy way to get them last ones translated in plain english?
Thanks folks

Free Energy | searching for free energy and discussing free energy

Sponsored links:




Offline gyulasun

  • without_ads
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 3975
lancaIV,  Kator01, pese,
Trying not to miss any important posts/info, is there an easy way to get them last ones translated in plain english?
Thanks folks

Hi,

You can get a more-or-less correct translation by using free online translators like this one for example:

http://www.freetranslation.com/free/web.htm      and after choosing the Direction of the language translation German to English you can copy and paste this page' URL into the window:

http://www.overunity.com/index.php/topic,1113.15/topicseen.html   

You may also use this translator:  http://www.worldlingo.com/en/websites/url_translator.html

Good luck,
Gyula

Offline pese

  • TPU-Elite
  • Hero Member
  • *******
  • Posts: 1598
    • Freie Energie und mehr ... Free energy and more ...
PAPP  no input no exaust .PDM (1Mb)
http://pese.150m.com/fe/D11.pdf 


Febr 2007   Sorry , e removed this (need the space)

If some-one need this , please use
pese@triercity.de to aks

http://pese.150m.com/fe/index.html
« Last Edit: February 20, 2007, 06:29:50 PM by pese »

Free Energy | searching for free energy and discussing free energy

Sponsored links:




Offline mikestocks2006

  • elite_member
  • Sr. Member
  • ******
  • Posts: 324
lancaIV,  Kator01, pese,
Trying not to miss any important posts/info, is there an easy way to get them last ones translated in plain english?
Thanks folks

Hi,

You can get a more-or-less correct translation by using free online translators like this one for example:

http://www.freetranslation.com/free/web.htm      and after choosing the Direction of the language translation German to English you can copy and paste this page' URL into the window:

http://www.overunity.com/index.php/topic,1113.15/topicseen.html   

You may also use this translator:  http://www.worldlingo.com/en/websites/url_translator.html

Good luck,
Gyula
Nice links thx!

some translations still elude me e.g,. pese's earlier post translates:

"Hello, I think is to be read it already importantly just the old writings that over clemt coler hendershot
Tesla stick report etc......"

Maybe it would be better if the thread is started in English to remain in that language so we can all follow. Just a humble suggestion.

pese thx for the pdf.

Offline LarryC

  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 911

Free Energy | searching for free energy and discussing free energy


Offline Rapadura

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 357
The patent was accepted:

http://pesn.com/2009/11/21/9501589_PlasmERG_Noble_Gas_Engine_Patent_Accepted/

Cool!

I hope this thing really works, not just one more scam...

Offline mscoffman

  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1377
Update on Papp engine from PES. http://pesn.com/2010/03/03/9501621_PlasmERG_named_EE-Times_ACE-Award_finalist/

Also, check out their web site, this is getting interesting. http://plasmerg.com/about.html

How it works: 
http://pesn.com/2009/07/18/9501554_Plasma_Transition_Process_motor_system/

Regards, Larry

@All

I just had an idea on this topic that looks like it would work...

Combine The Plasma Motor design with a
Free Piston Engine design.  Such as:

http://freepistonpower.com/Default.aspx

The Plasma Motor apparently works via "gas" pressure on pistons,
so it should work. The free piston engine itself has electronics the
size of the motor, so the control complexity of combined device could
be fairly high, even though it would not need exhaust valve controls.

Hopefully, they wouldn't attempt this as a first project.

:S:MarkSCoffman

Free Energy | searching for free energy and discussing free energy


Offline sparks

  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 2533
   The explosion engine is stupid.  First you have to compress the inputted gasses.  Energy out the window right from the first revolution.  Then you burn some fuel to heat the air enough to expand more than you compressed it.  Air doesnt expand worth a krap for the amount of thermal energy involved.  Then the expanding gas pushes a piston only one way while the rest of the expansion is wasted loosening headbolts gaskets vibration through everything and is pissed away through the radiation and exhaust system.  DUMB DUMB and DUMBER,  We should have stuck with the horses they are much better designed machines.  First off you need a spherical expansion and contraction container.  Then you need to implode the gas mixture to cause a vacuum situation.  Then atmospheric pressure rushes into the reaction vessel through a turbine attached to the load.  The liquid formed by the implosion accumulates at the bottom of the sphere and when reaching a sensed level is allowed to be drained out during input of the atmospheric pressure.  The  reaction is endothermic and will draw energy from ambient conditions.  As long as it is warmer than o degrees kelvin we should be good to go.  Two gasses I can think of right off the top of my head are oxgen and nitrogen.  They go in get changed to nitrates liquid and we are running engines on air.  The exhaust will need to be contained and discharged to suitable microrganism farms where the nitrates will be turned back into nitrogen and oxygen.  What species do you think ripped the oxygen out of dead plants.  Fucking microrganisms that piss poison.  Now we get to breath microrganism piss.  Fucking idiots.

Offline LarryC

  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 911
   The explosion engine is stupid.  First you have to compress the inputted gasses.  Energy out the window right from the first revolution.  Then you burn some fuel to heat the air enough to expand more than you compressed it.  Air doesnt expand worth a krap for the amount of thermal energy involved.  Then the expanding gas pushes a piston only one way while the rest of the expansion is wasted loosening headbolts gaskets vibration through everything and is pissed away through the radiation and exhaust system.  DUMB DUMB and DUMBER,  We should have stuck with the horses they are much better designed machines.  First off you need a spherical expansion and contraction container.  Then you need to implode the gas mixture to cause a vacuum situation.  Then atmospheric pressure rushes into the reaction vessel through a turbine attached to the load.  The liquid formed by the implosion accumulates at the bottom of the sphere and when reaching a sensed level is allowed to be drained out during input of the atmospheric pressure.  The  reaction is endothermic and will draw energy from ambient conditions.  As long as it is warmer than o degrees kelvin we should be good to go.  Two gasses I can think of right off the top of my head are oxgen and nitrogen.  They go in get changed to nitrates liquid and we are running engines on air.  The exhaust will need to be contained and discharged to suitable microrganism farms where the nitrates will be turned back into nitrogen and oxygen.  What species do you think ripped the oxygen out of dead plants.  Fucking microrganisms that piss poison.  Now we get to breath microrganism piss.  Fucking idiots.

Are you talking about the Nobel gas engine? Did you read this article? http://pesn.com/2009/07/18/9501554_Plasma_Transition_Process_motor_system/

"Imagine an engine that could run on very small quantities of an abundant noble (inert) gas mixture using a process that turns the gas to plasma with each cycle of the engine, like live steam power, yet it is sealed, creating no pollution and minimal noise. Now, imagine driving your car, day to day for a year on less than $50 for fuel."

Regards, Larry

Offline sparks

  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 2533
  @larry ct

   This isnt quite what I conceived.  The engine I describe does not expand the gas in a thermal event.  There is a phase change whereby the gases are condensed into liquid form and therefore occupy less space.  Instead of pressure being developed vacuum is developed.  Atmospheric pressure then drives a turbine as it moves in to rectify the vacuum created in the cylinder.  Plasma is in play but this plasma takes up less space than the two gases non combined.   It is difficult to imagine but you can construct something with a very increased energy density that is not exhibiting alot of kinetic energy and taking up room.  Once the plasma liquid is dense enough it will fall to the bottom of the cylinder where it is exhausted.  The ionizing frequency emitted acts as a catalyst in the phase change and liquid air is the exhaust.  Upon reaching the atmosphere it picksup thermal agitation or electromagnetic stimulation where it turns back into gas and liquid nitrates.  No fusion nor fission just relatively hot gas turning into cold plasma.  Not flash steam but flash ice. :)

 

OneLink